SOLVIT Luxemburg

SOLVIT Luxemburg ist Teil eines informellen Netzes für Zusammenarbeit, das in den Ländern der Europäischen Union (EU) sowie in den zum Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) gehörenden Ländern (Norwegen, Island, Liechtenstein) eingerichtet wurde, um die Lösung von Problemen zu erleichtern, die im Zusammenhang mit der fehlerhaften Anwendung des Gemeinschaftsrechts auftreten können.

Luxemburgische Bürger können sich an diese Einrichtung wenden, wenn sie mit grenzüberschreitenden Schwierigkeiten im Zusammenhang mit einer oder mehreren Behörden eines EU- oder EWR-Mitgliedstaates konfrontiert sind (Sozialversicherung, Steuern, Arbeitsrecht, Aufenthaltserlaubnis usw.).

Zweck von SOLVIT Luxemburg ist es, Konflikte zwischen luxemburgischen Bürgern und ausländischen Behörden gütlich zu regeln.

Doppelklick, um die Karte zu aktivieren
Zum letzten Mal aktualisiert am