Anzeige von Nahrungsergänzungsmitteln

Beim ersten Inverkehrbringen eines Nahrungsergänzungsmittels in Luxemburg muss der Hersteller oder der Inverkehrbringer dies bei der Gesundheitsbehörde (Direction de la santé) anzeigen.

Das Unternehmen kann seine Nahrungsergänzungsmittel vermarkten, sobald die Anzeige/Meldung versendet wurde. Es ist nicht notwendig, auf die Empfangsbestätigung zu warten, um mit der Vermarktung zu beginnen.

Mit dieser Anzeige wird nicht das Inverkehrbringen genehmigt.

Lebensmittelunternehmer sind für die Konformität ihrer Erzeugnisse verantwortlich. In diesem Sinne müssen sie in allen Phasen der Produktion, der Verarbeitung und des Vertriebs sicherstellen, dass die Lebensmittel mit den gesetzlichen Bestimmungen vereinbar sind. Es dürfen keine gefährlichen Lebensmittel in Verkehr gebracht werden. 

Zielgruppe

Jeder Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln und jede natürliche Person, die Nahrungsergänzungsmittel in Verkehr bringen möchte, muss dies bei der Gesundheitsbehörde anzeigen.

Voraussetzungen

Registrierung der Lebensmittelbetriebe

Jedes luxemburgische Unternehmen muss vor dem Inverkehrbringen seiner Erzeugnisse bei den zuständigen Behörden gemeldet sein.

Zu diesem Zweck muss jedes luxemburgische Unternehmen online über MyGuichet.lu einen Registrierungsantrag stellen.

Ausländische Unternehmen müssen sich nicht registrieren.

Zusammensetzung von Nahrungsergänzungsmitteln

Um Nahrungsergänzungsmittel, die Vitamine oder Mineralstoffe enthalten, in Verkehr bringen zu dürfen, müssen sie mit den gesetzlichen Bestimmungen vereinbar sein (siehe Anhang I und Anhang II der geltenden Verordnung).

Die in Nahrungsergänzungsmitteln enthaltenen Höchstmengen an Vitaminen und Mineralstoffen dürfen die in Anhang I festgelegten sicheren Höchstgehalte nicht überschreiten.

Der Minister für Gesundheit kann jedoch eine Ausnahme von dieser Regelung genehmigen. Um von den festgesetzten Höchstmengen abweichen zu dürfen, muss der Betroffene der Gesundheitsbehörde einen begründeten Antrag übermitteln. Die Gesundheitsbehörde gibt binnen 3 Monaten eine Stellungnahme ab. Nach Ablauf dieser Frist gilt die Stellungnahme als positiv.

Spezifische Vorschriften gelten für neuartige Lebensmittel (Novel Food), d. h. für Lebensmittel, die vor 1997 in der Europäischen Union nicht in nennenswertem Umfang für den menschlichen Verzehr verwendet wurden.

Kennzeichnung von Nahrungsergänzungsmitteln

Allgemeine Angaben

Um es dem Verbraucher zu ermöglichen, ein Lebensmittel zu identifizieren, es angemessen zu verwenden und eine Auswahl zu treffen, die seinen individuellen Ernährungsbedürfnissen entspricht, muss im Hinblick auf Nahrungsergänzungsmittel die geltende Verordnung betreffend die Information der Verbraucher über Lebensmittel eingehalten werden.

Besondere Angaben

Nahrungsergänzungsmittel dürfen nur dann verkauft werden, wenn sie deutlich lesbar die Verkehrsbezeichnung „compléments alimentaires“ oder „Nahrungsergänzungsmittel“ aufweisen.

Die Kennzeichnung muss zwingend folgende Angaben enthalten: 

  • den Namen der Kategorien von Nährstoffen oder sonstigen Stoffen, die für das Erzeugnis kennzeichnend sind (oder eine Angabe zu ihrer Beschaffenheit); 
  • die Menge der Nährstoffe oder sonstigen Stoffe, die im Erzeugnis enthalten ist, in numerischer Form und pro empfohlener Tagesdosis;

    Informationen über Vitamine und Mineralstoffe sind als Prozentsatz der Referenzwerte anzugeben.

  • die empfohlene tägliche Verzehrmenge des Erzeugnisses; 
  • einen Warnhinweis, die angegebene Tagesdosis nicht zu überschreiten
  • einen Hinweis darauf, dass Nahrungsergänzungsmittel nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden sollten; 
  • einen Hinweis darauf, dass die Erzeugnisse außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern zu lagern sind.

Nährwert- und gesundheitsbezogene Angaben

Für nährwert- und gesundheitsbezogene Angaben gelten spezifische Vorschriften.

Die Lebensmittelangaben müssen: 

  • einerseits für den Verbraucher verständlich sein; 
  • andererseits alle Verbraucher vor irreführenden Angaben (irreführender Werbung) schützen.

Die nährwert- und gesundheitsbezogenen Angaben auf den Erzeugnissen müssen klar, präzise und wissenschaftlich begründet sein.

Verbotene Angaben

Die Kennzeichnung und Aufmachung von Lebensmitteln sowie die Werbung hierfür dürfen unter keinen Umständen

  • diesen Erzeugnissen Eigenschaften zur Vorbeugung, Behandlung oder Heilung einer Krankheit zuschreiben; 
  • auf diese Eigenschaften hinweisen; 
  • einen Hinweis enthalten, mit dem behauptet oder suggeriert wird, dass bei einer gesunden, abwechslungsreichen und ausgewogenen Ernährung die Zufuhr angemessener Nährstoffmengen nicht möglich sei, um den täglichen Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen zu decken.  

Vorgehensweise und Details

Anzeige von Nahrungsergänzungsmitteln

Die Anzeige von Nahrungsergänzungsmitteln muss bei der Gesundheitsbehörde erfolgen und mindestens folgende Angaben enthalten:

  • die Art des Erzeugnisses;
  • die Zutatenliste des Erzeugnisses sowie die Menge der einzelnen Zutaten;
  • gegebenenfalls die Nährstoffzusammensetzung des Erzeugnisses;
  • Angaben zu den Wirkstoffen (Tagesdosis) sowie Angaben zu ihrer To­xi­zi­tät und Stabilität;
  • die Kennzeichnung des Erzeugnisses;
  • die Angaben, die erforderlich sind, um den Nährwert des Erzeugnisses zu ermitteln;
  • einen Vermerk, dass sich der Hersteller dazu verpflichtet, das Produkt häufigen und unterschiedlichen Analysen zu unterziehen und die Ergebnisse der Gesundheitsbehörde zur Verfügung zu stellen.

Gefahren im Zusammenhang mit Nahrungsergänzungsmitteln

Stellt die Gesundheitsbehörde aufgrund neuer Informationen oder einer Neubewertung der bisherigen Informationen fest, dass die Verwendung eines Nahrungsergänzungsmittels eine Gefahr für die menschliche Gesundheit darstellt, kann der Gesundheitsminister die Verwendung des betroffenen Erzeugnisses vorläufig aussetzen oder einschränken.

Der Minister informiert umgehend die anderen Mitgliedstaaten sowie die Kommission und legt die Gründe für seine Entscheidung dar. Die endgültige Entscheidung über die Genehmigung bzw. Nichtgenehmigung der Verwendung des Erzeugnisses richtet sich nach der auf europäischer Ebene getroffenen Entscheidung.

Formulare/Online-Dienste

Notification de compléments alimentaires

Ihre in diesem Formular erfassten personenbezogenen Informationen werden von der zuständigen Verwaltungsbehörde verarbeitet, um Ihren Antrag erfolgreich abzuschließen.

Diese Informationen werden von der Behörde für den zur Verarbeitung erforderlichen Zeitraum gespeichert.

Die Empfänger Ihrer Daten sind die im Rahmen Ihres Antrags zuständigen Verwaltungsbehörden. Um die Empfänger der in diesem Formular erfassten Daten zu erfahren, wenden Sie sich bitte an die für Ihren Antrag zuständige Behörde.

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr haben Sie das Recht auf Zugang, Berichtigung und gegebenenfalls Löschung Ihrer personenbezogenen Informationen. Sie haben zudem das Recht, Ihre erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Weiterhin können Sie, außer in Fällen, in denen die Verarbeitung Ihrer Daten verpflichtend ist, Widerspruch einlegen, wenn dieser rechtmäßig begründet ist.

Wenn Sie diese Rechte ausüben und/oder Einsicht in Ihre Informationen nehmen möchten, können Sie sich unter den im Formular angegebenen Kontaktdaten an die zuständige Verwaltungsbehörde wenden. Sie haben außerdem die Möglichkeit, bei der Nationalen Kommission für den Datenschutz Beschwerde einzulegen (Commission nationale pour la protection des données, 1, Avenue du Rock'n'Roll, L-4361 Esch-sur-Alzette).

Wenn Sie Ihren Vorgang fortsetzen, akzeptieren Sie damit, dass Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen Ihres Antrags verarbeitet werden.

Notification de compléments alimentaires

Les informations qui vous concernent recueillies sur ce formulaire font l’objet d’un traitement par l’administration concernée afin de mener à bien votre demande.

Ces informations sont conservées pour la durée nécessaire par l’administration à la réalisation de la finalité du traitement

Les destinataires de vos données sont les administrations compétentes dans le cadre du traitement de votre demande. Veuillez-vous adresser à l’administration concernée par votre demande pour connaître les destinataires des données figurant sur ce formulaire. Conformément au règlement (UE) 2016/679 relatif à la protection des personnes physiques à l'égard du traitement des données à caractère personnel et à la libre circulation de ces données, vous bénéficiez d’un droit d’accès, de rectification et le cas échéant d’effacement des informations vous concernant. Vous disposez également du droit de retirer votre consentement à tout moment.

En outre et excepté le cas où le traitement de vos données présente un caractère obligatoire, vous pouvez, pour des motifs légitimes, vous y opposer.

Si vous souhaitez exercer ces droits et/ou obtenir communication de vos informations, veuillez-vous adresser à l’administration concernée suivant les coordonnées indiquées dans le formulaire. Vous avez également la possibilité d’introduire une réclamation auprès de la Commission nationale pour la protection des données ayant son siège à 1 Avenue du Rock'n'Roll, L-4361 Esch-sur-Alzette.

En poursuivant votre démarche, vous acceptez que vos données personnelles soient traitées dans le cadre de votre demande.

Notification de compléments alimentaires

To complete your application, the information about you collected from this form needs to be processed by the public administration concerned.

That information is kept by the administration in question for as long as it is required to achieve the purpose of the processing operation(s).

Your data will be shared with other public administrations that are necessary for the processing of your application. For details on which departments will have access to the data on this form, please contact the public administration you are filing your application with.

Under the terms of Regulation (EU) 2016/679 on the protection of natural persons with regard to the processing of personal data and on the free movement of such data, you have the right to access, rectify or, where applicable, remove any information relating to you. You are also entitled to withdraw your consent at any time.

Additionally, unless the processing of your personal data is compulsory, you may, with legitimate reasons, oppose the processing of such data.

If you wish to exercise these rights and/or obtain a record of the information held about you, please contact the administration in question using the contact details provided on the form. You are also entitled to file a claim with the National Commission for Data Protection (Commission nationale pour la protection des données), headquartered at 1, Avenue du Rock'n'Roll, L-4361 Esch-sur-Alzette.

By submitting your application, you agree that your personal data may be processed as part of the application process.

Notification de compléments alimentaires

Les informations qui vous concernent recueillies sur ce formulaire font l’objet d’un traitement par l’administration concernée afin de mener à bien votre demande.

Ces informations sont conservées pour la durée nécessaire par l’administration à la réalisation de la finalité du traitement

Les destinataires de vos données sont les administrations compétentes dans le cadre du traitement de votre demande. Veuillez-vous adresser à l’administration concernée par votre demande pour connaître les destinataires des données figurant sur ce formulaire. Conformément au règlement (UE) 2016/679 relatif à la protection des personnes physiques à l'égard du traitement des données à caractère personnel et à la libre circulation de ces données, vous bénéficiez d’un droit d’accès, de rectification et le cas échéant d’effacement des informations vous concernant. Vous disposez également du droit de retirer votre consentement à tout moment.

En outre et excepté le cas où le traitement de vos données présente un caractère obligatoire, vous pouvez, pour des motifs légitimes, vous y opposer.

Si vous souhaitez exercer ces droits et/ou obtenir communication de vos informations, veuillez-vous adresser à l’administration concernée suivant les coordonnées indiquées dans le formulaire. Vous avez également la possibilité d’introduire une réclamation auprès de la Commission nationale pour la protection des données ayant son siège à 1 Avenue du Rock'n'Roll, L-4361 Esch-sur-Alzette.

En poursuivant votre démarche, vous acceptez que vos données personnelles soient traitées dans le cadre de votre demande.

Zuständige Kontaktstellen

Doppelklick, um die Karte zu aktivieren
Zum letzten Mal aktualisiert am