Handwerkskammer

Die Handwerkskammer (CDM) ist eine Berufskammer, die mehr als 150 Handwerke aus den Bereichen Lebensmittelgewerbe, Mode-Gesundheitswesen, Mechanik, Baugewerbe und Wohnwesen, Kommunikationswesen, Multimedia, kulturelle Darbietungen und Kunsthandwerke vertritt.

Ihre Mitglieder setzen sich zusammen aus:

  • sämtlichen als Handwerker niedergelassenen natürlichen oder juristischen Personen;
  • den Zweigniederlassungen eines Handwerksbetriebs, die auf Initiative einer natürlichen oder juristischen Person, die der Gesetzgebung eines anderen Staates unterliegt, gegründet wurden;
  • den kaufmännischen oder industriellen Unternehmen, die als Nebentätigkeit oder in direktem Zusammenhang mit dem Hauptunternehmen eine handwerkliche Werkstatt betreiben;
  • allen ehemaligen Handwerkern, die einen entsprechenden Antrag stellen.

Sie bietet ihren Mitgliedern ebenfalls Ausbildungen und Qualifizierungen (Lehre, Meisterbrief, Erwachsenenbildung), Beratungen und Betreuung in den Bereichen Unternehmensgründung und -übertragung sowie Beistand und Beratung im juristischen, wirtschaftlichen, technologischen und europäischen Bereich.

Doppelklick, um die Karte zu aktivieren
Zum letzten Mal aktualisiert am