Einen Hund anmelden und mit Chip kennzeichnen

Zum letzten Mal aktualisiert am 08.05.2020

 - Neues Fenster  - Neues Fenster

Einen Hund anmelden
und mit Chip kennzeichnen

Wer einen Hund hat, muss sich an diese Regeln halten.

Der Hunde-Besitzer muss:

  • den Hund impfen lassen
  • dem Hund einen Chip einsetzen lassen
  • eine Versicherung haben
  • den Hund bei seiner Gemeinde anmelden
  • die Hunde-Steuer bezahlen
  • für den Hund sorgen.

Manche Hunde-Rassen stehen auf einer Liste.
Die Liste sagt: diese Hunde-Rassen können gefährlich sein.
Für diese Hunde gibt es noch andere Regeln.
Sie können bei der Gemeinde mehr Informationen fragen.
Oder Sie fragen den Tier-Arzt. 


 - Neues Fenster

Den Hund bei der Gemeinde anmelden

Wenn Sie Ihren Hund bei der Gemeinde anmelden,
brauchen Sie ein Papier von einem Tier-Arzt.
Sie müssen also zuerst zum Tier-Arzt gehen.

Auf dem Papier vom Tier-Arzt stehen Informationen über Ihren Hund:

  • die Rasse;
  • ob die Rasse auf der Liste steht;
  • das Geschlecht vom Hund: weiblich, männlich;
  • die Farbe vom Fell;
  • die Nummer vom Chip;
  • die Impfungen, die der Hund hat.

Sie müssen auch eine Versicherung haben.
Die Versicherung heißt: Haft-Pflicht.
Die Gemeinde sagt, welche Papiere sie von der Versicherung braucht.

Wenn Sie ihren Hund angemeldet haben,
bekommen Sie ein Papier von der Gemeinde.
Auf dem Papier steht, dass der Hund angemeldet ist,
wer der Besitzer ist, wo der Besitzer wohnt.

Die Gemeinde muss immer wissen, wer der Hunde-Besitzer ist.
Der Besitzer soll der Gemeinde auch sagen, wenn der Hund gestorben
oder weggelaufen ist.


 - Neues Fenster

Was Sie beim Tier-Arzt machen lassen

Einen elektronischen Chip einsetzen

Der Tier-Arzt setzt Ihrem Hund einen elektronischen Chip ein.
Der Chip ist ein sehr kleines, elektronisches Teil.

 

 - Neues Fenster

Der Tier-Arzt setzt den Chip mit einer Spritze unter die Haut.
Auf dem Chip sind Informationen gespeichert.

Es sind Informationen über den Hund und über den Besitzer.
So weiß man, wem der Hund gehört.
Zum Beispiel: wenn der Hund wegläuft und gefunden wird.

 

Der Tier-Arzt setzt den Chip schon beim jungen Hund ein:
bevor der Hund 4 Monate
alt ist.

Den Hund impfen

 - Neues Fenster

Hunde müssen gegen Tollwut geimpft sein.
Tollwut ist eine sehr schlimme Krankheit.
Wenn ein Tier mit Tollwut einen Hund oder einen Menschen beißt,
kann der Hund oder der Mensch auch Tollwut bekommen.
Deshalb ist impfen wichtig.
Der Tier-Arzt impft, wenn der Hund mindestens 3 Monate alt ist
(=12 Wochen alt).

Der Tier-Arzt gibt Ihnen ein Papier für die Gemeinde.
Damit können Sie Ihren Hund anmelden.
Der Tier-Arzt gibt Ihnen auch ein Buch: das ist der Hunde-Pass.
Im Hunde-Pass stehen die Impfungen, die der Hund hat.


 - Neues Fenster

Wenn Sie in eine andere Gemeinde umziehen

Sie müssen Ihren Hund bei Ihrer neuen Gemeinde anmelden.
Sie haben 1 Monat Zeit, um das zu tun.

Sie hatten den Hund schon vorher in der alten Gemeinde angemeldet:
dann brauchen Sie das Papier von der alten Gemeinde.
Sie müssen dieses Papier bei der neuen Gemeinde abgeben.
Sie bekommen dann ein neues Papier von der neuen Gemeinde.
In dem Papier steht der Hund und Ihre neue Adresse.

Sie müssen das auch tun, wenn Sie vorher im Ausland gelebt haben.


 - Neues Fenster

Wenn Sie den Hund
von einer anderen Person bekommen

Sie müssen den Hund bei der Gemeinde auf Ihren Namen anmelden.
Sie müssen das auch tun, wenn der Hund mit seinem Vorbesitzer in dieser Gemeinde gelebt hat.
Sie haben 1 Monat Zeit, um das zu tun.

Sie brauchen das Anmelde-Papier vom Vorbesitzer.
Sie müssen auch eine neue Versicherung für den Hund abschließen.


 - Neues Fenster

Die Hunde-Steuer

Wenn Sie einen Hund haben, müssen Sie eine Hunde-Steuer zahlen.
Die Gemeinde sagt Ihnen genau, wieviel Sie zahlen müssen.
Es sind mindestens 10 Euro.
Das ändert von Gemeinde zu Gemeinde.

Sie müssen die Hunde-Steuer jedes Jahr bezahlen.
Sie bekommen keine Steuern zurück, wenn der Hund stirbt
oder wegläuft.

Wenn Sie mit dem Hund in eine andere Gemeinde umziehen:
Sie haben die Hunde-Steuer in Ihrer alten Gemeinde bezahlt.
Dann müssen Sie die Hunde-Steuer in Ihrer neuen Gemeinde
erst im nächsten Jahr bezahlen.

Sie haben eine Behinderung und als Hilfe
einen Begleit-Hund oder Assistenz-Hund:
Sie müssen dann keine Hunde-Steuer zahlen.


 - Neues Fenster

Weitere Regeln für Hunde-Besitzer

Jeder Hunde-Besitzer muss sich gut um seinen Hund kümmern.

Er muss:

  • dem Hund zu essen und zu trinken geben;
  • den Hund pflegen, wenn er krank oder verletzt ist;
  • den Hund gut behandeln.

Formulare/Online-Dienste

Hinweis für Benutzer des Browsers Google Chrome 80: Es gibt derzeit Probleme mit der elektronischen Signatur von MyGuichet.lu-Formularen, wenn Sie diesen Browser benutzen. Bitte wechseln Sie den Browser, um Ihre Online-Vorgänge durchzuführen.

                    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Certificat vétérinaire

Les informations qui vous concernent recueillies sur ce formulaire font l’objet d’un traitement par l’administration concernée afin de mener à bien votre demande.

Ces informations sont conservées pour la durée nécessaire par l’administration à la réalisation de la finalité du traitement

Les destinataires de vos données sont les administrations compétentes dans le cadre du traitement de votre demande. Veuillez-vous adresser à l’administration concernée par votre demande pour connaître les destinataires des données figurant sur ce formulaire. Conformément au règlement (UE) 2016/679 relatif à la protection des personnes physiques à l'égard du traitement des données à caractère personnel et à la libre circulation de ces données, vous bénéficiez d’un droit d’accès, de rectification et le cas échéant d’effacement des informations vous concernant. Vous disposez également du droit de retirer votre consentement à tout moment.

En outre et excepté le cas où le traitement de vos données présente un caractère obligatoire, vous pouvez, pour des motifs légitimes, vous y opposer.

Si vous souhaitez exercer ces droits et/ou obtenir communication de vos informations, veuillez-vous adresser à l’administration concernée suivant les coordonnées indiquées dans le formulaire. Vous avez également la possibilité d’introduire une réclamation auprès de la Commission nationale pour la protection des données ayant son siège à 1 Avenue du Rock'n'Roll, L-4361 Esch-sur-Alzette.

En poursuivant votre démarche, vous acceptez que vos données personnelles soient traitées dans le cadre de votre demande.

Hinweis für Benutzer des Browsers Google Chrome 80: Es gibt derzeit Probleme mit der elektronischen Signatur von MyGuichet.lu-Formularen, wenn Sie diesen Browser benutzen. Bitte wechseln Sie den Browser, um Ihre Online-Vorgänge durchzuführen.

                    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Déclaration d'un chien auprès de l'Administration communale

Les informations qui vous concernent recueillies sur ce formulaire font l’objet d’un traitement par l’administration concernée afin de mener à bien votre demande.

Ces informations sont conservées pour la durée nécessaire par l’administration à la réalisation de la finalité du traitement

Les destinataires de vos données sont les administrations compétentes dans le cadre du traitement de votre demande. Veuillez-vous adresser à l’administration concernée par votre demande pour connaître les destinataires des données figurant sur ce formulaire. Conformément au règlement (UE) 2016/679 relatif à la protection des personnes physiques à l'égard du traitement des données à caractère personnel et à la libre circulation de ces données, vous bénéficiez d’un droit d’accès, de rectification et le cas échéant d’effacement des informations vous concernant. Vous disposez également du droit de retirer votre consentement à tout moment.

En outre et excepté le cas où le traitement de vos données présente un caractère obligatoire, vous pouvez, pour des motifs légitimes, vous y opposer.

Si vous souhaitez exercer ces droits et/ou obtenir communication de vos informations, veuillez-vous adresser à l’administration concernée suivant les coordonnées indiquées dans le formulaire. Vous avez également la possibilité d’introduire une réclamation auprès de la Commission nationale pour la protection des données ayant son siège à 1 Avenue du Rock'n'Roll, L-4361 Esch-sur-Alzette.

En poursuivant votre démarche, vous acceptez que vos données personnelles soient traitées dans le cadre de votre demande.

Hinweis für Benutzer des Browsers Google Chrome 80: Es gibt derzeit Probleme mit der elektronischen Signatur von MyGuichet.lu-Formularen, wenn Sie diesen Browser benutzen. Bitte wechseln Sie den Browser, um Ihre Online-Vorgänge durchzuführen.

                    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Déclaration d'un chien suceptible d'être dangereux auprès de l'Administration communale

Les informations qui vous concernent recueillies sur ce formulaire font l’objet d’un traitement par l’administration concernée afin de mener à bien votre demande.

Ces informations sont conservées pour la durée nécessaire par l’administration à la réalisation de la finalité du traitement

Les destinataires de vos données sont les administrations compétentes dans le cadre du traitement de votre demande. Veuillez-vous adresser à l’administration concernée par votre demande pour connaître les destinataires des données figurant sur ce formulaire. Conformément au règlement (UE) 2016/679 relatif à la protection des personnes physiques à l'égard du traitement des données à caractère personnel et à la libre circulation de ces données, vous bénéficiez d’un droit d’accès, de rectification et le cas échéant d’effacement des informations vous concernant. Vous disposez également du droit de retirer votre consentement à tout moment.

En outre et excepté le cas où le traitement de vos données présente un caractère obligatoire, vous pouvez, pour des motifs légitimes, vous y opposer.

Si vous souhaitez exercer ces droits et/ou obtenir communication de vos informations, veuillez-vous adresser à l’administration concernée suivant les coordonnées indiquées dans le formulaire. Vous avez également la possibilité d’introduire une réclamation auprès de la Commission nationale pour la protection des données ayant son siège à 1 Avenue du Rock'n'Roll, L-4361 Esch-sur-Alzette.

En poursuivant votre démarche, vous acceptez que vos données personnelles soient traitées dans le cadre de votre demande.

Zuständige Kontaktstellen

Doppelklick, um die Karte zu aktivieren
Zum letzten Mal aktualisiert am