Kennzeichnung von Kleinfahrzeugen

Jedes Kleinfahrzeug, das auf den Fließ- und Stillgewässern Luxemburgs verkehrt oder niedergelassen ist, muss mit einem amtlichen Kennzeichen versehen sein.

Diese Kennzeichnung ist bei der Schifffahrtsabteilung (Service de la navigation) zu beantragen. Diese führt ein Register, in dem die den Kleinfahrzeugen zugeteilten amtlichen Kennzeichen aufgeführt sind.

Zielgruppe

Eigentümer bzw. Miteigentümer von Kleinfahrzeugen (sowohl natürliche als auch juristische Personen) mit:

  • Wohnsitz;
  • fester Betriebsstätte oder;
  • Gesellschaftssitz in Luxemburg.

Eigentümer bzw. Miteigentümer von Freizeitbooten und -schiffen sind nicht betroffen.

Voraussetzungen

Um die Kennzeichnung zu erhalten:

  • muss das Fahrzeug weniger als 20 Meter lang sein;
  • darf seine Verdrängung nicht mehr als 20 metrische Tonnen betragen (mit Ausnahme von Schleppern, Schubschiffen, Fahrgastschiffen und Fähren);
  • darf es nicht im Ausland registriert sein.  

Das zugeteilte Kennzeichen gilt nur auf den Fließ- und Stillgewässern und nicht auf den Meeresgewässern.

Das Kennzeichen muss mindestens 10 cm hoch und am Bug an beiden Seiten des Kleinfahrzeugs angebracht sein. Es muss in heller Farbe auf dunklem Hintergrund oder in dunkler Farbe auf hellem Hintergrund geschrieben sein.

Vorgehensweise und Details

Antragstellung

Im Genehmigungsantrag muss Folgendes angegeben sein:

  • Name und Vornamen des Antragstellers;
  • seine Staatsangehörigkeit;
  • sein Wohnsitz.

Der ausgefüllte Genehmigungsantrag ist samt den erforderlichen Belegen an die Schifffahrtsabteilung zu richten:

  • Haftpflichtversicherungsschein;
  • Eigentumstitel (nur bei Erstbeantragung einer Kennzeichnung);
  • Schiffsbrief (nur bei Erneuerung oder Verlängerung des Schiffsbriefs);
  • offizielle Anzeige des Diebstahls, Verlusts oder der Zerstörung des Schiffsbriefs (nur bei Beantragung eines Duplikats des Schiffsbriefs);
  • Kopie der Satzung, wenn der Eigentümer oder Halter des Kleinfahrzeugs eine juristische Person ist.

Die Schifffahrtsabteilung führt ein Register zu folgenden Zwecken:

  • der Verwaltung der den Kleinfahrzeugen zwecks Kennzeichnung zugeteilten amtlichen Kennzeichen;
  • der administrativen Weiterbearbeitung.

Die Kleinfahrzeuge werden mit folgenden Angaben eingetragen:

  • dem amtlichen Kennzeichen und der Seriennummer aus einer fortlaufenden Serie;
  • Name, Vornamen, Beruf, Geburtsdatum und -ort, Domizil oder Wohnsitz des oder der Eigentümer oder Halter. Wenn es sich um eine juristische Person handelt: Name, Gesellschaftssitz, Adresse der Niederlassung, Name, Vornamen, Domizil und Wohnsitz der zur Verpflichtung der juristischen Person befugten Personen;
  • den technischen Merkmalen der Kleinfahrzeuge:
  • dem Datum der Zuteilung, der Erneuerung oder der Verlängerung der amtlichen Kennzeichnung.

Betrag

Eine Abgabe von 12 Euro wird fällig für einen:

  • Antrag auf Zuteilung einer amtlichen Kennzeichnung;
  • Antrag auf Erhalt einer Verlängerung oder eines Duplikats des Schiffsbriefs.

Diese Abgabe wird in Form von Gebührenmarken der Einregistrierungs-, Domänen- und Mehrwertsteuerverwaltung (Administration de l’enregistrement, des domaines et de la TVA) entrichtet. Diese müssen auf dem Antrag angebracht werden.

Der Staat bzw. die Gemeinden müssen diese Abgabe nicht entrichten.

Gültigkeit

Der Schiffsbrief eines Kleinfahrzeugs hat eine Gültigkeit von 5 Jahren (in einigen Sonderfällen ist eine Gültigkeit von weniger als 5 Jahren möglich).

Verlängerung

Der Erneuerungsantrag ist anhand des Standardformulars samt den erforderlichen Belegen an die Schifffahrtsabteilung zu richten.

Formulare/Online-Dienste

Demande d'attribution d'une marque officielle d'identification d'une menue embarcation

()

Les informations qui vous concernent recueillies sur ce formulaire font l’objet d’un traitement par l’administration concernée afin de mener à bien votre demande.

Ces informations sont conservées pour la durée nécessaire par l’administration à la réalisation de la finalité du traitement

Les destinataires de vos données sont les administrations compétentes dans le cadre du traitement de votre demande. Veuillez-vous adresser à l’administration concernée par votre demande pour connaître les destinataires des données figurant sur ce formulaire. Conformément au règlement (UE) 2016/679 relatif à la protection des personnes physiques à l'égard du traitement des données à caractère personnel et à la libre circulation de ces données, vous bénéficiez d’un droit d’accès, de rectification et le cas échéant d’effacement des informations vous concernant. Vous disposez également du droit de retirer votre consentement à tout moment.

En outre et excepté le cas où le traitement de vos données présente un caractère obligatoire, vous pouvez, pour des motifs légitimes, vous y opposer.

Si vous souhaitez exercer ces droits et/ou obtenir communication de vos informations, veuillez-vous adresser à l’administration concernée suivant les coordonnées indiquées dans le formulaire. Vous avez également la possibilité d’introduire une réclamation auprès de la Commission nationale pour la protection des données ayant son siège à 1 Avenue du Rock'n'Roll, L-4361 Esch-sur-Alzette.

En poursuivant votre démarche, vous acceptez que vos données personnelles soient traitées dans le cadre de votre demande.

Zuständige Kontaktstellen

Doppelklick, um die Karte zu aktivieren
Zum letzten Mal aktualisiert am