Investitionsbeihilfe für die Entwicklung und den Betrieb von Anlagen zur Erzeugung von Strom aus photovoltaischer Solarenergie infolge einer Ausschreibung

Um die Entwicklung und den Betrieb von Anlagen zur Erzeugung von Strom aus photovoltaischer Solarenergie in Luxemburg zu fördern, steht Unternehmen fortan eine neue Investitionsbeihilfe zur Verfügung.

Diese Beihilfe wird für die Installation von Anlagen zur Erzeugung von Strom aus photovoltaischer Solarenergie gewährt, die:

  • an der Außenhülle von Gebäuden angebracht oder als Schattenhalle errichtet werden; und
  • vorrangig für den Eigenverbrauch des produzierten Stroms gedacht sind (wobei die Möglichkeiten des gemeinsamen Eigenverbrauchs oder innerhalb einer Gemeinschaft für erneuerbare Energie nicht ausgeschlossen sind).

Der überschüssige Strom kann auf dem Markt verkauft werden.

Die Beihilfe wird infolge eines Projektaufrufs bewilligt.

Der Projektaufruf ist mit einem maximalen Budget von 30 Millionen Euro dotiert und läuft vom 1. November 2022 bis zum 28. Februar 2023.

Die Anträge auf Investitionsbeihilfen sind über die Plattform MyGuichet.lu einzureichen, und das Lastenheft ist hier einsehbar. Ein Dokument mit häufig gestellten Fragen wird ebenfalls zur Verfügung gestellt.

Achtung: Dieser Projektaufruf ist nicht mit der Ausschreibung zum Erhalt einer Marktprämie zu verwechseln. Die 5. Ausschreibung dieser Art wird im Laufe des Monats November veröffentlicht. Ein und dasselbe Projekt darf nicht gleichzeitig für beide Ausschreibungen angeboten werden.

Zielgruppe

Diese Beihilfe richtet sich an alle juristischen Personen, die:

  • in Luxemburg niedergelassen sind;
  • hauptberuflich eine Wirtschaftstätigkeit ausüben;
  • in Anlagen zur Erzeugung von Strom aus photovoltaischer Solarenergie investieren; und
  • die einschlägigen allgemeinen Bedingungen erfüllen.
Unternehmen in Schwierigkeiten dürfen nicht teilnehmen.

Luxinnovation ist die zentrale Anlaufstelle der Unternehmen und unterstützt sie bei ihren Verwaltungsvorgängen. Luxinnovation kann unter folgender E-Mail-Adresse kontaktiert werden: aides@luxinnovation.lu.

Fristen

Der erste von der Anlage produzierte Stromverbrauch muss binnen 18 Monaten nach Bewilligung der Beihilfe erfolgen. Kann diese Frist aus ordnungsgemäß belegten und nicht dem Unternehmen anzurechnenden Gründen nicht eingehalten werden, kann auf schriftlichen Antrag an die Minister eine zusätzliche Frist gewährt werden.

Der Projektaufruf mit einem maximalen Budget von 30 Millionen Euro, verteilt auf 3 Lose, läuft vom 1. November 2022 bis zum 28. Februar 2023.

Vorgehensweise und Details

Förderfähige Kosten

Investitionen im Zusammenhang mit der Installation der Anlage.

Die Betriebskosten sowie die Kosten für die Anpassung an geltende gesetzliche, verordnungsrechtliche oder administrative Bestimmungen sind nicht förderfähig.

Bei den förderfähigen Kosten handelt es sich um die Kosten vor Steuern oder sonstigen Abgaben. Die Liste der förderfähigen Kosten ist nachstehend festgelegt:

  • Erwerb und Anbringung des elektrischen Materials (Photovoltaikmodule, Wechselrichter, Verteilerkästen, Verkabelung usw.);
  • Erwerb von Strukturelementen, die die Module tragen;
  • Engineering- und Entwicklungskosten;
  • Speicherung (mit einer Kapazität von nicht mehr als 1 kWh pro 1 kWp der Anlage).
Achtung: Pro Anlage und pro Betriebsstandort ist ein Beihilfeantrag einzureichen.

Wettbewerbliches Vergabeverfahren und Auswahl der Projekte

Für jedes Los werden die Angebote, die in der vorgegebenen Frist eingehen und nicht gemäß den im Lastenheft dargelegten Bestimmungen ausscheiden, wie folgt klassifiziert:

  • nach Höhe der Referenzbeihilfe Ar (im Antragsformular angegeben), geringster Beihilfebetrag pro installierter Leistung (€/kWp);
  • bei gleicher Höhe der Referenzbeihilfe, nach steigender Leistung;
  • bei gleicher Höhe der Referenzbeihilfe und der Leistung, per Auslosung unter den gleichrangigen Anträgen.

Für jedes Los werden die Angebote in aufsteigender Reihenfolge der unter Verwendung der zuvor beschriebenen Methode erhaltenen Klassifizierung zurückbehalten, bis das letzte berücksichtigte Angebot das genaue Erreichen des Höchstbetrags der Beihilfe für das betreffende Los ermöglicht. Wird der Höchstbetrag der Beihilfe für das betreffende Los überschritten, wird das letzte zulässige Angebot, das zur Überschreitung dieses Höchstbetrags geführt hat, nicht mehr berücksichtigt, und das Zuteilungsverfahren endet.

Im Falle einer Unterzeichnung des Loses bzw. der Lose ist eine Wettbewerbsklausel sowie eine Übertragung der nicht zugeteilten Beträge vorgesehen.

Antragstellung

Der Beihilfeantrag ist mithilfe eines Online-Assistenten auf MyGuichet.lu einzureichen.

Die Person, die den Antrag einreicht, das heißt die antragstellende Person selbst oder eine bevollmächtigte Person, benötigt ein LuxTrust-Produkt (zum Beispiel: Token, SmartCard oder Signing Stick) oder einen elektronischen Personalausweis (eID).

Der Antrag muss vor Beginn der Arbeiten gestellt werden.

Wie wird ein beruflicher Bereich auf MyGuichet.lu erstellt?

Es gibt 2 Möglichkeiten:

  • Die Person, die den Antrag einreicht, nutzt MyGuichet.lu zum ersten Mal und hat daher noch keinen persönlichen Bereich: Die Erstellung des Bereichs erfolgt in 2 Schritten:
    1. Registrierung als Nutzer;
    2. Erstellung des beruflichen Bereichs.
  • Die Person ist bereits MyGuichet.lu-Nutzer und verfügt über einen privaten Bereich: Ein neuer beruflicher Bereich muss erstellt werden.

Ein Tutorial im Video- oder PDF-Format kann dabei behilflich sein.

Ein Tutorial im Video- oder PDF-Format kann dabei behilflich sein.

Sie können auch die Anleitungen für die Nutzung von MyGuichet.lu aufrufen.

Belege

Die Antragsunterlagen für die Beihilfe müssen insbesondere folgende Angaben und Dokumente enthalten:

  • Identifizierung des Unternehmens und der Gruppe (einzige wirtschaftliche Einheit), der das Unternehmen angehört, in Form eines Organigramms, Formulare, die Auskunft über die Größe des Unternehmens geben, und gegebenenfalls die Satzung des Unternehmens;
  • offizieller Jahresabschluss des antragstellenden Unternehmens und der verbundenen Unternehmen (oder konsolidierter Abschluss der Gruppe);
  • Bankidentitätsnachweis;
  • Bescheinigung der CCSS, aus der die Zahl der Arbeitnehmer hervorgeht;
  • Bescheinigung über das Recht auf Nutzung des Betriebsstandorts;
  • Beschreibung des Projekts und vereinfachter Businessplan (gemäß Excel-Vorlage);
  • Kostenvoranschläge, Angebot, falls verfügbar.

Gegebenenfalls behalten sich die Ministerien das Recht vor, um Informationen über die Vertragsbeziehungen zwischen den beteiligten Parteien zu ersuchen, um die Notwendigkeit der Beihilfe zu prüfen.

Höchstbetrag der Beihilfe

Los Leistung (kWp) Höchstbetrag der Beihilfe (€/kWp) Beihilfehöchstintensität (%)
Los 1 > 30 und ≤ 200 810 60
Los 2 > 200 und ≤ 500 620 55
Los 3 > 500 und ≤ 5.000 530 50

 

Keiner Gruppe (einzige wirtschaftliche Einheit) darf eine Beihilfe für ein oder mehrere Projekte in Höhe eines Betrags von mehr als 40 % des Budgets pro Los zuteilwerden.

Formulare/Online-Dienste

Démarche de demande d'aide en faveur des entreprises

Les informations qui vous concernent recueillies sur ce formulaire font l’objet d’un traitement par l’administration concernée afin de mener à bien votre demande.

Ces informations sont conservées pour la durée nécessaire par l’administration à la réalisation de la finalité du traitement

Les destinataires de vos données sont les administrations compétentes dans le cadre du traitement de votre demande. Veuillez-vous adresser à l’administration concernée par votre demande pour connaître les destinataires des données figurant sur ce formulaire. Conformément au règlement (UE) 2016/679 relatif à la protection des personnes physiques à l'égard du traitement des données à caractère personnel et à la libre circulation de ces données, vous bénéficiez d’un droit d’accès, de rectification et le cas échéant d’effacement des informations vous concernant. Vous disposez également du droit de retirer votre consentement à tout moment.

En outre et excepté le cas où le traitement de vos données présente un caractère obligatoire, vous pouvez, pour des motifs légitimes, vous y opposer.

Si vous souhaitez exercer ces droits et/ou obtenir communication de vos informations, veuillez-vous adresser à l’administration concernée suivant les coordonnées indiquées dans le formulaire. Vous avez également la possibilité d’introduire une réclamation auprès de la Commission nationale pour la protection des données ayant son siège à 15, boulevard du Jazz L-4370 Belvaux.

En poursuivant votre démarche, vous acceptez que vos données personnelles soient traitées dans le cadre de votre demande.

Description du projet modèles Excel

Les informations qui vous concernent recueillies sur ce formulaire font l’objet d’un traitement par l’administration concernée afin de mener à bien votre demande.

Ces informations sont conservées pour la durée nécessaire par l’administration à la réalisation de la finalité du traitement

Les destinataires de vos données sont les administrations compétentes dans le cadre du traitement de votre demande. Veuillez-vous adresser à l’administration concernée par votre demande pour connaître les destinataires des données figurant sur ce formulaire. Conformément au règlement (UE) 2016/679 relatif à la protection des personnes physiques à l'égard du traitement des données à caractère personnel et à la libre circulation de ces données, vous bénéficiez d’un droit d’accès, de rectification et le cas échéant d’effacement des informations vous concernant. Vous disposez également du droit de retirer votre consentement à tout moment.

En outre et excepté le cas où le traitement de vos données présente un caractère obligatoire, vous pouvez, pour des motifs légitimes, vous y opposer.

Si vous souhaitez exercer ces droits et/ou obtenir communication de vos informations, veuillez-vous adresser à l’administration concernée suivant les coordonnées indiquées dans le formulaire. Vous avez également la possibilité d’introduire une réclamation auprès de la Commission nationale pour la protection des données ayant son siège à 15, boulevard du Jazz L-4370 Belvaux.

En poursuivant votre démarche, vous acceptez que vos données personnelles soient traitées dans le cadre de votre demande.

Zuständige Kontaktstellen

Doppelklick, um die Karte zu aktivieren

Ihre Meinung interessiert uns

Wie würden Sie den Inhalt dieser Seite bewerten?

Zum letzten Mal aktualisiert am