Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung (Taxischein)

Um als Taxifahrer arbeiten zu können, benötigt der Antragsteller eine Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung (Taxischein), die vom Ministerium für Mobilität und öffentliche Arbeiten (Ministère de la Mobilité et des Travaux publics) ausgestellt wird.

Zielgruppe

Jeder Taxifahrer muss im Besitz einer Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung (Taxischein) sein.

Für die Tätigkeit als Fahrer eines Mietwagens, der zur entgeltlichen oder unentgeltlichen Personenbeförderung mit einem Fahrer vermietet wird, ist in Luxemburg keine Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung erforderlich.

Voraussetzungen

Die Tätigkeit als Taxifahrer erfordert bestimmte Qualifikationen sowie eine gewisse Ehrenhaftigkeit. Der Betroffene muss deshalb folgende Bedingungen erfüllen:

  • seit mindestens 2 Jahren im Besitz eines gültigen Führerscheins sein, der das Führen von Taxis gestattet;
  • angemessene Kenntnisse in mindestens einer der 3 Amtssprachen des Landes besitzen (Deutsch, Französisch oder Luxemburgisch);
  • keine disqualifizierende Verurteilung (jede strafrechtliche Verurteilung zu einer Freiheitsstrafe von mindestens 6 Monaten wegen Diebstahl, Betrug, sexueller Gewalt usw.) im Strafregister stehen haben;
  • über einen Teilnahmeschein einer vom Ministerium für Mobilität und öffentliche Arbeiten veranstalteten Informationsveranstaltung verfügen. Die Teilnahme an dieser Informationsveranstaltung muss alle 10 Jahre wiederholt werden.

Kosten

Die Kosten für die Ausstellung einer Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung betragen 50 Euro (25 Euros bei Erneuerung und 20 Euro bei Änderungen oder Ausstellung eines Duplikats).

Vorgehensweise und Details

Teilnahme an der Informationsveranstaltung

Wer eine Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung (Taxischein) erhalten möchte, muss an der Informationsveranstaltung für Taxifahrer teilgenommen haben, die vom Ministerium für Mobilität und öffentliche Arbeiten organisiert wird.

Um an dieser Informationsveranstaltung teilnehmen zu können, ist eine Anmeldung für den auf der entsprechenden Website angegebenen Termin erforderlich.

Die Teilnehmerzahl pro Veranstaltung ist auf 40 begrenzt.

Die Anmeldung muss zwingend von der betreffenden Person am Schalter der Abteilung Taxis (Service des taxis) des Ministeriums für Mobilität und öffentliche Arbeiten vorgenommen werden:

Ministerium für Mobilität und öffentliche Arbeiten
4, place de l'Europe
L-1499 Luxemburg

Die Öffnungszeiten dieser Schalter sind: Montag–Freitag, 8.30–12.00 Uhr.  

Jede andere Form der Anmeldung ist unzulässig.

Die Teilnahme an der Informationsveranstaltung:

  • wird mit einer schriftlichen Lernkontrolle (ohne Ausschluss) abgeschlossen;
  • wird bescheinigt;
  • muss alle 10 Jahre wiederholt werden.

Antragstellung

Nach der Teilnahme an der Informationsveranstaltung muss der Betreffende seinen Antrag auf Erhalt der Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung folgendermaßen einreichen:

  • über MyGuichet.lu oder;
  • per Einschreiben mit Rückschein an die Abteilung Taxis des Ministeriums für Mobilität und öffentliche Arbeiten. Das Antragsformular wird in der Informationsveranstaltung verteilt.  

Belege

Der Antragsteller muss seinem Antrag folgende Belege beifügen:

  • eine Kopie des gültigen Reisepasses, Personalausweises, Reisedokuments oder eines anderen gültigen Dokuments, das die Identifizierung der betreffenden Person ermöglicht;
  • eine Kopie des (seit mindestens 2 Jahren) gültigen Führerscheins, der das Führen von Taxis gestattet;
  • einen aktuellen Sozialversicherungsnachweis der Zentralstelle der Sozialversicherungen (Centre commun de la sécurité sociale - CCSS) über mindestens die vergangenen 2 Jahre;
  • eine Kopie der Bescheinigung über die Teilnahme an der vom Ministerium für Mobilität und öffentliche Arbeiten organisierten Informationsveranstaltung für Taxifahrer;
  • für Bürger der Europäischen Union (mit Ausnahme von Antragstellern luxemburgischer Staatsangehörigkeit): ein Führungszeugnis aus dem Strafregister des Herkunftslandes des Antragstellers, das vor weniger als 3 Monaten ausgestellt wurde, in französischer, deutscher oder luxemburgischer Sprache;
  • für Drittstaatsangehörige (Staatsangehörige von Nicht-EU-Mitgliedstaaten), die im Besitz eines ausländischen Aufenthaltstitels sind: ein Führungszeugnis aus dem Strafregister des Landes, in dem der Aufenthaltstitel des Antragstellers ausgestellt wurde – das Führungszeugnis darf nicht älter als 3 Monate sein;
  • eine schriftliche, unterzeichnete Erklärung des Antragstellers über seine Sprachkenntnisse;
  • ein aktuelles Passfoto (Maße: 45x35 mm, frontal aufgenommen, weißer Hintergrund);
  • die Quittung über die Entrichtung der Bearbeitungsgebühr.

Er wird gebeten, die Teilnahme an der Informationsveranstaltung abzuwarten, bevor er seinen Antrag auf Erhalt der Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung einreicht.

Antwortfrist der Behörde

Binnen 15 Tagen ab Eingang des Antrags bestätigt der Minister den Empfang und informiert den Antragsteller über etwaige fehlende Belege.

Der Antrag muss binnen 2 Monaten ab dem Eingangsdatum ergänzt werden. Nach Ablauf dieser Frist ist der Antrag nicht mehr zulässig.

Der Antragsteller erhält binnen eines Monats nach Eingang des vollständigen Antrags eine Antwort des Ministers.

Ausstellung der Fahrerlaubnis

Der Antragsteller erhält seine Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung per Einschreiben mit Rückschein.

Gültigkeit

Die Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung:

  • hat eine Gültigkeit von 10 Jahren;
  • kann erneuert werden;
  • verliert seine Gültigkeit automatisch bei unentgeltlicher oder entgeltlicher Übertragung an eine andere Person.

Mitführpflicht

Der Taxifahrer muss seine Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung während der Fahrten sichtbar im Taxi anbringen. Er ist personengebunden und nicht übertragbar.

Strafen

Taxifahrer, die ihre Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung nicht sichtbar anbringen, können mit einer Geldstrafe von 25 bis 250 Euro bestraft werden.

Gegen Taxifahrer können auch verwaltungsrechtliche Sanktionen (Entzug/Nichterneuerung der Fahrerlaubnis usw.) verhängt werden.

Formulare/Online-Dienste

Carte de conducteur - Modification (Taxi C03)

Ihre in diesem Formular erfassten personenbezogenen Informationen werden von der zuständigen Verwaltungsbehörde verarbeitet, um Ihren Antrag erfolgreich abzuschließen.

Diese Informationen werden von der Behörde für den zur Verarbeitung erforderlichen Zeitraum gespeichert.

Die Empfänger Ihrer Daten sind die im Rahmen Ihres Antrags zuständigen Verwaltungsbehörden. Um die Empfänger der in diesem Formular erfassten Daten zu erfahren, wenden Sie sich bitte an die für Ihren Antrag zuständige Behörde.

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr haben Sie das Recht auf Zugang, Berichtigung und gegebenenfalls Löschung Ihrer personenbezogenen Informationen. Sie haben zudem das Recht, Ihre erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Weiterhin können Sie, außer in Fällen, in denen die Verarbeitung Ihrer Daten verpflichtend ist, Widerspruch einlegen, wenn dieser rechtmäßig begründet ist.

Wenn Sie diese Rechte ausüben und/oder Einsicht in Ihre Informationen nehmen möchten, können Sie sich unter den im Formular angegebenen Kontaktdaten an die zuständige Verwaltungsbehörde wenden. Sie haben außerdem die Möglichkeit, bei der Nationalen Kommission für den Datenschutz Beschwerde einzulegen (Commission nationale pour la protection des données, 1, Avenue du Rock'n'Roll, L-4361 Esch-sur-Alzette).

Wenn Sie Ihren Vorgang fortsetzen, akzeptieren Sie damit, dass Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen Ihres Antrags verarbeitet werden.

Carte de conducteur - Modification (Taxi C03)

Les informations qui vous concernent recueillies sur ce formulaire font l’objet d’un traitement par l’administration concernée afin de mener à bien votre demande.

Ces informations sont conservées pour la durée nécessaire par l’administration à la réalisation de la finalité du traitement

Les destinataires de vos données sont les administrations compétentes dans le cadre du traitement de votre demande. Veuillez-vous adresser à l’administration concernée par votre demande pour connaître les destinataires des données figurant sur ce formulaire. Conformément au règlement (UE) 2016/679 relatif à la protection des personnes physiques à l'égard du traitement des données à caractère personnel et à la libre circulation de ces données, vous bénéficiez d’un droit d’accès, de rectification et le cas échéant d’effacement des informations vous concernant. Vous disposez également du droit de retirer votre consentement à tout moment.

En outre et excepté le cas où le traitement de vos données présente un caractère obligatoire, vous pouvez, pour des motifs légitimes, vous y opposer.

Si vous souhaitez exercer ces droits et/ou obtenir communication de vos informations, veuillez-vous adresser à l’administration concernée suivant les coordonnées indiquées dans le formulaire. Vous avez également la possibilité d’introduire une réclamation auprès de la Commission nationale pour la protection des données ayant son siège à 1 Avenue du Rock'n'Roll, L-4361 Esch-sur-Alzette.

En poursuivant votre démarche, vous acceptez que vos données personnelles soient traitées dans le cadre de votre demande.

Carte de conducteur - Modification (Taxi C03)

To complete your application, the information about you collected from this form needs to be processed by the public administration concerned.

That information is kept by the administration in question for as long as it is required to achieve the purpose of the processing operation(s).

Your data will be shared with other public administrations that are necessary for the processing of your application. For details on which departments will have access to the data on this form, please contact the public administration you are filing your application with.

Under the terms of Regulation (EU) 2016/679 on the protection of natural persons with regard to the processing of personal data and on the free movement of such data, you have the right to access, rectify or, where applicable, remove any information relating to you. You are also entitled to withdraw your consent at any time.

Additionally, unless the processing of your personal data is compulsory, you may, with legitimate reasons, oppose the processing of such data.

If you wish to exercise these rights and/or obtain a record of the information held about you, please contact the administration in question using the contact details provided on the form. You are also entitled to file a claim with the National Commission for Data Protection (Commission nationale pour la protection des données), headquartered at 1, Avenue du Rock'n'Roll, L-4361 Esch-sur-Alzette.

By submitting your application, you agree that your personal data may be processed as part of the application process.

Carte de conducteur - Renouvellement (Taxi C04)

Ihre in diesem Formular erfassten personenbezogenen Informationen werden von der zuständigen Verwaltungsbehörde verarbeitet, um Ihren Antrag erfolgreich abzuschließen.

Diese Informationen werden von der Behörde für den zur Verarbeitung erforderlichen Zeitraum gespeichert.

Die Empfänger Ihrer Daten sind die im Rahmen Ihres Antrags zuständigen Verwaltungsbehörden. Um die Empfänger der in diesem Formular erfassten Daten zu erfahren, wenden Sie sich bitte an die für Ihren Antrag zuständige Behörde.

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr haben Sie das Recht auf Zugang, Berichtigung und gegebenenfalls Löschung Ihrer personenbezogenen Informationen. Sie haben zudem das Recht, Ihre erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Weiterhin können Sie, außer in Fällen, in denen die Verarbeitung Ihrer Daten verpflichtend ist, Widerspruch einlegen, wenn dieser rechtmäßig begründet ist.

Wenn Sie diese Rechte ausüben und/oder Einsicht in Ihre Informationen nehmen möchten, können Sie sich unter den im Formular angegebenen Kontaktdaten an die zuständige Verwaltungsbehörde wenden. Sie haben außerdem die Möglichkeit, bei der Nationalen Kommission für den Datenschutz Beschwerde einzulegen (Commission nationale pour la protection des données, 1, Avenue du Rock'n'Roll, L-4361 Esch-sur-Alzette).

Wenn Sie Ihren Vorgang fortsetzen, akzeptieren Sie damit, dass Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen Ihres Antrags verarbeitet werden.

Carte de conducteur - Renouvellement (Taxi C04)

Les informations qui vous concernent recueillies sur ce formulaire font l’objet d’un traitement par l’administration concernée afin de mener à bien votre demande.

Ces informations sont conservées pour la durée nécessaire par l’administration à la réalisation de la finalité du traitement

Les destinataires de vos données sont les administrations compétentes dans le cadre du traitement de votre demande. Veuillez-vous adresser à l’administration concernée par votre demande pour connaître les destinataires des données figurant sur ce formulaire. Conformément au règlement (UE) 2016/679 relatif à la protection des personnes physiques à l'égard du traitement des données à caractère personnel et à la libre circulation de ces données, vous bénéficiez d’un droit d’accès, de rectification et le cas échéant d’effacement des informations vous concernant. Vous disposez également du droit de retirer votre consentement à tout moment.

En outre et excepté le cas où le traitement de vos données présente un caractère obligatoire, vous pouvez, pour des motifs légitimes, vous y opposer.

Si vous souhaitez exercer ces droits et/ou obtenir communication de vos informations, veuillez-vous adresser à l’administration concernée suivant les coordonnées indiquées dans le formulaire. Vous avez également la possibilité d’introduire une réclamation auprès de la Commission nationale pour la protection des données ayant son siège à 1 Avenue du Rock'n'Roll, L-4361 Esch-sur-Alzette.

En poursuivant votre démarche, vous acceptez que vos données personnelles soient traitées dans le cadre de votre demande.

Carte de conducteur - Renouvellement (Taxi C04)

To complete your application, the information about you collected from this form needs to be processed by the public administration concerned.

That information is kept by the administration in question for as long as it is required to achieve the purpose of the processing operation(s).

Your data will be shared with other public administrations that are necessary for the processing of your application. For details on which departments will have access to the data on this form, please contact the public administration you are filing your application with.

Under the terms of Regulation (EU) 2016/679 on the protection of natural persons with regard to the processing of personal data and on the free movement of such data, you have the right to access, rectify or, where applicable, remove any information relating to you. You are also entitled to withdraw your consent at any time.

Additionally, unless the processing of your personal data is compulsory, you may, with legitimate reasons, oppose the processing of such data.

If you wish to exercise these rights and/or obtain a record of the information held about you, please contact the administration in question using the contact details provided on the form. You are also entitled to file a claim with the National Commission for Data Protection (Commission nationale pour la protection des données), headquartered at 1, Avenue du Rock'n'Roll, L-4361 Esch-sur-Alzette.

By submitting your application, you agree that your personal data may be processed as part of the application process.

Zuständige Kontaktstellen

Doppelklick, um die Karte zu aktivieren
Zum letzten Mal aktualisiert am