Nationaler Solidaritätsfonds

Der Nationale Solidaritätsfonds ist eine öffentlich-rechtliche Anstalt, deren Hauptaufgabe es ist, bedürftigen Personen zu helfen und ihnen ein ausreichendes Einkommen zu sichern. Demnach ist der Fonds für die Bewilligung der folgenden Leistungen zuständig:

  • Erziehungspauschale (Mammerent);
  • Zuschuss (zum garantierten Mindesteinkommen);
  • Sonderzulage für schwerbehinderte Personen;
  • Unterhaltsvorschusszahlungen;
  • Teuerungszulage;
  • garantiertes Mindesteinkommen.
Doppelklick, um die Karte zu aktivieren
Zum letzten Mal aktualisiert am