Zentralstelle der Sozialversicherungen

Die Zentralstelle der Sozialversicherungen (Centre commun de la sécurité sociale - CCSS) ist u. a. für die Aufnahme der Versicherten, die Bestimmung, Erhebung und Beitreibung der Beiträge sowie deren Verbuchung und Aufteilung zwischen den einzelnen Sozialversicherungsträgern zuständig. Die CCSS untersteht dem Ministerium für soziale Sicherheit (Ministère de la Sécurité sociale) und verwaltet die Organisation der Informatisierung sowie die Erhebung und Bearbeitung der Daten für Rechnung der verschiedenen Einrichtungen (Sozialversicherung, nationaler Solidaritätsfonds, Arbeitsagentur usw.).

Doppelklick, um die Karte zu aktivieren
Zum letzten Mal aktualisiert am