Fallschirmsprünge im luxemburgischen Luftraum

Für einen Fallschirmsprung aus einem Luftfahrzeug in Luxemburg muss der Fallschirmspringer im Besitz einer Genehmigung sein. Für Fälle höherer Gewalt, militärische Übungen oder Such- und Rettungsaktionen gibt es Sondergenehmigungen.

Für die Fallschirmsprünge am Flugplatz Noertrange (ELNT) besteht eine allgemeine Genehmigung.

Zielgruppe

Jede natürliche Person:

  • die im Besitz einer Fallschirmsprunglizenz ist;
  • die mit dem Fallschirm:
    • im luxemburgischen Luftraum;
    • über einem anderen Landeplatz als dem Flugplatz Noertrange abspringen möchte.

Organisationen, die Fallschirmspringer absetzen, sind ebenfalls betroffen.

Voraussetzungen

Die Grenzen des Landeplatzes dürfen nicht weniger als 500 m von einer Autobahn entfernt sein.

Auf dem Boden muss ausreichend Platz sein, um die Sprünge sicher durchzuführen.

Es darf nicht in der Nähe von Wasser abgesprungen werden, wenn die Fallschirmspringer nicht mit einer geeigneten Schwimmhilfe ausgerüstet sind.

Fristen

Der Antrag auf Genehmigung von Fallschirmsprüngen muss mindestens 10 Werktage vor dem vorgesehenen Datum bei der Zivilluftfahrtbehörde (DAC) eingehen.

Vorgehensweise und Details

Antragstellung

Es muss ein schriftlicher Antrag anhand des Formulars ADM230-1 bei der DAC eingereicht werden.

Belege

Der Antragsteller muss seinem Antrag folgende Unterlagen beifügen:

  • eine schriftliche Genehmigung der Gemeinde, auf deren Gebiet der Landeplatz liegt;
  • eine schriftliche Genehmigung der Eigentümer des Landeplatzes;
  • eine Karte oder Bildaufnahmen, auf denen die Merkmale des Landeplatzes zu sehen sind.

Gültigkeitsdauer

Die Genehmigung gilt für die Daten und Orte, die darin angegeben sind.

Formulare/Online-Dienste

Demande d'autorisation de saut en parachute (ADM230-1)

Les informations qui vous concernent recueillies sur ce formulaire font l’objet d’un traitement par l’administration concernée afin de mener à bien votre demande.

Ces informations sont conservées pour la durée nécessaire par l’administration à la réalisation de la finalité du traitement

Les destinataires de vos données sont les administrations compétentes dans le cadre du traitement de votre demande. Veuillez-vous adresser à l’administration concernée par votre demande pour connaître les destinataires des données figurant sur ce formulaire. Conformément au règlement (UE) 2016/679 relatif à la protection des personnes physiques à l'égard du traitement des données à caractère personnel et à la libre circulation de ces données, vous bénéficiez d’un droit d’accès, de rectification et le cas échéant d’effacement des informations vous concernant. Vous disposez également du droit de retirer votre consentement à tout moment.

En outre et excepté le cas où le traitement de vos données présente un caractère obligatoire, vous pouvez, pour des motifs légitimes, vous y opposer.

Si vous souhaitez exercer ces droits et/ou obtenir communication de vos informations, veuillez-vous adresser à l’administration concernée suivant les coordonnées indiquées dans le formulaire. Vous avez également la possibilité d’introduire une réclamation auprès de la Commission nationale pour la protection des données ayant son siège à 15, boulevard du Jazz L-4370 Belvaux.

En poursuivant votre démarche, vous acceptez que vos données personnelles soient traitées dans le cadre de votre demande.

Zuständige Kontaktstellen

Ihre Meinung interessiert uns

Wie würden Sie den Inhalt dieser Seite bewerten?

Zum letzten Mal aktualisiert am