Landwirte und Winzer: Beantragung von Schnelltests für Saisonarbeiter

Das Ministerium für Gesundheit und das Ministerium für Landwirtschaft, Weinbau und ländliche Entwicklung stellen Landwirten und Winzern kostenlose Antigen-Selbsttests (Schnelltests) für ihre Saisonarbeiter zur Verfügung.

Im Hinblick auf die anstehenden Saison- und Erntearbeiten zielt diese Präventivmaßnahme darauf ab, das Risiko der Ausbreitung von COVID-19 in einem Sektor zu verringern, in dem die Beschäftigung von Saisonarbeitern aus der Großregion und den Ländern der Europäischen Union für die luxemburgischen Winzer und Landwirte von wesentlicher Bedeutung ist.

Zielgruppe

Die Antigen-Selbsttests (Schnelltests) werden Landwirten und Winzern zur Verfügung gestellt, die Arbeiter, die keine luxemburgische nationale Identifikationsnummer haben, mit einem Saisonarbeitsvertrag einstellen.

Folgende Bereiche sind betroffen:

  • Weinbau;
  • Obstbau;
  • Gartenbau;
  • Landbau.

Kosten

Die Schnelltests sind kostenlos.

Sobald sie in Luxemburg angekommen sind, können Saisonarbeiter 2 kostenlose Schnelltests pro Woche für höchstens 6 Wochen in Anspruch nehmen.

Idealerweise sollten die Saisonarbeiter in den Tagen vor ihrer Abreise in ihrem Herkunftsland auf COVID-19 getestet werden. Die Kosten für die Durchführung der Tests in den Herkunftsländern werden jedoch nicht vom Luxemburger Staat übernommen.

Vorgehensweise und Details

Antragstellung anhand eines spezifischen Formulars

Unternehmen, die Schnelltests bestellen möchten, können dies über ein spezifisches Formular tun, das auf dem Landwirtschaftsportal heruntergeladen werden kann.

Das ausgefüllte und unterschriebene Formular muss an eine der folgenden Adressen geschickt werden:

Administration des Services techniques de l'agriculture (ASTA)
Service de l'horticulture
16, route d'Esch
L-1470 Luxembourg
Tel.: 45 71 72-1
E-Mail: horticulture@asta.etat.lu

Institut Viti-Vinicole (IVV)
Section viticulture
8, rue Nic Kieffer
L-5551 Remich
Fax: 23612-612
E-Mail: voucher@ivv.etat.lu

Verteilung der Schnelltests an die Betreiber

Die Unternehmen können die Schnelltests werktags bei den folgenden Behörden abholen:

Institut Viti-Vinicole (IVV)
8, rue Nic Kieffer
L-5551 Remich
(von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 17.00 Uhr)

Administration des Services techniques de l'agriculture (ASTA)
16, route d’Esch
L-1470 Luxembourg
(nach Terminvereinbarung)

Administration des Services techniques de l'agriculture (ASTA Laboratoire)
72, avenue Salentiny
L-9080 Ettelbruck
(nach Terminvereinbarung)

Gut zu wissen

Betriebsleiter und ihre Arbeitnehmer, die keine Saisonarbeiter sind und über eine luxemburgische Identifikationsnummer verfügen, erhalten ihre Schnelltest über die nationalen Verteilstellen, die vom Ministerium für Arbeit, Beschäftigung sowie Sozial- und Solidarwirtschaft koordiniert werden.

Weinbars sowie Restaurants, Cafés, Konditoreien und sonstige Verzehrstellen erhalten ebenfalls Schnelltests für ihre Kunden.

Formulare/Online-Dienste

Bestellung von Antigen-Selbsttests („Schnelltest“) für saisonale Arbeitskräfte (salariés occasionnels)

Ihre in diesem Formular erfassten personenbezogenen Informationen werden von der zuständigen Verwaltungsbehörde verarbeitet, um Ihren Antrag erfolgreich abzuschließen.

Diese Informationen werden von der Behörde für den zur Verarbeitung erforderlichen Zeitraum gespeichert.

Die Empfänger Ihrer Daten sind die im Rahmen Ihres Antrags zuständigen Verwaltungsbehörden. Um die Empfänger der in diesem Formular erfassten Daten zu erfahren, wenden Sie sich bitte an die für Ihren Antrag zuständige Behörde.

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr haben Sie das Recht auf Zugang, Berichtigung und gegebenenfalls Löschung Ihrer personenbezogenen Informationen. Sie haben zudem das Recht, Ihre erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Weiterhin können Sie, außer in Fällen, in denen die Verarbeitung Ihrer Daten verpflichtend ist, Widerspruch einlegen, wenn dieser rechtmäßig begründet ist.

Wenn Sie diese Rechte ausüben und/oder Einsicht in Ihre Informationen nehmen möchten, können Sie sich unter den im Formular angegebenen Kontaktdaten an die zuständige Verwaltungsbehörde wenden. Sie haben außerdem die Möglichkeit, bei der Nationalen Kommission für den Datenschutz Beschwerde einzulegen (Commission nationale pour la protection des données, 15, boulevard du Jazz L-4370 Belvaux).

Wenn Sie Ihren Vorgang fortsetzen, akzeptieren Sie damit, dass Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen Ihres Antrags verarbeitet werden.

Zuständige Kontaktstellen

Doppelklick, um die Karte zu aktivieren
Doppelklick, um die Karte zu aktivieren
Doppelklick, um die Karte zu aktivieren

Ihre Meinung interessiert uns

Wie würden Sie den Inhalt dieser Seite bewerten?

Zum letzten Mal aktualisiert am