Einen Ausweis für den Beförderungsdienst für Menschen mit eingeschränkter Mobilität beantragen (Adapto)

Logo für leichtes Lesen

Diese Internetseite gibt es auch in Leichter Sprache. Bitte klicken Sie auf das Bild, um den Vorgang in Leichter Sprache zu öffnen.

Alle anderen Seiten in Leichter Sprache finden Sie hier.

Achtung: Die Texte in Leichter Sprache sind auf Deutsch verfügbar.

Der Adapto-Dienst ist ein Dienst zur gelegentlichen Beförderung von Personen. Er richtet sich an Personen mit eingeschränkter Mobilität, einer Behinderung oder einer irreversiblen Beeinträchtigung, die sie daran hindert, sich eigenständig fortzubewegen – sei es mit eigenen Mitteln oder mit den verfügbaren öffentlichen Verkehrsmitteln.

 Als Ergänzung zum öffentlichen Personennahverkehr bietet er Fahrten in speziell ausgerüsteten Minibussen an. 

Zielgruppe

Alle in Luxemburg ansässigen Personen:

  • mit einer irreversiblen Behinderung oder;
  • einer körperlichen, geistigen, sensorischen oder psychischen Beeinträchtigung oder;
  • mit stark eingeschränkter Mobilität oder;
  • mit einer fortschreitenden Erkrankung.

Das Angebot ist für gelegentliche Fahrten konzipiert.

Personen, deren Mobilität nur vorübergehend eingeschränkt ist, können die Dienste von Adapto nicht nutzen.

Voraussetzungen

Dauerhaft nicht in der Lage sein, sich mit anderen öffentlichen oder privaten Verkehrsmitteln fortbewegen zu können.

Kosten

Seit dem 1. März 2020 ist die Beförderung mit dem Adapto-Dienst kostenlos.

Vorgehensweise und Details

Antragstellung

Um die Dienste von Adapto in Anspruch nehmen zu können, muss der Antragsteller:

  • einen Antrag auf Ausstellung eines Adapto-Ausweises anhand des online erhältlichen Formulars ausfüllen, datieren und unterzeichnen;
  • einen Arzt aufsuchen, damit dieser die ärztliche Bescheinigung im Anhang des Formulars ausfüllt, datiert und unterzeichnet.

Die ärztliche Bescheinigung muss vor weniger als 3 Monaten ausgestellt worden sein.

Das ordnungsgemäß ausgefüllte Formular ist anschließend an folgende Adresse zu schicken:

Ministère de la Mobilité et des Travaux publics
Département de la mobilité et des transports, Service Adapto
L-2938 Luxembourg

Achtung!   

Wer den Adapto-Dienst nach dem 2. März 2020 nutzen möchte, muss unbedingt einen neuen Antrag stellen. Die alten Ausweise sind nach diesem Datum nicht mehr gültig.

Personen, die den Adapto-Dienst vor dem 1. März 2020 genutzt haben und einen Antrag mit dem neuen Formular einreichen, erhalten einen neuen vorläufigen Ausweis, der bis zum 31. Dezember 2020 gültig ist. Personen, die die Kriterien für den Zugang zu Adapto erfüllen, erhalten einen endgültigen Ausweis.

Anträge, die von Inhabern des alten Adapto-Ausweises anhand des neuen Formulars eingereicht, jedoch abgelehnt wurden, werden erneut geprüft.

Die betreffenden Personen können sich telefonisch unter folgenden Nummern an den Adapto-Dienst wenden:

  • 247-84408;
  • 247-84475;
  • 247-84976.

Adapto-Ausweis

Wird dem Antrag stattgegeben, erhält der Antragsteller einen Adapto-Ausweis. Dieser Ausweis berechtigt ihn zur Nutzung des Adapto-Dienstes.

Buchung der Fahrten

Die Nutzer müssen die Fahrten im Voraus über eine einheitliche Plattform buchen, und zwar:

  • bei der Buchungszentrale „Mobilitéitszentral“ unter der Telefonnummer 2465-2465;
  • online auf www.adapto.lu;
  • über die App.

Wichtig ist dabei, die Buchung rechtzeitig im Voraus vorzunehmen (mindestens 1 Werktag vor der Fahrt).

Achtung: Da das Angebot für gelegentliche Fahrten konzipiert ist, kann es für maximal 360 Fahrten im Jahr in Anspruch genommen werden.

Hinweis: In einigen Fällen dürfen die Kunden nicht allein fahren. Sie müssen während der gesamten Fahrt von einer Person ihrer Wahl begleitet werden.

Beispiel: Laut einer ärztlichen Bescheinigung benötigt ein Kunde eine Begleitperson.

Streckennetz

Der Adapto-Dienst kann ausschließlich für Fahrten in Luxemburg genutzt werden.

Fahrzeiten

Das Adapto-Angebot steht 7 Tage die Woche zwischen 7.00 und 22.00 Uhr zur Verfügung. Freitags und samstags können bis 24.00 Uhr Fahrten durchgeführt werden.

Am 24. Dezember sind Fahrten nur bis 20.00 Uhr möglich.

Formulare/Online-Dienste

Demande d’accès pour l’utilisation du service de transport adapté ADAPTO

Les informations qui vous concernent recueillies sur ce formulaire font l’objet d’un traitement par l’administration concernée afin de mener à bien votre demande.

Ces informations sont conservées pour la durée nécessaire par l’administration à la réalisation de la finalité du traitement

Les destinataires de vos données sont les administrations compétentes dans le cadre du traitement de votre demande. Veuillez-vous adresser à l’administration concernée par votre demande pour connaître les destinataires des données figurant sur ce formulaire. Conformément au règlement (UE) 2016/679 relatif à la protection des personnes physiques à l'égard du traitement des données à caractère personnel et à la libre circulation de ces données, vous bénéficiez d’un droit d’accès, de rectification et le cas échéant d’effacement des informations vous concernant. Vous disposez également du droit de retirer votre consentement à tout moment.

En outre et excepté le cas où le traitement de vos données présente un caractère obligatoire, vous pouvez, pour des motifs légitimes, vous y opposer.

Si vous souhaitez exercer ces droits et/ou obtenir communication de vos informations, veuillez-vous adresser à l’administration concernée suivant les coordonnées indiquées dans le formulaire. Vous avez également la possibilité d’introduire une réclamation auprès de la Commission nationale pour la protection des données ayant son siège à 15, boulevard du Jazz L-4370 Belvaux.

En poursuivant votre démarche, vous acceptez que vos données personnelles soient traitées dans le cadre de votre demande.

Zuständige Kontaktstellen

Doppelklick, um die Karte zu aktivieren
Zum letzten Mal aktualisiert am