Beantragung eines Zuschusses für touristische Projekte

Zum letzten Mal aktualisiert am 28.01.2020

Das Ministerium für Wirtschaft (Ministère de l'Économie) kann Gemeindeverwaltungen und Vereinigungen ohne Gewinnzweck (ASBL) einen Zuschuss zahlen, um die bei der Durchführung einer Aktivität im Interesse des nationalen Tourismus anfallenden Kosten zu decken.

Betroffen sind:

  • bei der Organisation einer touristischen Veranstaltung anfallende Kosten;
  • bei der Organisation einer Sportveranstaltung mit touristischem Bezug anfallende Kosten;
  • bei der Organisation einer kulturellen Veranstaltung mit touristischem Bezug anfallende Kosten;
  • im Rahmen eines Messeauftritts oder der Teilnahme an einem Kongress bzw. an einer Weiterbildung in Zusammenhang mit einer touristischen Aktivität anfallende Kosten;
  • Werbekosten (Druck von Flyern, Broschüren, Stadtplänen, Einführung von Design-Richtlinien);
  • bei der Durchführung von einem sonstigen Projekt mit touristischem Bezug anfallende Kosten.

Zielgruppe

Ausschließlich Gemeindeverwaltungen und Vereinigungen ohne Gewinnzweck haben Anspruch auf diese Beihilfen.

Fristen

Spätestens 3 Monate vor der Veranstaltung oder Aktivität muss anhand des ordnungsgemäß ausgefüllten Formulars ein Vorantrag zusammen mit einer Aufstellung der voraussichtlichen Ausgaben und konkreten Kostenvoranschlägen eingereicht werden.

Nach der Veranstaltung ist der Antrag zusammen mit den entsprechenden Belegen an die Generaldirektion Tourismus (Direction générale du tourisme) zu schicken.

Vorgehensweise und Details

Antragstellung

Der Antragsteller muss anhand des dafür vorgesehenen Formulars den ordnungsgemäß ausgefüllten Beihilfeantrag an die Generaldirektion für Tourismus richten.

Für den elektronischen Versand ist die E-Mail-Adresse aides.tourisme@eco.etat.lu zu verwenden.

Für den Versand per Post ist folgende Adresse zu benutzen:

Ministère de l’Économie
Direction générale du tourisme
Aides financières et comptabilité
B.P. 86
L-2937 Luxembourg

Belege

Vor der Veranstaltung oder Aktivität sind dem Vorantrag folgende Unterlagen beizufügen:

  • das ordnungsgemäß ausgefüllte und unterschriebene Formular;
  • die Aufstellung der voraussichtlichen Kosten des Projekts;
  • konkrete Kostenvoranschläge.

Nach der Veranstaltung oder Aktivität sind dem Antrag folgende Unterlagen beizufügen:

  • das ordnungsgemäß ausgefüllte und unterschriebene Formular;
  • eine finanzielle Abrechnung mit Einnahmen und Ausgaben;
  • quittierte Rechnungen samt Zahlungsbelegen;
  • Unterlagen zur Veranschaulichung der Projektdurchführung (Pressemappe, Tätigkeitsbericht, Fotos, Videos, Plakate usw.);
  • Auskunft über eine mögliche Beteiligung von Dritten an der Projektfinanzierung.

Höhe der Beihilfe

Der Zuschuss nimmt die Form einer finanziellen Hilfe für den Empfänger an.

Die Höhe der Hilfe wird von der Generaldirektion für Tourismus festgelegt, und zwar auf der Grundlage:

  • des touristischen Werts der Aktivität;
  • der Verfügbarkeit von Budget.

Auszahlung

Die Beihilfe wird nach Abschluss der Aktivität und gegen Vorlage des Antrags mit den entsprechenden Belegen ausgezahlt.

Pflichten der Empfänger

Sobald der Zuschuss gewährt wurde, muss der Empfänger bestimmte Voraussetzungen erfüllen:

  • Der Zuschuss darf nur für die Kosten und Aufwendungen verwendet werden, die mit der Aktivität verbunden sind, für die er beantragt wurde.
  • Alle Präsentations-, Informations- und Werbematerialien, die für die Öffentlichkeit bestimmt sind, einschließlich der Website, müssen mit dem Hinweis „Avec le soutien de la Direction générale du tourisme du Ministère de l'Économie“ (Mit der Unterstützung der Generaldirektion Tourismus des Ministeriums für Wirtschaft) und dem Logo des Ministeriums versehen werden.
  • Bei Herausgabe von Druckschriften (Flyer, Broschüren, Stadtpläne) gilt Folgendes:
    • Verfügt der Antragsteller über seine eigenen Design-Richtlinien, so sind diese gemeinsam mit dem Logo Visit Luxembourg zu verwenden.
    • Hat der Antragsteller keine Design-Richtlinien festgelegt, so sind die Design-Richtlinien des Regionalen Fremdenverkehrsamts (Office Régional du Tourisme) gemeinsam mit dem Logo Visit Luxembourg zu verwenden.
  • Der Empfänger muss das Ministerium über alle größeren Veränderungen innerhalb der Vereinigung (Mandat, Rechts- und Verwaltungsstruktur, Wechsel im Verwaltungsrat) informieren.

Formulare/Online-Dienste

Gemeindeverwaltung oder Vereinigung ohne Gewinnzweck - Beantragung einer Beihilfe für Tätigkeiten im Interesse des nationalen Tourismus

Ihre in diesem Formular erfassten personenbezogenen Informationen werden von der zuständigen Verwaltungsbehörde verarbeitet, um Ihren Antrag erfolgreich abzuschließen.

Diese Informationen werden von der Behörde für den zur Verarbeitung erforderlichen Zeitraum gespeichert.

Die Empfänger Ihrer Daten sind die im Rahmen Ihres Antrags zuständigen Verwaltungsbehörden. Um die Empfänger der in diesem Formular erfassten Daten zu erfahren, wenden Sie sich bitte an die für Ihren Antrag zuständige Behörde.

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr haben Sie das Recht auf Zugang, Berichtigung und gegebenenfalls Löschung Ihrer personenbezogenen Informationen. Sie haben zudem das Recht, Ihre erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Weiterhin können Sie, außer in Fällen, in denen die Verarbeitung Ihrer Daten verpflichtend ist, Widerspruch einlegen, wenn dieser rechtmäßig begründet ist.

Wenn Sie diese Rechte ausüben und/oder Einsicht in Ihre Informationen nehmen möchten, können Sie sich unter den im Formular angegebenen Kontaktdaten an die zuständige Verwaltungsbehörde wenden. Sie haben außerdem die Möglichkeit, bei der Nationalen Kommission für den Datenschutz Beschwerde einzulegen (Commission nationale pour la protection des données, 1, Avenue du Rock'n'Roll, L-4361 Esch-sur-Alzette).

Wenn Sie Ihren Vorgang fortsetzen, akzeptieren Sie damit, dass Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen Ihres Antrags verarbeitet werden.

Commune et Asbl - formulaire demande subside projet touristique

Les informations qui vous concernent recueillies sur ce formulaire font l’objet d’un traitement par l’administration concernée afin de mener à bien votre demande.

Ces informations sont conservées pour la durée nécessaire par l’administration à la réalisation de la finalité du traitement

Les destinataires de vos données sont les administrations compétentes dans le cadre du traitement de votre demande. Veuillez-vous adresser à l’administration concernée par votre demande pour connaître les destinataires des données figurant sur ce formulaire. Conformément au règlement (UE) 2016/679 relatif à la protection des personnes physiques à l'égard du traitement des données à caractère personnel et à la libre circulation de ces données, vous bénéficiez d’un droit d’accès, de rectification et le cas échéant d’effacement des informations vous concernant. Vous disposez également du droit de retirer votre consentement à tout moment.

En outre et excepté le cas où le traitement de vos données présente un caractère obligatoire, vous pouvez, pour des motifs légitimes, vous y opposer.

Si vous souhaitez exercer ces droits et/ou obtenir communication de vos informations, veuillez-vous adresser à l’administration concernée suivant les coordonnées indiquées dans le formulaire. Vous avez également la possibilité d’introduire une réclamation auprès de la Commission nationale pour la protection des données ayant son siège à 1 Avenue du Rock'n'Roll, L-4361 Esch-sur-Alzette.

En poursuivant votre démarche, vous acceptez que vos données personnelles soient traitées dans le cadre de votre demande.

Communal administration or non-profit association - Application for a subsidy for an activity to promote national tourism

To complete your application, the information about you collected from this form needs to be processed by the public administration concerned.

That information is kept by the administration in question for as long as it is required to achieve the purpose of the processing operation(s).

Your data will be shared with other public administrations that are necessary for the processing of your application. For details on which departments will have access to the data on this form, please contact the public administration you are filing your application with.

Under the terms of Regulation (EU) 2016/679 on the protection of natural persons with regard to the processing of personal data and on the free movement of such data, you have the right to access, rectify or, where applicable, remove any information relating to you. You are also entitled to withdraw your consent at any time.

Additionally, unless the processing of your personal data is compulsory, you may, with legitimate reasons, oppose the processing of such data.

If you wish to exercise these rights and/or obtain a record of the information held about you, please contact the administration in question using the contact details provided on the form. You are also entitled to file a claim with the National Commission for Data Protection (Commission nationale pour la protection des données), headquartered at 1, Avenue du Rock'n'Roll, L-4361 Esch-sur-Alzette.

By submitting your application, you agree that your personal data may be processed as part of the application process.

Zuständige Kontaktstellen

Double click pour activer la carte
Zum letzten Mal aktualisiert am