COVID-19-Antikörpertest mit getrockneten Blutstropfen (Dry Blood Spot - DBS) unter Verwendung des per Post oder E-Mail erhaltenen Codes

Zum letzten Mal aktualisiert am 13.07.2021

Terminvereinbarung

Falls kein Zeitfenster für das gewünschte Testzentrum oder Datum zur Verfügung steht, können Sie die Verfügbarkeiten eines anderen Testzentrums einsehen und dort einen Termin vereinbaren.

Die luxemburgische Regierung lädt Gebietsansässige und Grenzgänger dazu ein, im Rahmen des Large Scale Testing freiwillig und kostenlos an den serologischen COVID-19-Tests teilzunehmen. Es handelt sich um den COVID-19-Antikörpertest mit getrockneten Blutstropfen, auch „DBS-Test“ genannt (Dry Blood Spot).

Der serologische DBS-Test:

  • wird durch Entnahme einiger Tropfen Blut aus der Fingerkuppe durchgeführt;
  • ermöglicht den Nachweis oder Ausschluss von Coronavirus-Antikörpern im Blut der getesteten Person, wodurch festgestellt werden kann, ob sie in der Vergangenheit mit dem Coronavirus in Kontakt war, auch ohne dass sie Symptome hatte;
  • ermöglicht es, bei geimpften Person festzustellen, ob die Impfung eine Immunreaktion ausgelöst hat oder nicht.

Der serologische DBS-Test ist nicht zu verwechseln mit dem COVID-19-PCR-Test, der mittels Rachenabstrich durchgeführt wird.

Mit dem PCR-Test kann festgestellt werden, ob eine Person zum Zeitpunkt des Tests Träger des Virus ist oder nicht. Mit dem DBS-Test kann festgestellt werden, ob eine Person in der Vergangenheit bereits mit dem Coronavirus in Kontakt war, auch wenn sie keine Symptome hatte.

Nach aktuellem Stand der Wissenschaft ist es nicht möglich, zu bestimmen, wie lange das Vorhandensein von Antikörpern vor einer neuen Infektion schützt. Ein positiver serologischer Test ist demnach keine Garantie für eine dauerhafte und systematische Immunität.

Ein positiver serologischer Test, der Coronavirus-Antikörper im Blut nachweist, ist keine Rechtfertigung dafür, die Regeln der sozialen Distanzierung und die Schutzmaßnahmen nicht mehr einzuhalten.

Selbst bei einem positiven Test sind eine Neuansteckung mit COVID-19 und somit eine erneute Verbreitung des Virus möglich.

Der serologische Test stellt ein ergänzendes Instrument für die epidemiologische Überwachung dar. Dieser Test ermöglicht ein besseres Verständnis:

  • des Virus;
  • der Übertragungsdynamik des Virus; 
  • der Immunreaktionen.

Die Ergebnisse der serologischen Tests werden auch verwendet, um die Wirksamkeit des Impfprogramms im weiteren Verlauf zu überwachen. So trägt die Teilnahme an den serologischen Tests dazu bei, die Entwicklung der Epidemie im Land besser zu verstehen.

Zielgruppe

Der serologische Test mit getrockneten Blutstropfen betrifft Personen, die eine 13-stellige luxemburgische Identifikationsnummer haben, und zwar sowohl:

  • Gebietsansässige; als auch
  • Grenzgänger.

Zum COVID-19-Antikörpertest mit getrockneten Blutstropfen werden nur Personen eingeladen, die 4 Jahre oder älter sind.

Voraussetzungen

Nur Personen, die ein Einladungsschreiben mit einem Code erhalten haben, können einen Termin vereinbaren.

Fristen

Der erhaltene Code ist:

  • 4 Wochen lang gültig; und
  • nicht verlängerbar.

Das Gültigkeitsdatum des Codes ist im Einladungsschreiben angegeben.

Kosten

Der serologische Test ist kostenlos.

Vorgehensweise und Details

Einladung zur Terminvereinbarung

Die Einladungen zur Teilnahme an den serologischen Tests werden wie folgt an Gebietsansässige und Grenzgänger geschickt, die in repräsentative Gruppen aufgeteilt sind:

  • per Post; oder
  • per E-Mail.

Jede Einladung enthält einen einmaligen Code, der es ermöglicht, über MyGuichet.lu einen Termin zu vereinbaren.

Terminvereinbarung

Der Antragsteller kann über das dafür vorgesehene Formular auf MyGuichet.lu online einen Termin vereinbaren, und zwar entweder über seinen privaten Bereich, nachdem er sich auf MyGuichet.lu angemeldet hat, oder ohne Authentifizierung.

Personen, die nicht über ein EDV- oder Mobilgerät verfügen, um online einen Termin zu vereinbaren, oder Fragen zu COVID-19, zum Large Scale Testing oder zur Impfung haben, können die Hotline für Gesundheitsfragen unter der Nummer (+352) 247-65533 kontaktieren, und zwar von Montag bis Sonntag zwischen 8.00 und 19.00 Uhr.

Bei der Terminvereinbarung über MyGuichet.lu muss der Antragsteller insbesondere Folgendes angeben:

  • den per Post erhaltenen Einladungscode;
  • seine(n) Name(n) und Vorname(n);
  • seine 13-stellige luxemburgische nationale Identifikationsnummer;
  • seine E-Mail-Adresse und seine Mobiltelefonnummer;
  • seine Adresse.

Anschließend wählt der Antragsteller Folgendes aus:

  • das Testzentrum, in dem er den Test durchführen lassen möchte:
    • Bascharage: montags bis freitags zwischen 7.00 und 12.00 Uhr;
    • Howald: montags bis donnerstags zwischen 7.00 und 19.00 Uhr und freitags zwischen 7.00 und 21.00 Uhr;
    • Machtum / Grevenmacher (N10): montags bis freitags zwischen 7.00 und 10.00 Uhr;
    • Mersch: montags bis freitags zwischen 7.00 und 12.00 Uhr;
  • das Datum und die Uhrzeit des Termins aus den vorgeschlagenen Zeitfenstern.

Der Tag und die Uhrzeit des Termins müssen unbedingt eingehalten werden. Wird der Termin nicht wie vereinbart wahrgenommen, kann der Test nicht durchgeführt werden und der Termin wird nicht verschoben.

Für den serologischen Test ist es nicht notwendig, nüchtern zu sein.

Achtung: Der Antragsteller muss auf „Übermitteln“ klicken, um die Terminvereinbarung zu bestätigen.

Im Falle eines Vorgangs ohne Authentifizierung erhält der Antragsteller nach der Übermittlung des Antrags eine Terminbestätigung per E-Mail.

Bei einem Vorgang mit Authentifizierung wird die Terminbestätigung direkt in den privaten Bereich des Antragstellers gesendet und kann unter „Meine Mitteilungen “ eingesehen werden. In diesem Fall erhält der Antragsteller eine Benachrichtigung, die den Eingang einer neuen Mitteilung in seinem privaten Bereich bestätigt.

In beiden Fällen muss die Terminbestätigung beim Termin entweder in Papierform oder in elektronischer Form vorgelegt werden.

Einen Termin absagen oder verschieben

Jede Person, die bereits einen Termin vereinbart hat, kann diesen annullieren und einen neuen vereinbaren.

Hierzu muss sie:

  • den bereits vereinbarten Termin über den dafür vorgesehenen Link in der Bestätigungs-E-Mail annullieren;
  • nach der Bestätigung der Annullierung einen neuen Termin mithilfe des im ursprünglichen Einladungsschreiben erhaltenen Codes vereinbaren.

Achtung: Die Vereinbarung eines neuen Termins mit dem in der ursprünglichen Einladung erhaltenen Code ist nur möglich, wenn dieser noch gültig ist. Das Gültigkeitsdatum des Codes ist im Einladungsschreiben angegeben.

Ergebnis

Die getestete Person erhält per SMS:

  • das Testergebnis; und
  • einen Link, über den sie den ausführlichen Ergebnisbericht herunterladen kann.

Das Ergebnis wird an die Mobiltelefonnummer gesendet, die bei der Terminvereinbarung angegeben wurde.

Das Ergebnis eines serologischen Tests erfordert keine besonderen medizinischen oder gesundheitlichen Maßnahmen.

Ein positiver serologischer Test ist jedoch:

  • keine Garantie für eine dauerhafte und systematische Immunität; und
  • keine Rechtfertigung dafür, die Regeln der sozialen Distanzierung und die Schutzmaßnahmen nicht mehr einzuhalten.

Selbst bei einem positiven Test sind eine Neuansteckung mit COVID-19 und somit eine erneute Verbreitung des Virus möglich.

Gut zu wissen

Datenschutz

Die Hinweise zum Datenschutz, in denen erläutert wird, wie die personenbezogenen Daten im Rahmen des Large Scale Testing verarbeitet werden, können hier aufgerufen werden:

Formulare/Online-Dienste

Terminvereinbarung für einen COVID-19-Test per DBS

Ihre in diesem Formular erfassten personenbezogenen Informationen werden von der zuständigen Verwaltungsbehörde verarbeitet, um Ihren Antrag erfolgreich abzuschließen.

Diese Informationen werden von der Behörde für den zur Verarbeitung erforderlichen Zeitraum gespeichert.

Die Empfänger Ihrer Daten sind die im Rahmen Ihres Antrags zuständigen Verwaltungsbehörden. Um die Empfänger der in diesem Formular erfassten Daten zu erfahren, wenden Sie sich bitte an die für Ihren Antrag zuständige Behörde.

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr haben Sie das Recht auf Zugang, Berichtigung und gegebenenfalls Löschung Ihrer personenbezogenen Informationen. Sie haben zudem das Recht, Ihre erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Weiterhin können Sie, außer in Fällen, in denen die Verarbeitung Ihrer Daten verpflichtend ist, Widerspruch einlegen, wenn dieser rechtmäßig begründet ist.

Wenn Sie diese Rechte ausüben und/oder Einsicht in Ihre Informationen nehmen möchten, können Sie sich unter den im Formular angegebenen Kontaktdaten an die zuständige Verwaltungsbehörde wenden. Sie haben außerdem die Möglichkeit, bei der Nationalen Kommission für den Datenschutz Beschwerde einzulegen (Commission nationale pour la protection des données, 15, boulevard du Jazz L-4370 Belvaux).

Wenn Sie Ihren Vorgang fortsetzen, akzeptieren Sie damit, dass Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen Ihres Antrags verarbeitet werden.

Prise de rendez-vous pour un dépistage à la COVID-19 par DBS

Les informations qui vous concernent recueillies sur ce formulaire font l’objet d’un traitement par l’administration concernée afin de mener à bien votre demande.

Ces informations sont conservées pour la durée nécessaire par l’administration à la réalisation de la finalité du traitement

Les destinataires de vos données sont les administrations compétentes dans le cadre du traitement de votre demande. Veuillez-vous adresser à l’administration concernée par votre demande pour connaître les destinataires des données figurant sur ce formulaire. Conformément au règlement (UE) 2016/679 relatif à la protection des personnes physiques à l'égard du traitement des données à caractère personnel et à la libre circulation de ces données, vous bénéficiez d’un droit d’accès, de rectification et le cas échéant d’effacement des informations vous concernant. Vous disposez également du droit de retirer votre consentement à tout moment.

En outre et excepté le cas où le traitement de vos données présente un caractère obligatoire, vous pouvez, pour des motifs légitimes, vous y opposer.

Si vous souhaitez exercer ces droits et/ou obtenir communication de vos informations, veuillez-vous adresser à l’administration concernée suivant les coordonnées indiquées dans le formulaire. Vous avez également la possibilité d’introduire une réclamation auprès de la Commission nationale pour la protection des données ayant son siège à 15, boulevard du Jazz L-4370 Belvaux.

En poursuivant votre démarche, vous acceptez que vos données personnelles soient traitées dans le cadre de votre demande.

Booking an appointment for COVID-19 testing on DBS

To complete your application, the information about you collected from this form needs to be processed by the public administration concerned.

That information is kept by the administration in question for as long as it is required to achieve the purpose of the processing operation(s).

Your data will be shared with other public administrations that are necessary for the processing of your application. For details on which departments will have access to the data on this form, please contact the public administration you are filing your application with.

Under the terms of Regulation (EU) 2016/679 on the protection of natural persons with regard to the processing of personal data and on the free movement of such data, you have the right to access, rectify or, where applicable, remove any information relating to you. You are also entitled to withdraw your consent at any time.

Additionally, unless the processing of your personal data is compulsory, you may, with legitimate reasons, oppose the processing of such data.

If you wish to exercise these rights and/or obtain a record of the information held about you, please contact the administration in question using the contact details provided on the form. You are also entitled to file a claim with the National Commission for Data Protection (Commission nationale pour la protection des données), headquartered at 15, boulevard du Jazz L-4370 Belvaux.

By submitting your application, you agree that your personal data may be processed as part of the application process.

Zuständige Kontaktstellen

Testzentren für serologische Tests mit getrockneten Blutstropfen

Ihre Meinung interessiert uns

Wie würden Sie den Inhalt dieser Seite bewerten?

Zum letzten Mal aktualisiert am