Zentralstelle für schulpsychologische Beratung und Schulorientierung

Die Zentralstelle für schulpsychologische Beratung und Schulorientierung (Centre de psychologie et d'orientation scolaires - CePAS) ist die Anlaufstelle für Eltern, Familien und Dienstleister im psychologischen, sozialen und erzieherischen Bereich.

Die CePAS sorgt für die Koordination der Tätigkeiten des Dienstes für schulpsychologische Beratung und Schulorientierung (Service psycho-social et d'accompagnement scolaires - SePAS) in den weiterführenden Schulen und arbeitet aktiv mit der Abteilung für berufliche Orientierung der Arbeitsagentur (ADEM) zusammen.

Die Aufgaben der CePAS sind:

  • die psychopädagogische Betreuung der Grundschüler zu gewährleisten und bei der Orientierung der Schüler am Ende der 6. Klasse mitzuwirken;
  • den Jugendlichen den Übergang von der Schule ins Berufsleben zu erleichtern;
  • Eltern, Schüler sowie für die Ausbildung der Schüler verantwortliche Einrichtungen und Personen zu beraten, wenn es um psychologische, psycho-emotionale und psychosoziale Aspekte des Lernprozesses der Schüler geht;
  • sich mit den Rektoraten und den Inspektoraten des Grundschulunterrichts – sofern diese betroffen sind – bezüglich der Organisation der Schulpsychologischen Dienste absprechen und für die Koordination der Tätigkeiten dieser Dienste sorgen;
  • den Schülern die staatlichen Beihilfen des Sekundarunterrichts bewilligen.
Doppelklick, um die Karte zu aktivieren
Zum letzten Mal aktualisiert am