eTVA - Anmeldung und Zugang zum System

Zum letzten Mal aktualisiert am 18.04.2019

Das eTVA-System bietet folgende Möglichkeiten:

  • in Luxemburg der MwSt. unterliegende Steuerpflichtige können die Formalitäten in Bezug auf die MwSt. online erledigen, darunter insbesondere:
    • die Einsichtnahme in die Einzelposten des MwSt.-Kontoauszugs über das System eTVA-C;
    • den Antrag auf Rückerstattung der im EU-Ausland entrichteten MwSt. über das System VAT Refund;
  • Unternehmen können sich über die VATMOSS-Plattform für den Mini-One-Stop Shop Luxemburg anmelden.

Der Unternehmensverantwortliche muss einen Hauptzugangsverwalter für den Zugang zu allen eTVA-Systemen ernennen.

Der Hauptzugangsverwalter kann also:

  • andere Nutzer bestimmen, denen es erlaubt sein soll, das eTVA-System des Unternehmens zu nutzen
  • und deren jeweilige Zugriffsrechte festlegen.

Jeder Benutzer muss im Vorfeld über ein auf seinen Namen lautendes professionelles LuxTrust-Zertifikat verfügen, das mit dem Zertifikat des Hauptzugangsverwalters kompatibel ist.

Zielgruppe

Alle zur luxemburgischen MwSt. eingetragenen Steuerpflichtigen (Unternehmen, Selbstständige, Treuhänder, Buchhalter usw.) können einen Zugang zum eTVA-System beantragen.

Nicht für die luxemburgische Mehrwertsteuer angemeldete Steuerpflichtige können insbesondere in ihrer Eigenschaft als Bevollmächtigte einen Zugang zum eTVA-System beantragen, um Anträge auf Rückerstattung über VAT Refund einzureichen, sofern eine elektronische Vollmacht des Vertretenen vorliegt.

Der Zugang zum System ist ebenso wie das professionelle LuxTrust-Zertifikat personengebunden. Der Anschluss am System muss grundsätzlich anhand der elektronischen Identität der Person erfolgen, die die Transaktionen in diesem System ausführt, wobei das professionelle LuxTrust-Zertifikat nicht notwendigerweise auf den Namen des Unternehmensverantwortlichen ausgestellt sein muss.

Das LuxTrust-Zertifikat darf nicht:

  • von mehreren Personen geteilt werden;
  • durch natürliche Personen genutzt werden, bei denen es sich nicht um den Benutzer des Systems handelt.

Im Vorfeld zu erledigende Schritte

Das professionelle LuxTrust-Zertifikat

Um Zugang zum eTVA-System des Unternehmens zu erhalten, muss jeder Benutzer als Unternehmensvertreter im Besitz eines auf seinen Namen lautenden professionellen LuxTrust-Zertifikats folgenden Typs sein:

Die übrigen LuxTrust-Produkte (Smartcard oder Stick Private, Token, SSL-Zertifikat usw.) werden vom eTVA-System nicht akzeptiert.


Mit der Verwendung des professionellen LuxTrust-Zertifikats im Auftrag des Unternehmens handelt der Benutzer persönlich als professioneller Vertreter der juristischen Person des Unternehmens.

Benutzer, die bereits über ein zulässiges LuxTrust Pro-Zertifikat mit der „OU“-Kennung des Unternehmens verfügen, können dieses zur Beantragung eines Zugangs zum eTVA-System verwenden.

Kennung des Unternehmens („Organisational Unit“ oder „OU“)

Bei der ersten Bestellung eines LuxTrust Pro-Zertifikats muss der Antragsteller die Handelsregister- oder MwSt.-Identifikationsnummer des Unternehmens (so genannte „Organisational Unit“), dem er angehört, angeben.

Mithilfe dieser Information kann LuxTrust jeder Unternehmenseinheit eine „OU“-Kennung zuweisen.

Die „OU“-Kennung muss bei der Beantragung des Zugangs zu eTVA auf dem professionellen LuxTrust-Zertifikat jedes Benutzers gespeichert werden, damit er mit dem Unternehmen, das er vertritt, verknüpft ist.

Gegebenenfalls kann der Besitzer eines professionellen LuxTrust-Zertifikats die „OU“-Nummer, die dort gespeichert ist, mit der Test-Funktion auf der Internetseite von LuxTrust finden.

Es sei angemerkt, dass der Wert des Feldes „OU“ von mehreren Faktoren abhängt, insbesondere davon, ob der Steuerpflichtige in Luxemburg oder in einem anderen Mitgliedstaat bzw. außerhalb der Europäischen Union niedergelassen ist.

Ist er in Luxemburg niedergelassen und für die luxemburgische MwSt. angemeldet, muss er die Handelsregisternummer in dem von LuxTrust vorgeschriebenen Format eingeben, da im Falle einer Änderung der Rechtsform der Gesellschaft nur diese ursprüngliche Angabe beibehalten wird.

Bei Änderung der Rechtsform erhält die Gesellschaft:

  • eine andere Matrikelnummer (Sozialversicherungsnummer);
  • eine neue MwSt.-Identifikationsnummer.

Die ursprüngliche MwSt.-Identifikationsnummer ist nur von Nutzen, wenn die Gesellschaft zuvor keine Handelsregisternummer in Luxemburg hatte.

Vorgehensweise und Details

Den Hauptzugangsverwalter des eTVA-Systems ernennen

Um einen Hauptzugangsverwalter zu ernennen, muss der Unternehmensverantwortliche die folgenden Schritte erledigen:

Um den Hauptzugangsverwalter zu ändern, muss der Unternehmensverantwortliche einen neuen Antrag betreffend einen Zugang zum eTVA System mittels eines professionellen Zertifikats von LuxTrust ausfüllen, indem er die Angaben zur neuen beauftragten Person einsetzt.

Der bisherige Hauptzugangsverwalter verliert automatisch seine Zugangsrechte. Die Benutzer, die er bereits definiert hatte, behalten ihren Zugang, sofern die auf dem Zertifikat des neuen Hauptzugangsverwalters angegebene „OU“-Kennung mit der des bisherigen identisch ist.

Um für den Hauptzugangsverwalter den Zugang zum eTVA-System zu sperren, muss der Unternehmensverantwortliche einen Antrag auf Löschung des eTVA-Zugangs (4. Sonstige Formulare, b. Abmeldungsantrag) stellen.

Alle vom Hauptzugangsverwalter gewährten Zugangsrechte werden gleichzeitig mit diesem Vorgang entzogen.

Die Benutzer des eTVA-Systems ernennen

Der Hauptzugangsverwalter kann anschließend entscheiden, anderen Mitarbeitern des Unternehmens Zugang zum eTVA-System zu gewähren. Die Verwaltung der Benutzer erfolgt direkt über das Konto des Hauptzugangsverwalters, ohne dass bei der AED ein weiterer Antrag auf Zugang gestellt werden muss.

Der Hauptzugangsverwalter kann:

Jeder Benutzer/Verwalter des eTVA-Systems muss über ein LuxTrust Pro-Zertifikat verfügen, das auf seinen eigenen Namen als Vertreter des Unternehmens lautet.

Mehrere Mitarbeiter eines Unternehmens können sich so gleichzeitig einloggen und die Transaktionen ausführen, für die sie Zugangsrechte besitzen.

Um das eTVA-C-System (Einsichtnahme) in Anspruch nehmen zu können, muss der Benutzer sich ferner bei MyGuichet anmelden und einen beruflichen Bereich einrichten.

Um für einen Benutzer/Verwalter den Zugang zum eTVA-System zu sperren, muss der Hauptzugangsverwalter einen Antrag auf Löschung des eTVA-Zugangs (4. Sonstige Formulare, b. Abmeldungsantrag) stellen. 

Formulare/Online-Dienste

Formules TVA

Ihre in diesem Formular erfassten personenbezogenen Informationen werden von der zuständigen Verwaltungsbehörde verarbeitet, um Ihren Antrag erfolgreich abzuschließen.

Diese Informationen werden von der Behörde für den zur Verarbeitung erforderlichen Zeitraum gespeichert.

Die Empfänger Ihrer Daten sind die im Rahmen Ihres Antrags zuständigen Verwaltungsbehörden. Um die Empfänger der in diesem Formular erfassten Daten zu erfahren, wenden Sie sich bitte an die für Ihren Antrag zuständige Behörde.

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr haben Sie das Recht auf Zugang, Berichtigung und gegebenenfalls Löschung Ihrer personenbezogenen Informationen. Sie haben zudem das Recht, Ihre erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Weiterhin können Sie, außer in Fällen, in denen die Verarbeitung Ihrer Daten verpflichtend ist, Widerspruch einlegen, wenn dieser rechtmäßig begründet ist.

Wenn Sie diese Rechte ausüben und/oder Einsicht in Ihre Informationen nehmen möchten, können Sie sich unter den im Formular angegebenen Kontaktdaten an die zuständige Verwaltungsbehörde wenden. Sie haben außerdem die Möglichkeit, bei der Nationalen Kommission für den Datenschutz Beschwerde einzulegen (Commission nationale pour la protection des données, 1, Avenue du Rock'n'Roll, L-4361 Esch-sur-Alzette).

Wenn Sie Ihren Vorgang fortsetzen, akzeptieren Sie damit, dass Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen Ihres Antrags verarbeitet werden.

Online-Vorgang

Den Vorgang öffnen

eTVA – Zugangsantrag

Ihre in diesem Formular erfassten personenbezogenen Informationen werden von der zuständigen Verwaltungsbehörde verarbeitet, um Ihren Antrag erfolgreich abzuschließen.

Diese Informationen werden von der Behörde für den zur Verarbeitung erforderlichen Zeitraum gespeichert.

Die Empfänger Ihrer Daten sind die im Rahmen Ihres Antrags zuständigen Verwaltungsbehörden. Um die Empfänger der in diesem Formular erfassten Daten zu erfahren, wenden Sie sich bitte an die für Ihren Antrag zuständige Behörde.

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr haben Sie das Recht auf Zugang, Berichtigung und gegebenenfalls Löschung Ihrer personenbezogenen Informationen. Sie haben zudem das Recht, Ihre erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Weiterhin können Sie, außer in Fällen, in denen die Verarbeitung Ihrer Daten verpflichtend ist, Widerspruch einlegen, wenn dieser rechtmäßig begründet ist.

Wenn Sie diese Rechte ausüben und/oder Einsicht in Ihre Informationen nehmen möchten, können Sie sich unter den im Formular angegebenen Kontaktdaten an die zuständige Verwaltungsbehörde wenden. Sie haben außerdem die Möglichkeit, bei der Nationalen Kommission für den Datenschutz Beschwerde einzulegen (Commission nationale pour la protection des données, 1, Avenue du Rock'n'Roll, L-4361 Esch-sur-Alzette).

Wenn Sie Ihren Vorgang fortsetzen, akzeptieren Sie damit, dass Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen Ihres Antrags verarbeitet werden.

eTVA - demande d'accès au système

Les informations qui vous concernent recueillies sur ce formulaire font l’objet d’un traitement par l’administration concernée afin de mener à bien votre demande.

Ces informations sont conservées pour la durée nécessaire par l’administration à la réalisation de la finalité du traitement

Les destinataires de vos données sont les administrations compétentes dans le cadre du traitement de votre demande. Veuillez-vous adresser à l’administration concernée par votre demande pour connaître les destinataires des données figurant sur ce formulaire. Conformément au règlement (UE) 2016/679 relatif à la protection des personnes physiques à l'égard du traitement des données à caractère personnel et à la libre circulation de ces données, vous bénéficiez d’un droit d’accès, de rectification et le cas échéant d’effacement des informations vous concernant. Vous disposez également du droit de retirer votre consentement à tout moment.

En outre et excepté le cas où le traitement de vos données présente un caractère obligatoire, vous pouvez, pour des motifs légitimes, vous y opposer.

Si vous souhaitez exercer ces droits et/ou obtenir communication de vos informations, veuillez-vous adresser à l’administration concernée suivant les coordonnées indiquées dans le formulaire. Vous avez également la possibilité d’introduire une réclamation auprès de la Commission nationale pour la protection des données ayant son siège à 1 Avenue du Rock'n'Roll, L-4361 Esch-sur-Alzette.

En poursuivant votre démarche, vous acceptez que vos données personnelles soient traitées dans le cadre de votre demande.

eTVA - request for access to the system

To complete your application, the information about you collected from this form needs to be processed by the public administration concerned.

That information is kept by the administration in question for as long as it is required to achieve the purpose of the processing operation(s).

Your data will be shared with other public administrations that are necessary for the processing of your application. For details on which departments will have access to the data on this form, please contact the public administration you are filing your application with.

Under the terms of Regulation (EU) 2016/679 on the protection of natural persons with regard to the processing of personal data and on the free movement of such data, you have the right to access, rectify or, where applicable, remove any information relating to you. You are also entitled to withdraw your consent at any time.

Additionally, unless the processing of your personal data is compulsory, you may, with legitimate reasons, oppose the processing of such data.

If you wish to exercise these rights and/or obtain a record of the information held about you, please contact the administration in question using the contact details provided on the form. You are also entitled to file a claim with the National Commission for Data Protection (Commission nationale pour la protection des données), headquartered at 1, Avenue du Rock'n'Roll, L-4361 Esch-sur-Alzette.

By submitting your application, you agree that your personal data may be processed as part of the application process.

Zuständige Kontaktstellen

Doppelklick, um die Karte zu aktivieren
Zum letzten Mal aktualisiert am