Antrag auf Übertragung einer Lizenz oder eines Tauglichkeitszeugnisses (EASA Teil-FCL/SFCL/BFCL)

Zum letzten Mal aktualisiert am

Ein Pilot kann folgende Übertragungen beantragen:

  • Übertragung seiner Lizenz eines Mitgliedstaats der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) nach Luxemburg;
  • Übertragung seiner Lizenz aus Luxemburg in einen anderen Mitgliedstaat der EASA;
  • Übertragung seiner medizinischen Aufzeichnungen aus einem Mitgliedstaat der EASA nach Luxemburg;
  • Übertragung seiner medizinischen Aufzeichnungen aus Luxemburg in einen anderen Mitgliedstaat der EASA.
Die Übertragungen erfolgen in Übereinstimmung mit Punkt ARA.GEN.360 der Verordnung (EU) Nr. 1178/2011 der Kommission.

Zielgruppe

Jeder Bewerber, der eine Übertragung seiner Lizenz oder seines Tauglichkeitszeugnisses wünscht:

  • aus einem Mitgliedstaat der EASA nach Luxemburg; oder
  • aus Luxemburg in einen anderen Mitgliedstaat der EASA.

Voraussetzungen

Um die Übertragung zu beantragen, muss der Bewerber:

  • bei einer Übertragung nach Luxemburg: im Besitz einer Lizenz oder eines Tauglichkeitszeugnisses sein, die/das von einem Mitgliedstaat der EASA ausgestellt wurde; oder
  • bei einer Übertragung in einen anderen Mitgliedstaat der EASA: im Besitz einer Lizenz oder eines Tauglichkeitszeugnisses sein, die/das von der Zivilluftfahrtbehörde (DAC) ausgestellt wurde.

Eine Person darf zu keiner Zeit mehr als eine Lizenz pro Luftfahrzeugkategorie besitzen, die in Übereinstimmung mit Teil-FCL/BFCL/SFCL ausgestellt wurde, oder mehr als ein Tauglichkeitszeugnis, das in Übereinstimmung mit Teil-MED der oben genannten Verordnung ausgestellt wurde.

Alle Luftfahrerlaubnisse, die ein Pilot besitzt, müssen von der gleichen zuständigen Behörde ausgestellt worden sein.

Kosten

Die Übertragung ist gebührenpflichtig. Die Gebühr ist auf das Konto von ALSA S.A. zu überweisen, wobei der Überweisungszweck entsprechend der nachstehenden Tabelle zu verwenden ist.

Kontoinhaber: Luxembourg Aviation Safety Agency (ALSA S.A.)
Bankkonto: IBAN LU77 0019 3655 1997 3000 (BIC: BCEELULL)
Überweisungszweck: „Name des Vorgangs – Referenznummer: xx“ (unter Verwendung der Bezeichnung und der Referenznummer des Vorgangs entsprechend der nachstehenden Tabelle)

Vorgang Referenznummer Geschuldeter Betrag (in Euro)
Übertragung einer Privatpilotenlizenz (LAPL/PPL/BPL/SPL) nach Luxemburg 25(1) 120
Übertragung einer Lizenz für Verkehrs- oder Berufspiloten (ATPL/CPL) nach Luxemburg 25(2) 176

Vorgehensweise und Details

Übertragung einer Lizenz aus einem Mitgliedstaat der EASA nach Luxemburg

Um eine Übertragung zu beantragen, muss der Inhaber das entsprechende Formular ordnungsgemäß ausgefüllt und unterschrieben zusammen mit den darin angegebenen Unterlagen per Post oder per E-Mail an die DAC senden:

  • für Piloten von Flugzeugen und Helikoptern: Formular DAC-LIC 114-2;
  • für Piloten von Segelflugzeugen und Ballonen: Formular DAC-LIC 114-3.

Vor der Ausstellung einer luxemburgischen Lizenz wendet sich die DAC an die Behörde, die die ausländische Lizenz ausgestellt hat, um deren Echtheit zu überprüfen.

Diplome für Prüfer werden automatisch übertragen, mit Ausnahme des Diploms für „Senior Examiner“.

Übertragung einer Lizenz aus Luxemburg in einen anderen Mitgliedstaat der EASA

Ein Pilot, der seine luxemburgische Lizenz in einen anderen Mitgliedstaat übertragen lassen möchte, muss in diesem Staat einen Antrag stellen.

Die betreffende zuständige Behörde richtet anschließend einen Antrag auf Verifizierung der Lizenz an die DAC.

Übertragung von medizinischen Aufzeichnungen aus einem Mitgliedstaat der EASA nach Luxemburg

Piloten, die ihre medizinischen Aufzeichnungen nach Luxemburg übertragen lassen möchten, müssen das entsprechende Antragsformular ausfüllen (Formular DAC-LIC 114-4) und es der flugmedizinischen Abteilung der Behörde des Mitgliedstaats zukommen lassen, in dem das Tauglichkeitszeugnis ausgestellt wurde.

Übertragung von medizinischen Aufzeichnungen aus Luxemburg in einen anderen Mitgliedstaat der EASA

Piloten, die ihre medizinischen Aufzeichnungen in einen anderen Mitgliedstaat übertragen lassen möchten, müssen das entsprechende Antragsformular ausfüllen (Formular DAC-LIC 114-5) und es per E-Mail der flugmedizinischen Abteilung der DAC zukommen lassen.

Online-Dienste und Formulare

Zuständige Kontaktstellen

Zivilluftfahrtbehörde (DAC)

  • Ministerium für Mobilität und öffentliche Arbeiten Zivilluftfahrtbehörde (DAC)

    Adresse:
    4, rue Lou Hemmer L-1748 Luxemburg Luxemburg
    Postfach 283 / L-2012
    Geschlossen ⋅ Öffnet um 8.30 Uhr
    Freitag:
    8.30 bis 12.00 Uhr, 13.00 bis 17.00 Uhr
    Samstag:
    Geschlossen
    Sonntag:
    Geschlossen
    Montag:
    8.30 bis 12.00 Uhr, 13.00 bis 17.00 Uhr
    Dienstag:
    8.30 bis 12.00 Uhr, 13.00 bis 17.00 Uhr
    Mittwoch:
    8.30 bis 12.00 Uhr, 13.00 bis 17.00 Uhr
    Donnerstag:
    8.30 bis 12.00 Uhr, 13.00 bis 17.00 Uhr
    Öffnungszeiten: 8.30–12.00 Uhr und 13.00–17.00 Uhr

Verwandte Vorgänge und Links

Vorgänge

Luftfahrt

Links

Weitere Informationen

Rechtsgrundlagen

Ihre Meinung interessiert uns

Teilen Sie uns Ihre Meinung zu dieser Seite mit. Lassen Sie uns wissen, was wir verbessern können. Sie erhalten keine Antwort auf Ihr Feedback. Für spezifische Fragen verwenden Sie bitte das Kontaktformular.

Mit Stern gekennzeichnete Felder (*) sind Pflichtfelder.

Haben Sie gefunden, wonach Sie gesucht haben?*
Wie bewerten Sie diese Seite?*
Sehr schlecht
Sehr gut

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar und helfen Sie uns, diese Seite zu verbessern. Bitte geben Sie keine personenbezogenen Daten an, wie zum Beispiel Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen oder Ihre Telefonnummer.

0/1000

Bitte bewerten Sie diese Seite

Ihr Feedback wurde erfolgreich gesendet!

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Wenn Sie Hilfe benötigen oder Fragen haben, verwenden Sie bitte das Kontaktformular.

Möchten Sie zur Vereinfachung der digitalen öffentlichen Dienstleistungen beitragen und Ihre Ideen und Anregungen einreichen?

Besuchen Sie die Website Zesumme Vereinfachen, die Online-Beteiligungsplattform zur Verwaltungsvereinfachung in Luxemburg.

Zusammen vereinfachen

Es ist ein Fehler aufgetreten

Hoppla! Irgendwo ist ein Fehler aufgetreten.