Online einen Termin bei der Nationalen Gesundheitskasse (CNS) vereinbaren

Aus Sicherheitsgründen und im Hinblick auf die Einhaltung der Maßnahmen der sozialen Distanzierung in den Räumlichkeiten der Nationalen Gesundheitskasse (Caisse nationale de santé - CNS) ist es ab sofort möglich, online über MyGuichet.lu einen Termin in den verschiedenen Zweigstellen der CNS zu vereinbaren.

Der Termin kann online über MyGuichet.lu vereinbart werden, ganz ohne LuxTrust-Produkt.

Achtung: Für bestimmte Vorgänge ist kein Termin in einer Zweigstelle erforderlich. Diese können direkt und schneller auf der Website der CNS durchgeführt werden.

Der Versicherte erhält ferner Antworten auf seine Fragen:

  • auf der Website der CNS sowie in der FAQ der CNS oder;
  • per Telefon: (+352) 27 57 1 von 8.00 bis 16.00 Uhr, oder;
  • per E-Mail an folgende Adresse: cns@secu.lu (eine Antwort wird innerhalb von 24 bis 48 Stunden gesendet).

Zielgruppe

Jede Person, die einen Termin bei der CNS vereinbaren möchte:

  • Gebietsansässige oder Nicht-Gebietsansässige;
  • mit oder ohne 13-stellige nationale Identifikationsnummer (matricule).

Der Termin kann vereinbart werden für:

  • den Antragsteller selbst;
  • oder eine andere Person.

Wenn eine Person nicht die Möglichkeit hat, online einen Termin zu vereinbaren, kann sie sich telefonisch mit der CNS in Verbindung setzen, damit ein Mitarbeiter der CNS einen Termin für sie vereinbart. Die Terminbestätigung kann ihr anschließend geschickt werden:

  • per E-Mail oder;
  • per Post.

 

Kosten

Die Online-Terminvereinbarung ist kostenlos.

Vorgehensweise und Details

Antragstellung

Der Antragsteller muss online über MyGuichet.lu einen Termin vereinbaren.

Die Tutorials anschauen:

Der Antragsteller muss angeben, ob er bei der CNS versichert ist, und seine Kontaktdaten angeben:

  • Namen und Vornamen;
  • 13-stellige luxemburgische nationale Identifikationsnummer (matricule) – falls vorhanden – und alternativ Geburtsdatum und Geburtsort;
  • E-Mail-Adresse und Telefonnummer;
  • Adresse und Wohnsitzland.

Ist der Antragsteller nicht der Versicherte, für den der Termin beantragt wird, muss er Folgendes angeben:

  • die Kontaktdaten des Versicherten:
    • Namen und Vornamen;
    • 13-stellige luxemburgische nationale Identifikationsnummer (matricule) – falls vorhanden – und alternativ Geburtsdatum und Geburtsort;
  • seinen Bezug zum Versicherten: Ehepartner, Kind, Elternteil, Vormund;
  • die Adresse des Versicherten, falls diese nicht mit der Adresse des Antragstellers übereinstimmt.

Achtung: Falls der Termin für eine andere Person als das minderjährige Kind des Antragstellers vereinbart wird, muss der Versicherte persönlich zu dem Termin erscheinen.

Wahl der Zweigstelle und des Termins

Nachdem er seinen Antrag eingereicht hat, muss der Antragsteller:

  • den Grund seines Termins angeben. Betrifft der Termin die Rückerstattung per Scheck, muss der Antragsteller zusätzliche Informationen angeben;
  • die CNS-Zweigstelle auswählen, in der er den Termin wahrnehmen möchte;
  • angeben, ob der Antrag für den Antragsteller selbst oder für eine andere Person gestellt wird. Wenn der Antrag für eine andere Person gestellt wird, muss der Antragsteller Folgendes angeben:
    • den Namen und Vornamen dieser Person;
    • den Bezug zum Versicherten;
    • die Adresse dieser Person;
  • das Datum und die Uhrzeit seines Termins aus den vorgeschlagenen Zeitfenstern auswählen.

Achtung: Betrifft der Antrag eine Rückerstattung per Scheck, muss die von der Rückerstattung betroffene Person persönlich zum Termin erscheinen.

Antwort der Behörde

Nach Übermittlung der Terminanfrage erhält der Antragsteller eine Eingangsbestätigung der Terminanfrage.

Dieses Dokument enthält folgende Angaben:

  • den Namen des Antragstellers;
  • das Anliegen des Antrags;
  • das Datum, die Uhrzeit und die Adresse des Termins;
  • die Referenznummer des Termins.

Die Terminanfrage wird von einem Sachbearbeiter der CNS geprüft. Wird der Antrag genehmigt, erhält der Antragsteller eine Terminbestätigung. Diese Bestätigung:

  • enthält das Datum, die Uhrzeit und den Ort des Termins;
  • enthält einen QR-Code, der am Tag des Termins vorgezeigt werden muss.

Der Antragsteller kann:

  • entweder das Dokument ausdrucken und den QR-Code am Tag des Termins am Eingang der CNS-Zweigstelle scannen;
  • oder den QR-Code am Tag des Termins direkt von seinem Handy oder Tablet aus scannen.

Achtung: Die Terminbestätigung mit dem QR-Code muss unbedingt am Tag des Termins mitgebracht werden.

Annullierung eines Termins

Der Termin kann folgendermaßen abgesagt werden:

  • online über MyGuichet.lu;
  • über den Link, der sich auf der Terminbestätigung befindet.

Um online einen Termin abzusagen, muss der Antragsteller Folgendes angeben:

  • die Referenznummer des Termins;
  • seine Kontaktdaten: nationale Identifikationsnummer oder Geburtsdatum und Geburtsort.

Die Tutorials anschauen:

Formulare/Online-Dienste

Terminvereinbarung

Hinweis für Benutzer des Browsers Google Chrome 85: Es gibt derzeit Probleme mit der elektronischen Signatur von MyGuichet.lu-Formularen, wenn Sie diesen Browser benutzen. Bitte wechseln Sie den Browser, um Ihre Online-Vorgänge durchzuführen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Prise de rendez-vous auprès de l'une des agences de la Caisse nationale de santé

Les informations qui vous concernent recueillies sur ce formulaire font l’objet d’un traitement par l’administration concernée afin de mener à bien votre demande.

Ces informations sont conservées pour la durée nécessaire par l’administration à la réalisation de la finalité du traitement

Les destinataires de vos données sont les administrations compétentes dans le cadre du traitement de votre demande. Veuillez-vous adresser à l’administration concernée par votre demande pour connaître les destinataires des données figurant sur ce formulaire. Conformément au règlement (UE) 2016/679 relatif à la protection des personnes physiques à l'égard du traitement des données à caractère personnel et à la libre circulation de ces données, vous bénéficiez d’un droit d’accès, de rectification et le cas échéant d’effacement des informations vous concernant. Vous disposez également du droit de retirer votre consentement à tout moment.

En outre et excepté le cas où le traitement de vos données présente un caractère obligatoire, vous pouvez, pour des motifs légitimes, vous y opposer.

Si vous souhaitez exercer ces droits et/ou obtenir communication de vos informations, veuillez-vous adresser à l’administration concernée suivant les coordonnées indiquées dans le formulaire. Vous avez également la possibilité d’introduire une réclamation auprès de la Commission nationale pour la protection des données ayant son siège à 15, boulevard du Jazz L-4370 Belvaux.

En poursuivant votre démarche, vous acceptez que vos données personnelles soient traitées dans le cadre de votre demande.

Zuständige Kontaktstellen

Doppelklick, um die Karte zu aktivieren
Zum letzten Mal aktualisiert am