Kontrollärztlicher Dienst der Sozialversicherung

Der Kontrollärztliche Dienst der Sozialversicherung (CMSS) ist eine staatliche Verwaltung, die dem Ministerium für soziale Sicherheit (Ministère de la Sécurité sociale) untersteht. Seine Hauptaufgaben sind:

  • die Feststellung von Erwerbsminderungen und gegebenenfalls die vorläufige oder endgültige Bestimmung des entsprechenden Schweregrades in Bezug auf die normale Arbeitsfähigkeit;
  • die periodische Überprüfung und Kontrolle von Krankheiten oder Behinderungen, die Ansprüche auf Entschädigungen oder Subventionen eröffnen;
  • medizinische Stellungnahmen oder Untersuchungen im Hinblick auf die Bewilligung von Sonder- und Behindertenausweisen.
Doppelklick, um die Karte zu aktivieren
Zum letzten Mal aktualisiert am