Einregistrierungs-, Domänen- und Mehrwertsteuerverwaltung (AED)

Die Einregistrierungs-, Domänen- und Mehrwertsteuerverwaltung (Administration de l’enregistrement, des domaines et de la TVA - AED) ist eine der 3 Finanzverwaltungen Luxemburgs, neben der Steuerverwaltung (Administration des contributions directes - ACD) und der Zoll- und Verbrauchsteuerverwaltung (Administration des douanes et accises). Sämtliche Gebühren, Steuern und Abgaben in Bezug auf Rechtsgeschäfte mit Gütern fallen in ihren Zuständigkeitsbereich und bilden den wesentlichen Teil der sogenannten indirekten Steuern.

Um sich direkt an eine Abteilung der Einregistrierungs-, Domänen- und Mehrwertsteuerverwaltung zu wenden, ist ein Online-Telefonverzeichnis verfügbar.

Aufgaben

Die steuerlichen Aufgaben der AED betreffen in erster Linie die Kontrolle und Beitreibung:

Aufgabe der AED ist ebenfalls die Eintragung von letztwilligen Verfügungen.

Organisation

Die Einregistrierungs-, Domänen- und Mehrwertsteuerverwaltung setzt sich aus der Direktion und den verschiedenen Abteilungen (Steuerabteilungen) zusammen.

Direktionsabteilung

Die Direktion ist für alle Angelegenheiten zuständig, die nicht von den Steuerabteilungen übernommen werden, wie z. B. allgemeine Angelegenheiten, Widersprüche, Vorbereitung von Gesetzestexten für die Regierung und Verfassen von Rundschreiben. Sie überwacht zudem die Inspektions- und Betrugsbekämpfungsstellen.


MwSt.-Abteilung

Die Mehrwertsteuerabteilung zählt 12 Büros, deren Hauptaufgabe in der Kontrolle und Beitreibung der Mehrwertsteuer (MwSt.) besteht. Diese Umsatzsteuer wird auf dem Endverbrauch erhoben und beträgt im Normalfall 17 %.

Je nach Wirtschaftssektor, Rechtsform oder Geschäftssitz des Gewerbetreibenden sind verschiedene MwSt.-Steuerämter zuständig:

  • 4 MwSt.-Steuerämter mit Zuständigkeitsbereich nach Wirtschaftssektor (auf der Grundlage der Einordnung nach NACE):
    • Sektor Finanzwesen: Steueramt Luxemburg III;
    • Sektor Immobilien: Steueramt Diekirch II;
    • Sektor Kraftfahrzeuge: Steueramt Esch II;
    • Sektor Großunternehmen: Steueramt Luxemburg IV;
  • für die Unternehmen der Kantone Luxemburg und Mersch werden die Akten nach Rechtsform zwischen 3 Ämtern aufgeteilt:
    • Aktiengesellschaften: Steueramt Luxemburg I;
    • Gesellschaften mit beschränkter Haftung: Steueramt Luxemburg V;
    • Steuerpflichtige und Nicht-Steuerpflichtige, die weder eine Aktiengesellschaft noch Gesellschaft mit beschränkter Haftung sind: Steueramt Luxemburg II;
  • für die übrigen Kantone hängt die Zuteilung der Akten vom Geschäftssitz ab:
    • Steuerpflichtige und Nicht-Steuerpflichtige, die in den Kantonen Echternach, Grevenmacher und Remich ansässig sind: Steueramt Luxemburg IV;
    • Steuerpflichtige und Nicht-Steuerpflichtige, die im Kanton Esch-sur-Alzette ansässig sind: Steueramt Esch I;
    • Steuerpflichtige und Nicht-Steuerpflichtige, die im Kanton Capellen ansässig sind: Steueramt Esch II;
    • Steuerpflichtige und Nicht-Steuerpflichtige, die in den Kantonen Clervaux, Diekirch, Redange-sur-Attert, Vianden und Wiltz ansässig sind: Steueramt Diekirch I;
  • Steuerpflichtige, die außerhalb Luxemburgs ansässig sind: Steueramt Luxemburg X;
  • bei Anträgen auf Erstattung, der Gewährung von Freibeträgen und Steuerbefreiungen auf die Einfuhr bestimmter Waren: Steueramt Luxemburg XI;
  • bei Anträgen in Bezug auf die Anwendung der MwSt. im Zusammenhang mit der Nutzung einer Wohnung als Hauptwohnsitz: das Steueramt Luxemburg XII ist zuständig.

Einregistrierungs- und Einnahmenabteilung

Zu dieser Abteilung zählen mehrere Einregistrierungsämter. Sie erhebt die Steuern, Gebühren und Abgaben auf Rechtsgeschäfte mit Gütern, welche insbesondere anfallen auf: die Einregistrierungsgebühren im Zusammenhang mit Urkunden und Übertragungen zwischen Lebenden, Erbschaften und Übertragungen im Todesfalls, die Steuerentrichtung durch Steuermarken und die Verwaltung der Marken.

Die Hypothekenämter

Die AED verfügt über mehrere Hypothekenämter, die die Formalitäten bezüglich der Verwahrung von Hypotheken und der Konsolidierung der Immobilienübertragungen sowie der Erhebung der Hypothekengebühr erledigen.

Staatsdomänenabteilung

Zur AED gehören ebenfalls mehrere Ämter, deren Aufgabe die Verwaltung der Staatsdomänen ist.

 

Doppelklick, um die Karte zu aktivieren
Zum letzten Mal aktualisiert am