Eine Geburts-Urkunde anfragen

Leichte Sprache - Neues Fenster  - Neues Fenster

Die Geburts-Urkunde

Eine Geburts-Urkunde heißt auch Geburts-Schein.
Es ist ein offizielles Dokument.
Es beweist, dass eine Person geboren wurde.
Eine Geburts-Urkunde kann nur eine Gemeinde machen.

Die Geburt von einem Kind muss man bei der Gemeinde melden.
Das müssen der Vater oder die Mutter machen.
Oder jemand, der bei der Geburt dabei war.
Man muss den Namen und das Geburts-Datum vom Kind sagen.
Und die Geburts-Urkunde unterschreiben.

Ein Beamter vom Standes-Amt unterschreibt auch.

Das Standes-Amt kümmert sich bei der Gemeinde
um Geburt und Heirat.


 - Neues Fenster

Wer kann eine Geburts-Urkunde anfragen?

Eltern können für Ihre Kinder eine Geburts-Urkunde anfragen.

Man kann für sich selbst eine Geburts-Urkunde anfragen.

 

 


 - Neues Fenster

Wo können Sie eine Geburts-Urkunde anfragen?

Die Geburts-Urkunde müssen Sie immer in der Gemeinde anfragen,
in der Sie geboren wurden.
Das heißt: im Geburts-Ort.

Oder im Geburts-Ort von Ihren Kindern,
wenn Sie eine Geburts-Urkunde für Ihre Kinder anfragen.


 - Neues Fenster

Was für Papiere brauchen Sie?

Wenn Sie für sich eine Geburts-Urkunde anfragen:

  • Ihren Personal-Ausweis.

Wenn Sie als verheiratete Eltern eine Geburts-Urkunde für Ihr Kind anfragen:

  • Die Geburts-Anzeige.
    Das ist ein Papier vom Arzt oder von der Hebamme.
  • Die Heirats-Urkunde oder das Familien-Stamm-Buch.
  • Der Personal-Ausweis von der Mutter.
  • Der Personal-Ausweis von der Person,
    die die Geburt gemeldet hat.

Wenn Sie als nicht verheiratete Eltern eine Geburts-Urkunde für Ihr Kind anfragen:

  • Die Geburts-Anzeige.
    Das ist ein Papier vom Arzt oder von der Hebamme.
  • Beide Personal-Ausweise von den Eltern.
  • Ein Brief von den Eltern.
    Im Brief steht der Name von dem Kind.
    Diesen Brief brauchen nur Eltern, die in Luxemburg geboren sind
    oder die Luxemburger sind.

 - Neues Fenster

Kostet die Geburts-Urkunde etwas?

Die Gemeinde fragt einen kleinen Geld-Betrag für das Papier.

Sie zahlen das Geld bei der Gemeinde.

 

 


 - Neues Fenster

Wie können Sie eine Geburts-Urkunde anfragen?

Es gibt verschiedene Wege, um das Papier anzufragen.

Ein einfacher Weg ist:
Sie gehen persönlich zu der Gemeinde von Ihrem Geburts-Ort.
Sie bringen Ihren Personal-Ausweis mit und die Papiere für den Antrag.
Sie können direkt dort bezahlen.
Sie bekommen die Geburts-Urkunde direkt dort.
Unten finden Sie eine Liste.
Dort stehen die Öffnungs-Zeiten von den Gemeinden.

Es gibt auch noch andere Wege:
Sie können auf der Gemeinde anrufen.
Oder einen Brief schicken.
Die Gemeinde schreibt Ihnen dann,
wie Sie eine Geburts-Urkunde bekommen.

Bei manchen Gemeinden kann man die Geburts-Urkunde
auch im Internet anfragen.

Wenn Sie Ihre Gemeinde in der Liste anklicken,
dann sehen Sie, ob das möglich ist.

Hier finden Sie die Liste der Gemeinden mit Telefonnummern, Adressen und Öffnungszeiten.


 - Neues Fenster

Wozu brauchen Sie eine Geburts-Urkunde?

Sie brauchen eine Geburts-Urkunde zum Beispiel:

  • Wenn Sie auf der Gemeinde heiraten wollen.
  • Wenn Sie eine Lebens-Partnerschaft (PACS) bestätigen lassen wollen.
  • Wenn Sie Kinder-Geld anfragen wollen.
  • Wenn Sie eine Geld-Hilfe für die Wohnung anfragen wollen.

 - Neues Fenster

Was steht in der Geburts-Urkunde?

  • Der Tag, die Uhrzeit und der Ort von der Geburt.
  • Das Geschlecht vom Kind.
    Das heißt: ob es ein Mädchen oder ein Junge ist.
  • Die Vornamen und die Nachnamen vom Kind.
  • Die Vornamen, die Nachnamen, das Geschlecht, die Adresse von den Eltern.
  • Geburts-Ort und das Geburts-Datum von den Eltern,
    wenn man sie weiß.
  • Wer die Geburt gemeldet hat: Vornamen und Nachnamen
    von dieser Person.
  • Sonstige Informationen.
    Beispiele: Scheidung, weitere Ehen, Adoption.
  • Änderung vom Namen.

 


 - Neues Fenster

Liste der Gemeinden

Hier finden Sie die Liste der Gemeinden mit Telefonnummern, Adressen und Öffnungszeiten.

Formulare/Online-Dienste

Zuständige Kontaktstellen

Doppelklick, um die Karte zu aktivieren
Zum letzten Mal aktualisiert am