Verfügbarkeit der Bezeichnung

Vor der Gründung seines Unternehmens oder seiner Gesellschaft kann der Unternehmensgründer überprüfen, ob die Handels- oder Gesellschaftsbezeichnung, die er führen möchte, verfügbar ist.

Dazu muss er online einen Antrag auf ein Verfügbarkeitszertifikat einer Bezeichnung bei den Luxembourg Business Registers (LBR) einreichen.

Nach Bearbeitung seines Antrags hat er 20 Tage Zeit, um das Zertifikat über die „Verfügbarkeit“ oder die „Nichtverfügbarkeit“ der Bezeichnung herunterzuladen.

Zielgruppe

Jeder (künftige) Unternehmer, unabhängig davon, ob es sich um eine natürliche oder juristische Person handelt, der ein Einzelunternehmen unter einer Handelsbezeichnung oder eine Gesellschaft gründen möchte, kann im Vorfeld die Verfügbarkeit der gewünschten Bezeichnung bei den LBR überprüfen.

Im Vorfeld zu erledigende Schritte

Dazu muss sich der Nutzer zuerst auf der Website des Handels- und Firmenregisters anmelden:

  • entweder anhand des bei der Erstanmeldung auf der Website des Handels- und Firmenregisters zugewiesenen Benutzernamens und des dazugehörigen Passworts;
  • oder mithilfe eines LuxTrust-Zertifikats (Smartcard oder Signing Stick).

Kosten

Für die Beantragung von Verfügbarkeitszertifikaten werden Verwaltungsgebühren erhoben.

Diese Gebühren werden entsprechend der Tariftabelle des Handels- und Firmenregisters festgelegt.

Vorgehensweise und Details

Beantragung eines Verfügbarkeitszertifikats

Der Unternehmensgründer kann die Verfügbarkeit der Bezeichnung (Handels- oder Gesellschaftsbezeichnung), die er seinem Unternehmen geben möchte, überprüfen, indem er einen Antrag auf ein Verfügbarkeitszertifikat einer Bezeichnung (auf elektronischem Weg) bei den Luxembourg Business Registers (LBR) einreicht.

Anmerkung: Kaufleute, die einen Handelsnamen annehmen, müssen diesem zwingend ihren Namen und Vornamen hinzufügen.

Herunterladen des Zertifikats

Sobald das Zertifikat verfügbar ist, wird der Antragsteller per E-Mail darüber informiert. Das Zertifikat kann dann während 20 Tagen im PDF-Format im persönlichen Bereich des Antragstellers auf der Website www.lbr.lu heruntergeladen werden. Diese PDF-Dokumente können nicht per E-Mail zugestellt werden.

Das ausgestellte Zertifikat bescheinigt die Verfügbarkeit oder die Nichtverfügbarkeit der beantragten Bezeichnung(en) im Vergleich zu den bereits im Handels- und Firmenregister eingetragenen Personen.

Arten von Verfügbarkeitszertifikaten

Es gibt 2 Antwortmöglichkeiten seitens der LBR:

  • ein „Zertifikat über die Nichtverfügbarkeit einer Bezeichnung“ bescheinigt, dass die beantragte Bezeichnung nicht verfügbar ist und unter dieser Bezeichnung bereits eine Person eingetragen ist. Eine Bezeichnung wird lediglich durch die Streichung einer im Handels- und Firmenregister eingetragenen Person frei;
  • ein „Zertifikat über die Verfügbarkeit einer Bezeichnung“ wird ausgestellt, wenn die beantragte Bezeichnung noch nicht im Handels- und Firmenregister geführt wird. Es gilt ab dem Zeitpunkt seiner Ausstellung bis zur endgültigen Eintragung im Handels- und Firmenregister. Es berechtigt jedoch nicht zur „Reservierung“ der besagten Bezeichnung und verhindert nicht, dass sich inzwischen eine andere Person mit dieser Bezeichnung eintragen lässt. 

Mit dem Zertifikat über die Verfügbarkeit einer Bezeichnung kann die besagte Bezeichnung nicht reserviert werden. Jede verfügbare Bezeichnung kann nämlich von der ersten Person, die diese bei ihrer Eintragung im Handels- und Firmenregister beantragt, gewählt werden.

Formulare/Online-Dienste

Certificat de disponibilité de dénomination dans la rubrique "Services proposés" du Portail RCS

Les informations qui vous concernent recueillies sur ce formulaire font l’objet d’un traitement par l’administration concernée afin de mener à bien votre demande.

Ces informations sont conservées pour la durée nécessaire par l’administration à la réalisation de la finalité du traitement

Les destinataires de vos données sont les administrations compétentes dans le cadre du traitement de votre demande. Veuillez-vous adresser à l’administration concernée par votre demande pour connaître les destinataires des données figurant sur ce formulaire. Conformément au règlement (UE) 2016/679 relatif à la protection des personnes physiques à l'égard du traitement des données à caractère personnel et à la libre circulation de ces données, vous bénéficiez d’un droit d’accès, de rectification et le cas échéant d’effacement des informations vous concernant. Vous disposez également du droit de retirer votre consentement à tout moment.

En outre et excepté le cas où le traitement de vos données présente un caractère obligatoire, vous pouvez, pour des motifs légitimes, vous y opposer.

Si vous souhaitez exercer ces droits et/ou obtenir communication de vos informations, veuillez-vous adresser à l’administration concernée suivant les coordonnées indiquées dans le formulaire. Vous avez également la possibilité d’introduire une réclamation auprès de la Commission nationale pour la protection des données ayant son siège à 15, boulevard du Jazz L-4370 Belvaux.

En poursuivant votre démarche, vous acceptez que vos données personnelles soient traitées dans le cadre de votre demande.

Démarche en ligne

Accéder à la démarche

Zuständige Kontaktstellen

Ihre Meinung interessiert uns

Wie würden Sie den Inhalt dieser Seite bewerten?

Zum letzten Mal aktualisiert am