Au-pair in Luxemburg werden

Bei der Aufnahme als Au-pair handelt es sich um den vorübergehenden Aufenthalt in einer Familie – als Gegenleistung für leichte alltägliche familiäre Aufgaben – von jungen Menschen aus dem Ausland, die:

  • ihre Sprachkenntnisse vertiefen möchten;
  • ihre Allgemeinbildung durch eine bessere Kenntnis des Aufenthaltslandes verbessern möchten, indem sie an den kulturellen Aktivitäten in ihrem Aufnahmeland teilnehmen.

Um jeglichen Missbrauch zu verhindern, werden die Au-pairs betreut und zudem wurden die Rechte und Pflichten der Gastfamilie und der Au-pairs festgelegt.

Zielgruppe

Alle jungen Menschen, die daran interessiert sind, Au-pair in Luxemburg zu werden.

Voraussetzungen

Angehende Au-pairs müssen:

  • im Besitz eines Titels sein, der ihnen in ihrem Land den Zugang zum Hochschulwesen ermöglicht, oder den Nachweis dafür erbringen, dass sie mindestens bis zum Alter von 17 Jahren die Schule besucht haben;
  • Grundkenntnisse besitzen in:
    • einer der von der Gastfamilie gesprochenen Sprachen;
    • Englisch oder einer der 3 Landessprachen (Deutsch, Französisch oder Luxemburgisch);
  • einen Vertrag über eine Au-pair-Beschäftigung mit einer zugelassenen Gastfamilie abgeschlossen haben.
  • Sie dürfen nicht mit den Mitgliedern der Gastfamilie verwandt sein (bis einschließlich 4. Grades).

Vorgehensweise und Details

Suche nach einer Familie

Die Au-pairs müssen vor ihrer Abreise eine Gastfamilie gefunden haben.

Die Agentur LuxAuPair bietet interessierten Familien mindestens einmal im Monat Informationsveranstaltungen zur Aufnahme von Au-pairs in Luxemburg an.

In diesem Bereich spezialisierte Agenturen und Vereinigungen führen Listen mit den Namen junger Menschen, die sich für eine Stelle als Au-pair interessieren.

Die Au-pairs müssen sich ebenfalls über die Bedingungen für die Einreise und den Aufenthalt in Luxemburg informieren.

Antragstellung

Die Au-pairs müssen zwingend einen Genehmigungsantrag per Post an das Nationale Jugendwerk (Service national de la jeunesse - SNJ) schicken.

Belege

Angehende Au-pairs müssen ihrem Antrag folgende Unterlagen beifügen:

  • eine Kopie der Studienbescheinigung / des Diploms aus dem Herkunftsland;
  • ein weniger als 3 Monate vor der Aufnahme ausgestelltes ärztliches Attest. Mit diesem Attest wird die Fähigkeit des Au-pairs bescheinigt, leichte alltägliche familiäre Aufgaben, einschließlich der Kinderbetreuung, zu übernehmen;
  • eine Kopie des gültigen Personalausweises oder Reisepasses;
  • eine eidesstattliche Erklärung, dass zwischen der Gastfamilie und dem Au-pair keine verwandtschaftliche Beziehung besteht;
  • den mit der Gastfamilie abgeschlossenen Vertrag über eine Au-pair-Beschäftigung.

Bei der Anmeldung des Au-pairs bei der Sozialversicherung muss der Zentralstelle der Sozialversicherungen (Centre commun de la sécurité sociale) eine Kopie der Genehmigung des Ministeriums übermittelt werden.

Beschluss

Die Bearbeitung einer vollständigen Akte kann zwischen 4 und 6 Wochen dauern.

Das SNJ sendet unvollständige Anträge an den Antragsteller zurück.

Die Genehmigung kann verweigert werden, wenn die Au-pairs die erforderlichen Bedingungen nicht erfüllen.

Vertrag

Bevor die Au-pairs ihr Herkunftsland verlassen, müssen sie mit der Gastfamilie einen Vertrag abschließen.

In diesem Vertrag sind die Rechte und Pflichten jeder Partei festgelegt.

Im Vertrag sind folgende Punkte zu vereinbaren:

  • die Dauer des Aufenthalts des Au-pairs (nicht länger als 1 Jahr);
  • die für die familiären Aufgaben aufzubringende Zeit sowie ein voraussichtlicher Zeitplan;
  • die freien Tage;
  • der Aufenthaltsort des Au-pairs und die Bedingungen für seine Unterbringung;
  • die vom Au-pair zu erledigenden Aufgaben und die ihm hierfür bereitgestellten Mittel;
  • die von der Gastfamilie finanzierten Sprachkurse;
  • die Höhe der Vergütung, die dem Au-pair während seines Aufenthalts als Taschengeld bewilligt wird;
  • der Vermerk, dass der Vertrag unter der aufschiebenden Bedingung der Erteilung der Zulassung an die Gastfamilie und der Au-pair-Genehmigung abgeschlossen wird. 

Um eine zügige Bearbeitung der Akte zu gewährleisten, wird dringend empfohlen, dass die Gastfamilie die gesamte Antragsakte beim SNJ einreicht, das heißt:

  • den Zulassungsantrag der Familie und die erforderlichen Belege;
  • den Genehmigungsantrag des Au-pairs und die erforderlichen Belege;
  • den von beiden Parteien unterzeichneten Vertrag.

Verpflichtungen

Die Au-pairs verpflichten sich:

  • bei ihrer Ankunft an einer vom Nationalen Jugendwerk (SNJ) organisierten Informationsveranstaltung teilzunehmen;
  • während ihres Aufenthalts als Au-pair Sprachkurse zu besuchen;
  • die Gesetzgebung betreffend die Einreise und den Aufenthalt von Ausländern einzuhalten;
  • während ihres Aufenthalts als Au-pair keiner Tätigkeit als Arbeitnehmer oder Selbstständiger nachzugehen;
  • nach der Hälfte ihres Aufenthalts an einem vom SNJ organisierten Beurteilungsgespräch teilzunehmen.

Rechte

Au-pairs:

  • werden von der Gastfamilie für die Dauer ihres Aufenthalts bei der Zentralstelle der Sozialversicherungen (Kranken- und Unfallversicherung) angemeldet;
  • sind durch eine von der Gastfamilie abgeschlossene Haftpflichtversicherung versichert;
  • verfügen über:
    • mindestens 3 freie Abende pro Woche;
    • einen ganzen Ruhetag pro Woche;
    • 2 zusätzliche Ruhetage pro Monat;
    • ausreichend Zeit um:
      • Sprachkurse zu besuchen (deren Kosten von der Gastfamilie übernommen werden);
      • sich auf kultureller Ebene weiterzubilden;
  • erhalten Kost und Logis;
  • bekommen ein eigenes Zimmer und freien Zugang zur Wohnung oder zum Haus;
  • beziehen eine Vergütung in Höhe von 1/5 des sozialen Mindestlohns als Taschengeld. Diese Vergütung wird auch während der arbeitsfreien Zeit gezahlt.

Die Gastfamilie kommt in folgenden Fällen für eine etwaige Rückreise des Au-pairs auf:

  • bei Krankheit oder Unfall;
  • bei Entzug der Zulassung der Gastfamilie oder der Au-pair-Genehmigung.

Gültigkeit der Genehmigung

Die Genehmigung gilt für die Dauer des zwischen dem Au-pair und der Gastfamilie abgeschlossenen Vertrags über eine Au-pair-Beschäftigung. Die Genehmigung kann entzogen werden, wenn die Au-pairs:

  • sie auf betrügerische Weise oder durch falsche Angaben erhalten haben;
  • ihren Pflichten nicht nachkommen. 

Die Aufnahme des Au-pairs endet automatisch:

  • bei Ablauf der vorgesehenen Dauer;
  • im Falle des Entzugs der Zulassung der Gastfamilie;
  • im Falle des Entzugs der Au-pair-Genehmigung.

Frühzeitiges Ende der Aufnahme des Au-pairs

Der Vertrag mit dem Au-pair kann vor seinem Ablauf beendet werden:

  • mit sofortiger Wirkung im Falle höherer Gewalt oder einer schwerwiegenden Verfehlung seitens einer der Parteien;
  • mit einer Kündigungsfrist von mindestens 1 Monat in allen anderen Fällen.

In diesem Fall muss die Partei, die den Vertrag beenden möchte:

  • die andere Partei schriftlich darüber informieren;
  • eine Kopie dieses Schreibens an das Nationale Jugendwerk (SNJ) übermitteln.

Geht der Kündigungswille von der Gastfamilie aus, muss sie vor jeder Entscheidung ein Gespräch mit dem Au-pair führen. Bei diesem Gespräch werden:

  • die Gründe für die geplante Entscheidung dargelegt;
  • die Erklärungen des Au-pairs eingeholt.

Jede Partei hat das Recht, auf die Anwesenheit eines Vertreters des SNJ bei diesem Gespräch zu bestehen, sofern die andere Partei rechtzeitig im Voraus darüber informiert wird.

 

Formulare/Online-Dienste

Dossier pour une demande accueil au pair

Les informations qui vous concernent recueillies sur ce formulaire font l’objet d’un traitement par l’administration concernée afin de mener à bien votre demande.

Ces informations sont conservées pour la durée nécessaire par l’administration à la réalisation de la finalité du traitement

Les destinataires de vos données sont les administrations compétentes dans le cadre du traitement de votre demande. Veuillez-vous adresser à l’administration concernée par votre demande pour connaître les destinataires des données figurant sur ce formulaire. Conformément au règlement (UE) 2016/679 relatif à la protection des personnes physiques à l'égard du traitement des données à caractère personnel et à la libre circulation de ces données, vous bénéficiez d’un droit d’accès, de rectification et le cas échéant d’effacement des informations vous concernant. Vous disposez également du droit de retirer votre consentement à tout moment.

En outre et excepté le cas où le traitement de vos données présente un caractère obligatoire, vous pouvez, pour des motifs légitimes, vous y opposer.

Si vous souhaitez exercer ces droits et/ou obtenir communication de vos informations, veuillez-vous adresser à l’administration concernée suivant les coordonnées indiquées dans le formulaire. Vous avez également la possibilité d’introduire une réclamation auprès de la Commission nationale pour la protection des données ayant son siège à 15, boulevard du Jazz L-4370 Belvaux.

En poursuivant votre démarche, vous acceptez que vos données personnelles soient traitées dans le cadre de votre demande.

Au pair hosting application dossier

To complete your application, the information about you collected from this form needs to be processed by the public administration concerned.

That information is kept by the administration in question for as long as it is required to achieve the purpose of the processing operation(s).

Your data will be shared with other public administrations that are necessary for the processing of your application. For details on which departments will have access to the data on this form, please contact the public administration you are filing your application with.

Under the terms of Regulation (EU) 2016/679 on the protection of natural persons with regard to the processing of personal data and on the free movement of such data, you have the right to access, rectify or, where applicable, remove any information relating to you. You are also entitled to withdraw your consent at any time.

Additionally, unless the processing of your personal data is compulsory, you may, with legitimate reasons, oppose the processing of such data.

If you wish to exercise these rights and/or obtain a record of the information held about you, please contact the administration in question using the contact details provided on the form. You are also entitled to file a claim with the National Commission for Data Protection (Commission nationale pour la protection des données), headquartered at 15, boulevard du Jazz L-4370 Belvaux.

By submitting your application, you agree that your personal data may be processed as part of the application process.

Anmeldung einer Beschäftigung in einem Privathaushalt / einer Gastfamilie

Ihre in diesem Formular erfassten personenbezogenen Informationen werden von der zuständigen Verwaltungsbehörde verarbeitet, um Ihren Antrag erfolgreich abzuschließen.

Diese Informationen werden von der Behörde für den zur Verarbeitung erforderlichen Zeitraum gespeichert.

Die Empfänger Ihrer Daten sind die im Rahmen Ihres Antrags zuständigen Verwaltungsbehörden. Um die Empfänger der in diesem Formular erfassten Daten zu erfahren, wenden Sie sich bitte an die für Ihren Antrag zuständige Behörde.

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr haben Sie das Recht auf Zugang, Berichtigung und gegebenenfalls Löschung Ihrer personenbezogenen Informationen. Sie haben zudem das Recht, Ihre erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Weiterhin können Sie, außer in Fällen, in denen die Verarbeitung Ihrer Daten verpflichtend ist, Widerspruch einlegen, wenn dieser rechtmäßig begründet ist.

Wenn Sie diese Rechte ausüben und/oder Einsicht in Ihre Informationen nehmen möchten, können Sie sich unter den im Formular angegebenen Kontaktdaten an die zuständige Verwaltungsbehörde wenden. Sie haben außerdem die Möglichkeit, bei der Nationalen Kommission für den Datenschutz Beschwerde einzulegen (Commission nationale pour la protection des données, 15, boulevard du Jazz L-4370 Belvaux).

Wenn Sie Ihren Vorgang fortsetzen, akzeptieren Sie damit, dass Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen Ihres Antrags verarbeitet werden.

Déclaration d'une occupation dans un ménage privé / famille d'accueil

Les informations qui vous concernent recueillies sur ce formulaire font l’objet d’un traitement par l’administration concernée afin de mener à bien votre demande.

Ces informations sont conservées pour la durée nécessaire par l’administration à la réalisation de la finalité du traitement

Les destinataires de vos données sont les administrations compétentes dans le cadre du traitement de votre demande. Veuillez-vous adresser à l’administration concernée par votre demande pour connaître les destinataires des données figurant sur ce formulaire. Conformément au règlement (UE) 2016/679 relatif à la protection des personnes physiques à l'égard du traitement des données à caractère personnel et à la libre circulation de ces données, vous bénéficiez d’un droit d’accès, de rectification et le cas échéant d’effacement des informations vous concernant. Vous disposez également du droit de retirer votre consentement à tout moment.

En outre et excepté le cas où le traitement de vos données présente un caractère obligatoire, vous pouvez, pour des motifs légitimes, vous y opposer.

Si vous souhaitez exercer ces droits et/ou obtenir communication de vos informations, veuillez-vous adresser à l’administration concernée suivant les coordonnées indiquées dans le formulaire. Vous avez également la possibilité d’introduire une réclamation auprès de la Commission nationale pour la protection des données ayant son siège à 15, boulevard du Jazz L-4370 Belvaux.

En poursuivant votre démarche, vous acceptez que vos données personnelles soient traitées dans le cadre de votre demande.

Zuständige Kontaktstellen

Ihre Meinung interessiert uns

Bitte bewerten Sie diese Seite:

Zum letzten Mal aktualisiert am