Kostenlose Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) für Personen unter 25 Jahren

Alle Personen unter 20 Jahren sowie Schüler unter 25 Jahren können unter gewissen Bedingungen den luxemburgischen öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) – Bus, Tram, Bahn – kostenlos nutzen.

Studierende haben unter gewissen Bedingungen ebenfalls Anspruch auf die kostenlose Nutzung des luxemburgischen ÖPNV.

Zielgruppe

Die kostenlose Nutzung des ÖPNV betrifft:

  • bedingungslos alle Kinder und Jugendlichen unter 20 Jahren;
  • unter gewissen Bedingungen:
    • die Schüler des Sekundarunterrichts;
    • Jugendliche, die sich in einer Maßnahme zur beruflichen und sozialen Integration (Praktikum, formale oder non-formale Ausbildung) befinden.

Die Schüler des Sekundarunterrichts, die das 20. Lebensjahr vollendet haben, aber noch jünger als 25 Jahre sind, dürfen auch kostenlos mitfahren, sofern sie ihre myCard élève vorzeigen können.

Kinder unter 4 Jahren müssen von einer Person begleitet werden, die mindestens 12 Jahre alt ist.

Vorgehensweise und Details

Personen unter 20 Jahren benötigen keinen Fahrausweis, um den ÖPNV kostenlos zu nutzen.

Um den ÖPNV kostenlos nutzen zu können:

  • müssen Schüler des Sekundarunterrichts ab 20 Jahren oder Jugendliche, die sich in einer Maßnahme zur beruflichen und sozialen Integration befinden:

Gruppenfahrten mit mehr als 6 Kindern im Rahmen einer schulischen oder außerschulischen Aktivität bedürfen einer speziellen Anfrage beim jeweiligen Verkehrsbetrieb. Sie werden in Abhängigkeit von der freien Kapazität des Verkehrsmittels genehmigt.

In Zügen dürfen Kinder und Schüler unter 25 Jahren lediglich in der 2. Klasse kostenlos fahren.

 

Zuständige Kontaktstellen

Doppelklick, um die Karte zu aktivieren
Zum letzten Mal aktualisiert am