Eine Ergänzungsprämie für die Kosten eines Architekten oder beratenden Ingenieurs beantragen

Die Ergänzungsprämie (Architektenprämie) für die Kosten eines Architekten oder beratenden Ingenieurs ist eine Finanzbeihilfe, die der Staat zusätzlich zur Wohnungsbauprämie oder zur Beihilfe für die Sanierung von Altbauwohnungen als teilweisen Ausgleich für die Gebühren und Honorare der Architekten und/oder beratende Ingenieure gewährt.

Der Höchstbetrag der Ergänzungsprämie beläuft sich auf die Hälfte der Honorarsätze für Architekten und beratende Ingenieure, jedoch höchstens auf 1.250 Euro.

Die Prämie kann ein und derselben Person nur ein Mal gewährt werden.

Zielgruppe

Die Ergänzungsprämie kann beantragen, wer befugt ist, rechtmäßig in Luxemburg niedergelassen zu sein, dort seinen Wohnsitz hat und auch tatsächlich dort wohnt, und den Bau oder die Sanierung von Wohneigentum im Großherzogtum Luxemburg beabsichtigt, das ihm und seinem Haushalt als dauerhafter Hauptwohnsitz dienen wird.

Voraussetzungen

Die Ergänzungsprämie wird Antragstellern gewährt, die:

  • bereits die Wohnungsbauprämie oder die Sanierungsprämie erhalten haben;
  • einen Architekten oder beratenden Ingenieur (mit Zulassung zur Berufsausübung im Großherzogtum Luxemburg) mit der Anfertigung eines Bauplans und/oder technischen Entwurfs für den Neubau von Wohneigentum oder Umbauarbeiten beauftragt haben, und zwar unter dem Vorbehalt, dass hierfür die Tätigkeit eines Architekten oder beratenden Ingenieurs unerlässlich ist und diese Arbeiten als Sanierung im Sinne des Gesetzes über Wohnungsbeihilfen (loi concernant l’aide au logement) und der zugehörigen Durchführungsverordnungen gelten.

Die vollständige Liste der zugelassenen Architekten und beratenden Ingenieure ist auf der Internetseite der Kammer für Architekten und beratende Ingenieure einsehbar.

Vorgehensweise und Details

Die Ergänzungsprämie für die Kosten eines Architekten oder beratenden Ingenieurs ist zusammen mit der Wohnungsbauprämie oder der Sanierungsprämie unter Verwendung desselben Antragsformulars für individuelle Wohnungsbeihilfen zu beantragen, dem die folgenden Unterlagen beizufügen sind:

  • eine auf den Antragsteller ausgestellte Rechnung über die Gebühren und Honorare, mit Zahlungsbeleg und Bestätigung des Architekten oder beratenden Ingenieurs;
  • eine von den Gemeindebehörden ausgestellte Bescheinigung über die Bewilligung der Baugenehmigung.

Jede Seite des Formulars ist gesondert zu unterschreiben.

Ausgenommen vom Bezug dieser Prämie sind diejenigen Personen, die Wohneigentum in einer teilbaren Miteigentümergemeinschaft oder ein subventioniertes Grundstück bzw. subventioniertes Wohneigentum gemäß den Bestimmungen aus Kapitel 3 des geänderten Gesetzes vom 25. Februar 1979 über Wohnungsbeihilfen erwerben wollen, die in Bezug mit den Beihilfen für Wohnbauprojekte stehen.

Zudem muss der Begünstigte die Abteilung für Wohnungsbeihilfen (Service des aides au logement) schnellstmöglich über jede Änderung, die einen Einfluss auf die Bewilligung, den Erhalt, die Änderung oder die Einstellung der Prämie haben könnte, informieren, da er ansonsten die Prämie rückwirkend zurückzahlen muss.

Formulare/Online-Dienste

Antrag auf Bewilligung der individuellen Wohnungsbeihilfen

Antrag auf Bewilligung der individuellen Wohnungsbeihilfen

Ihre in diesem Formular erfassten personenbezogenen Informationen werden von der zuständigen Verwaltungsbehörde verarbeitet, um Ihren Antrag erfolgreich abzuschließen.

Diese Informationen werden von der Behörde für den zur Verarbeitung erforderlichen Zeitraum gespeichert.

Die Empfänger Ihrer Daten sind die im Rahmen Ihres Antrags zuständigen Verwaltungsbehörden. Um die Empfänger der in diesem Formular erfassten Daten zu erfahren, wenden Sie sich bitte an die für Ihren Antrag zuständige Behörde.

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr haben Sie das Recht auf Zugang, Berichtigung und gegebenenfalls Löschung Ihrer personenbezogenen Informationen. Sie haben zudem das Recht, Ihre erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Weiterhin können Sie, außer in Fällen, in denen die Verarbeitung Ihrer Daten verpflichtend ist, Widerspruch einlegen, wenn dieser rechtmäßig begründet ist.

Wenn Sie diese Rechte ausüben und/oder Einsicht in Ihre Informationen nehmen möchten, können Sie sich unter den im Formular angegebenen Kontaktdaten an die zuständige Verwaltungsbehörde wenden. Sie haben außerdem die Möglichkeit, bei der Nationalen Kommission für den Datenschutz Beschwerde einzulegen (Commission nationale pour la protection des données, 1, Avenue du Rock'n'Roll, L-4361 Esch-sur-Alzette).

Wenn Sie Ihren Vorgang fortsetzen, akzeptieren Sie damit, dass Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen Ihres Antrags verarbeitet werden.

Demande en obtention des aides individuelles au logement

Les informations qui vous concernent recueillies sur ce formulaire font l’objet d’un traitement par l’administration concernée afin de mener à bien votre demande.

Ces informations sont conservées pour la durée nécessaire par l’administration à la réalisation de la finalité du traitement

Les destinataires de vos données sont les administrations compétentes dans le cadre du traitement de votre demande. Veuillez-vous adresser à l’administration concernée par votre demande pour connaître les destinataires des données figurant sur ce formulaire. Conformément au règlement (UE) 2016/679 relatif à la protection des personnes physiques à l'égard du traitement des données à caractère personnel et à la libre circulation de ces données, vous bénéficiez d’un droit d’accès, de rectification et le cas échéant d’effacement des informations vous concernant. Vous disposez également du droit de retirer votre consentement à tout moment.

En outre et excepté le cas où le traitement de vos données présente un caractère obligatoire, vous pouvez, pour des motifs légitimes, vous y opposer.

Si vous souhaitez exercer ces droits et/ou obtenir communication de vos informations, veuillez-vous adresser à l’administration concernée suivant les coordonnées indiquées dans le formulaire. Vous avez également la possibilité d’introduire une réclamation auprès de la Commission nationale pour la protection des données ayant son siège à 1 Avenue du Rock'n'Roll, L-4361 Esch-sur-Alzette.

En poursuivant votre démarche, vous acceptez que vos données personnelles soient traitées dans le cadre de votre demande.

Zuständige Kontaktstellen

Doppelklick, um die Karte zu aktivieren
Zum letzten Mal aktualisiert am