Nicht genehmigungspflichtige Tätigkeiten

Der Zugang zu den meisten beruflichen Tätigkeiten erfordert eine Niederlassungsgenehmigung und/oder andere Genehmigungen oder spezielle Zulassungen.

Die Ausübung in eigenem Namen (Einzelunternehmen) von bestimmten Tätigkeiten im Bereich der Dienstleistungen vorwiegend intellektueller Art bedarf keinerlei Genehmigung.

Vor seiner Niederlassung kann der betroffene Gewerbetreibende einen Grundsatzantrag (demande de principe) bei der Generaldirektion KMU und Unternehmertum (Direction générale PME et Entrepreneuriat) einreichen, um bestätigt zu bekommen, dass er keine Genehmigung benötigt.

Zielgruppe

Gewerbetreibende, die bestimmte Tätigkeiten im Bereich der Dienstleistungen vorwiegend intellektueller Art in eigenem Namen (d. h. als Einzelunternehmer, ohne eine Gesellschaft zu gründen) ausüben, benötigen keine vorherige Genehmigung, um sich in Luxemburg niederzulassen.

Von dieser Freistellung sind insbesondere folgende Berufe betroffen (nicht erschöpfende Liste):

  • Ergonom;
  • Dolmetscher, Übersetzer (wobei diese jedoch ihre Vereidigung beim Justizministerium (Ministère de la Justice) beantragen können, damit sie offizielle Übersetzungen vornehmen können);
  • Journalist;
  • freier Mitarbeiter;
  • Redakteur;
  • Hundefriseur;
  • Web-Analyst usw.

Möchte der Gewerbetreibende jedoch einen dieser Berufe in Form einer Handelsgesellschaft ausüben, muss er eine Niederlassungsgenehmigung als Kaufmann beantragen.

Vorgehensweise und Details

Grundsatzantrag

Um bei anderen Behörden (z. B. Sozialversicherung) nachweisen zu können, dass er seine Tätigkeit ohne Genehmigung ausüben darf, kann der angehende Selbstständige einen Grundsatzantrag an die Generaldirektion KMU und Unternehmertum richten.

Diese bestätigt ihm dann schriftlich, dass seine Tätigkeit nicht unter das Niederlassungsrecht fällt.

Sonstige Eintragungen/Mitgliedschaften

Nach Bestätigung, dass er keine Niederlassungsgenehmigung benötigt, muss der Selbstständige (Einzelunternehmer in eigenem Namen):

Umwandlung in eine Gesellschaft

Im Falle einer späteren Gründung einer Handelsgesellschaft (SA, SARL, SECS, SENC usw.) muss der Gewerbetreibende Qualifikationen als Kaufmann nachweisen und eine Niederlassungsgenehmigung für Kaufleute beantragen.

Formulare/Online-Dienste

Grundsatzantrag

Ihre in diesem Formular erfassten personenbezogenen Informationen werden von der zuständigen Verwaltungsbehörde verarbeitet, um Ihren Antrag erfolgreich abzuschließen.

Diese Informationen werden von der Behörde für den zur Verarbeitung erforderlichen Zeitraum gespeichert.

Die Empfänger Ihrer Daten sind die im Rahmen Ihres Antrags zuständigen Verwaltungsbehörden. Um die Empfänger der in diesem Formular erfassten Daten zu erfahren, wenden Sie sich bitte an die für Ihren Antrag zuständige Behörde.

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr haben Sie das Recht auf Zugang, Berichtigung und gegebenenfalls Löschung Ihrer personenbezogenen Informationen. Sie haben zudem das Recht, Ihre erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Weiterhin können Sie, außer in Fällen, in denen die Verarbeitung Ihrer Daten verpflichtend ist, Widerspruch einlegen, wenn dieser rechtmäßig begründet ist.

Wenn Sie diese Rechte ausüben und/oder Einsicht in Ihre Informationen nehmen möchten, können Sie sich unter den im Formular angegebenen Kontaktdaten an die zuständige Verwaltungsbehörde wenden. Sie haben außerdem die Möglichkeit, bei der Nationalen Kommission für den Datenschutz Beschwerde einzulegen (Commission nationale pour la protection des données, 1, Avenue du Rock'n'Roll, L-4361 Esch-sur-Alzette).

Wenn Sie Ihren Vorgang fortsetzen, akzeptieren Sie damit, dass Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen Ihres Antrags verarbeitet werden.

Demande de principe - activité non soumise à autorisation d'établissement

Les informations qui vous concernent recueillies sur ce formulaire font l’objet d’un traitement par l’administration concernée afin de mener à bien votre demande.

Ces informations sont conservées pour la durée nécessaire par l’administration à la réalisation de la finalité du traitement

Les destinataires de vos données sont les administrations compétentes dans le cadre du traitement de votre demande. Veuillez-vous adresser à l’administration concernée par votre demande pour connaître les destinataires des données figurant sur ce formulaire. Conformément au règlement (UE) 2016/679 relatif à la protection des personnes physiques à l'égard du traitement des données à caractère personnel et à la libre circulation de ces données, vous bénéficiez d’un droit d’accès, de rectification et le cas échéant d’effacement des informations vous concernant. Vous disposez également du droit de retirer votre consentement à tout moment.

En outre et excepté le cas où le traitement de vos données présente un caractère obligatoire, vous pouvez, pour des motifs légitimes, vous y opposer.

Si vous souhaitez exercer ces droits et/ou obtenir communication de vos informations, veuillez-vous adresser à l’administration concernée suivant les coordonnées indiquées dans le formulaire. Vous avez également la possibilité d’introduire une réclamation auprès de la Commission nationale pour la protection des données ayant son siège à 1 Avenue du Rock'n'Roll, L-4361 Esch-sur-Alzette.

En poursuivant votre démarche, vous acceptez que vos données personnelles soient traitées dans le cadre de votre demande.

Zuständige Kontaktstellen

Doppelklick, um die Karte zu aktivieren
Doppelklick, um die Karte zu aktivieren
Doppelklick, um die Karte zu aktivieren
Zum letzten Mal aktualisiert am