Die Dienste des Schulmediators in Anspruch nehmen

Der Schulmediator befasst sich mit folgenden Beschwerden:

  • dem Verbleib im Schulsystem von Schülern, bei denen die Gefahr eines Schulabbruchs ohne Abschluss besteht;
  • der Inklusion von Schülern mit besonderem Förderbedarf;
  • der schulischen Integration von Schülern mit Migrationshintergrund, die nicht über die notwendigen Deutsch-, Luxemburgisch- oder Französischkenntnisse verfügen, um eine reguläre Schulbildung zu absolvieren.

Zielgruppe

Folgende Personen können eine Beschwerde beim Schulmediator einbringen:

  • Eltern oder gesetzliche Vertreter minderjähriger Schüler;
  • volljährige Schüler;
  • Akteure des nationalen Bildungswesens.

Voraussetzungen

Aufgaben des Mediators

Der Schulmediator nimmt Beschwerden entgegen in Fällen, in denen:

  • die Schule keine adäquate Ausbildung anbietet;
  • die Schule nicht entsprechend ihren Aufgaben gehandelt hat;
  • die Schule bzw. eine Dienststelle des Bildungsministeriums die Gesetzgebung nicht einhält.

Er unterstützt die Eltern der Schüler oder die volljährigen Schüler in ihrem Vorgehen.

Im Vorfeld zu erledigende Schritte

Bevor er sich an den Schulmediator wenden kann, muss sich der Beschwerdeführer um eine Lösung mit den betroffenen Akteuren der Schulgemeinschaft bemüht haben (z. B. in der Grundschule mit dem Lehrer oder dem Regionaldirektor; in der Sekundarschule mit dem Klassenlehrer oder dem Direktor; in einem sonderpädagogischen Kompetenzzentrum mit der Person, die den Schüler betreut, oder dem Direktor).

Vorgehensweise und Details

Antragstellung

Betroffene Personen können sich an den Schulmediator wenden, indem sie eine individuelle Beschwerde an ihn richten.

Diese Beschwerde beeinträchtigt nicht die Rechte des Betroffenen, sich an andere Instanzen zu wenden oder Rechtsmittel einzulegen.

Der Beschwerdeführer muss Folgendes angeben:

  • seine Namen und Vornamen;
  • die Namen und Vornamen des Schülers (falls minderjährig);
  • die Namen und Vornamen des gesetzlichen Vertreters des Schülers (wenn es sich nicht um den Beschwerdeführer selbst handelt);
  • seine nationale Identifikationsnummer und diejenige des Schülers (falls minderjährig);
  • seine Kontaktangaben;
  • den IAM-Login des Schülers;
  • den Gegenstand der Beschwerde;
  • zusätzliche Informationen über seine individuelle Beschwerde und den Empfang in den Räumlichkeiten des Schulischen Mediationsdienstes.

Nach Erhalt des Beschwerdeformulars muss der Schulmediator den Beschwerdeführer schriftlich über die unternommenen Schritte informieren.

Erscheint ihm eine Beschwerde nicht gerechtfertigt, wird der Mediator dem Beschwerdeführer die Begründung für seine Entscheidung schriftlich mitteilen.

Untersuchung

Erscheint dem Mediator eine Beschwerde als berechtigt, leitet er eine Untersuchung ein. Nach Abschluss seiner Untersuchung und im Hinblick auf eine faire und einvernehmliche Lösung kann der Mediator:

  • die betroffenen Dienststellen und Schulen sowie die Beschwerdeführer beraten;
  • ihnen Lösungen vorschlagen;
  • ihnen seine Empfehlungen unterbreiten.

Der Schulmediator benötigt das schriftliche Einverständnis der Eltern eines minderjährigen Schülers oder das des volljährigen Schülers, um bei den betroffenen Dienststellen und Schulen schriftlich oder mündlich um Zugang zu allen für seine Untersuchung notwendigen Informationen zu ersuchen. Der Direktor oder der Dienststellenleiter händigt dem Schulmediator in den vorgesehenen Fristen alle die Angelegenheit betreffenden Akten und Informationen aus. Der geheime oder vertrauliche Charakter der Schriftstücke, um deren Einsichtnahme er ersucht, kann gegenüber dem Mediator nicht geltend gemacht werden.

Der Mediator und seine Mitarbeiter sind zur Wahrung des Berufsgeheimnisses verpflichtet. Der Mediator trägt dafür Sorge, dass keinerlei Hinweis in den unter seiner Aufsicht erstellten Dokumenten oder in seinen Mitteilungen enthalten ist, anhand dessen die Identität der Personen, deren Namen ihm offengelegt wurden, festgestellt werden kann.

Streitfälle

Gegen die Entscheidung des Schulmediators, einer Beschwerde nicht stattzugeben, können vor Gericht keine Rechtsmittel eingelegt werden.

Formulare/Online-Dienste

Aufgrund von Wartungsarbeiten ist der Dienst zum Abfragen der MwSt.-Bilanzen auf MyGuichet.lu am Wochenende ab Freitagabend 17.00 Uhr nicht verfügbar.

Die anderen Dienste von MyGuichet.lu sind weiterhin verfügbar.

                    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Einreichung einer individuellen Beschwerde beim Schulischen Mediationsdienst

Ihre in diesem Formular erfassten personenbezogenen Informationen werden von der zuständigen Verwaltungsbehörde verarbeitet, um Ihren Antrag erfolgreich abzuschließen.

Diese Informationen werden von der Behörde für den zur Verarbeitung erforderlichen Zeitraum gespeichert.

Die Empfänger Ihrer Daten sind die im Rahmen Ihres Antrags zuständigen Verwaltungsbehörden. Um die Empfänger der in diesem Formular erfassten Daten zu erfahren, wenden Sie sich bitte an die für Ihren Antrag zuständige Behörde.

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr haben Sie das Recht auf Zugang, Berichtigung und gegebenenfalls Löschung Ihrer personenbezogenen Informationen. Sie haben zudem das Recht, Ihre erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Weiterhin können Sie, außer in Fällen, in denen die Verarbeitung Ihrer Daten verpflichtend ist, Widerspruch einlegen, wenn dieser rechtmäßig begründet ist.

Wenn Sie diese Rechte ausüben und/oder Einsicht in Ihre Informationen nehmen möchten, können Sie sich unter den im Formular angegebenen Kontaktdaten an die zuständige Verwaltungsbehörde wenden. Sie haben außerdem die Möglichkeit, bei der Nationalen Kommission für den Datenschutz Beschwerde einzulegen (Commission nationale pour la protection des données, 1, Avenue du Rock'n'Roll, L-4361 Esch-sur-Alzette).

Wenn Sie Ihren Vorgang fortsetzen, akzeptieren Sie damit, dass Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen Ihres Antrags verarbeitet werden.

Aufgrund von Wartungsarbeiten ist der Dienst zum Abfragen der MwSt.-Bilanzen auf MyGuichet.lu am Wochenende ab Freitagabend 17.00 Uhr nicht verfügbar.

Die anderen Dienste von MyGuichet.lu sind weiterhin verfügbar.

                    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Introduction d’une réclamation individuelle auprès du Service de médiation scolaire

Les informations qui vous concernent recueillies sur ce formulaire font l’objet d’un traitement par l’administration concernée afin de mener à bien votre demande.

Ces informations sont conservées pour la durée nécessaire par l’administration à la réalisation de la finalité du traitement

Les destinataires de vos données sont les administrations compétentes dans le cadre du traitement de votre demande. Veuillez-vous adresser à l’administration concernée par votre demande pour connaître les destinataires des données figurant sur ce formulaire. Conformément au règlement (UE) 2016/679 relatif à la protection des personnes physiques à l'égard du traitement des données à caractère personnel et à la libre circulation de ces données, vous bénéficiez d’un droit d’accès, de rectification et le cas échéant d’effacement des informations vous concernant. Vous disposez également du droit de retirer votre consentement à tout moment.

En outre et excepté le cas où le traitement de vos données présente un caractère obligatoire, vous pouvez, pour des motifs légitimes, vous y opposer.

Si vous souhaitez exercer ces droits et/ou obtenir communication de vos informations, veuillez-vous adresser à l’administration concernée suivant les coordonnées indiquées dans le formulaire. Vous avez également la possibilité d’introduire une réclamation auprès de la Commission nationale pour la protection des données ayant son siège à 1 Avenue du Rock'n'Roll, L-4361 Esch-sur-Alzette.

En poursuivant votre démarche, vous acceptez que vos données personnelles soient traitées dans le cadre de votre demande.

Aufgrund von Wartungsarbeiten ist der Dienst zum Abfragen der MwSt.-Bilanzen auf MyGuichet.lu am Wochenende ab Freitagabend 17.00 Uhr nicht verfügbar.

Die anderen Dienste von MyGuichet.lu sind weiterhin verfügbar.

                    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Submit an individual complaint with the School Mediation Service

To complete your application, the information about you collected from this form needs to be processed by the public administration concerned.

That information is kept by the administration in question for as long as it is required to achieve the purpose of the processing operation(s).

Your data will be shared with other public administrations that are necessary for the processing of your application. For details on which departments will have access to the data on this form, please contact the public administration you are filing your application with.

Under the terms of Regulation (EU) 2016/679 on the protection of natural persons with regard to the processing of personal data and on the free movement of such data, you have the right to access, rectify or, where applicable, remove any information relating to you. You are also entitled to withdraw your consent at any time.

Additionally, unless the processing of your personal data is compulsory, you may, with legitimate reasons, oppose the processing of such data.

If you wish to exercise these rights and/or obtain a record of the information held about you, please contact the administration in question using the contact details provided on the form. You are also entitled to file a claim with the National Commission for Data Protection (Commission nationale pour la protection des données), headquartered at 1, Avenue du Rock'n'Roll, L-4361 Esch-sur-Alzette.

By submitting your application, you agree that your personal data may be processed as part of the application process.

Zuständige Kontaktstellen

Doppelklick, um die Karte zu aktivieren
Zum letzten Mal aktualisiert am