Zertifizierung als Ausbildungseinrichtung für Fluglotsen

Dieser Vorgang betrifft Einrichtungen, die eine Zertifizierung als Ausbildungseinrichtung anstreben, die eine oder mehrere Arten von Ausbildungen für Fluglotsen anbietet.

Der Antrag auf Zertifizierung als Ausbildungseinrichtung für Fluglotsen ist an die Zivilluftfahrtbehörde (Direction de l’aviation civile - DAC) zu richten.

Zielgruppe

Jede Einrichtung, die von der DAC zertifiziert wird, um eine oder mehrere Arten von Ausbildungen für Fluglotsen anzubieten.

Fristen

Der Zertifizierungsantrag muss mindestens 6 Monate vor dem Datum des voraussichtlichen Beginns der Erbringung der Dienstleistungen bei der DAC eingehen.

Vorgehensweise und Details

Antragstellung

Der Antragsteller muss den Antrag auf Zertifizierung als Ausbildungseinrichtung bei der DAC anhand des Formulars DAC-NSA Form 713-1 stellen.

Der Antragsteller/Anwärter muss folgende Angaben machen:

  • Name und Adresse des Anwärters;
  • Adresse(n) der Betriebsstätte(n), einschließlich, soweit zutreffend, des Verzeichnisses der Flugverkehrskontrollstellen, sofern diese von der Adresse des Anwärters abweicht/abweichen;
  • Namen und Kontaktdaten:
    • des verantwortlichen Betriebsleiters;
    • des Leiters der Ausbildungseinrichtung, wenn es sich um eine andere Person als den verantwortlichen Betriebsleiter handelt;
    • der von der Ausbildungseinrichtung als Anlaufstelle für die Kontakte mit der zuständigen Behörde benannten Person(en);
  • Datum des voraussichtlichen Beginns der Tätigkeiten oder der Änderung;
  • ein Verzeichnis der Arten der durchzuführenden Ausbildung und mindestens einen Ausbildungslehrgang aus jeder Art der durchzuführenden Ausbildung;
  • die Erklärung der Einhaltung der einschlägigen Anforderungen. Diese muss vom verantwortlichen Betriebsleiter unterzeichnet werden, womit versichert wird, dass die Ausbildungseinrichtung jederzeit die Anforderungen erfüllt;
  • die Verfahrensweisen des Managementsystems;
  • das Datum der Antragstellung.

Belege

Der Antragsteller muss ein Verfahren zur Verwaltung der Änderungen bei der Ausbildungseinrichtung gemäß Artikel ATCO.OR.B.015 der Verordnung (EU) 2015/340 vorlegen.

Antwortfrist der Behörde

Die DAC prüft:

  • die Vollständigkeit des eingereichten Zertifizierungsantrags;
  • die Einhaltung aller einschlägigen Anforderungen der Verordnungen (EU) 2015/340 und (EU) 2018/1139.

Die DAC führt ein oder mehrere Zertifizierungsaudits durch.

Die DAC stellt ein Zeugnis als Ausbildungseinrichtung für Fluglotsen aus, sofern:

  • beim Zertifizierungsaudit keine Verstöße der Stufe 1 (Level 1 Findings) beanstandet wurden; und
  • für jeden Verstoß der Stufe 2 (Level 2 Finding) ein Abhilfeplan zwischen dem Antragsteller und der DAC vereinbart wurde.

Anmerkung:

Ein Verstoß der Stufe 1 (Level 1 Finding) wird durch die DAC beanstandet, wenn eine wesentliche Nichteinhaltung der einschlägigen Anforderungen der Verordnung (EU) 2018/1139 und der Verordnung (EU) 2015/340, der Verfahren und Handbücher der Ausbildungseinrichtung, der Ausbildungsart(en) und/oder der erbrachten Leistungen oder ausgestellten Zeugnisse festgestellt wird, die den Sicherheitsstatus senkt oder schwerwiegend gefährdet und/oder zu einer erheblichen Verschlechterung der durchgeführten Ausbildungsmaßnahmen führt.

Ein Verstoß der Stufe 2 (Level 2 Finding) wird durch die DAC beanstandet, wenn eine Nichteinhaltung der einschlägigen Anforderungen der Verordnung (EU) 2018/1139 und der Verordnung (EU) 2015/340, der Verfahren und Handbücher der Ausbildungseinrichtung, der Ausbildungsart(en) und/oder der erbrachten Leistungen oder ausgestellten Zeugnisse festgestellt wird, die den Sicherheitsstatus senken oder gefährden könnte und/oder zu einer Verschlechterung der durchgeführten Ausbildungsmaßnahmen führen könnte.

Gültigkeitsdauer

Das Zeugnis als Ausbildungseinrichtung für Fluglotsen wird mit unbeschränkter Gültigkeit ausgestellt.

Die Zertifizierung als Ausbildungseinrichtung bleibt gültig, solange:

  • das Zeugnis nicht zurückgegeben oder widerrufen wird; und
  • die Ausbildungseinrichtung weiterhin die einschlägigen Anforderungen der Verordnungen (EU) 2018/1139 und (EU) 2015/340 unter Berücksichtigung der Bestimmungen bezüglich der Behandlung von Beanstandungen gemäß ATCO.OR.B.030 der letztgenannten Verordnung erfüllt.

Verpflichtungen

Nach Erhalt einer Benachrichtigung über Beanstandungen durch die DAC gemäß ATCO.AR.E.015 muss die Ausbildungseinrichtung:

  • der Grundursache der Beanstandung nachgehen; und
  • einen Abhilfeplan erstellen; und
  • zur Zufriedenheit der DAC innerhalb der mit ihr vereinbarten Frist gemäß ATCO.AR.E.015 der Verordnung (EU) 2015/340 die Umsetzung der Abhilfemaßnahmen nachweisen.

Erneute Überprüfung der Akte

Jede Ausbildungseinrichtung für Fluglotsen unterliegt der fortlaufenden Aufsicht durch die DAC gemäß einem jährlichen Auditplan, der individuell ausgearbeitet und im Vorfeld mitgeteilt wird.

Formulare/Online-Dienste

Application form for (re)certification as Training Organisation (DAC Form 713-1)

To complete your application, the information about you collected from this form needs to be processed by the public administration concerned.

That information is kept by the administration in question for as long as it is required to achieve the purpose of the processing operation(s).

Your data will be shared with other public administrations that are necessary for the processing of your application. For details on which departments will have access to the data on this form, please contact the public administration you are filing your application with.

Under the terms of Regulation (EU) 2016/679 on the protection of natural persons with regard to the processing of personal data and on the free movement of such data, you have the right to access, rectify or, where applicable, remove any information relating to you. You are also entitled to withdraw your consent at any time.

Additionally, unless the processing of your personal data is compulsory, you may, with legitimate reasons, oppose the processing of such data.

If you wish to exercise these rights and/or obtain a record of the information held about you, please contact the administration in question using the contact details provided on the form. You are also entitled to file a claim with the National Commission for Data Protection (Commission nationale pour la protection des données), headquartered at 15, boulevard du Jazz L-4370 Belvaux.

By submitting your application, you agree that your personal data may be processed as part of the application process.

Zuständige Kontaktstellen

Doppelklick, um die Karte zu aktivieren

Ihre Meinung interessiert uns

Bitte bewerten Sie diese Seite :
Zum letzten Mal aktualisiert am