Als Studierender mieten

Studierende der Universität Luxemburg können bei Privatpersonen oder in Studentenwohnheimen wohnen.

Die Universität Luxemburg verfügt über mehr als tausend Unterkünfte für Studierende in 37 Wohnheimen.

Die Bewohner finden dort beste Wohn- und Arbeitsbedingungen sowie die Gelegenheit zu interkulturellen Begegnungen vor, um beste Voraussetzungen für den Aufenthalt im Großherzogtum und ein erfolgreiches Studium zu schaffen.

Studierende, die eine Studentenwohnung zugeteilt bekommen möchten, müssen einen Online-Antrag auf der Internetseite der Universität Luxemburg einreichen.

Die Zimmer werden nicht automatisch vergeben, die Zuteilung hängt von der Anzahl der verfügbaren Plätze ab.

Zielgruppe

Nur Vollzeitstudierende (Bachelor, Master oder Promotion) der Universität Luxemburg können eine solche Unterkunftsmöglichkeit in Anspruch nehmen.

Die betroffenen Studierenden müssen:

  • als ordentliche Studierende an der Universität Luxemburg immatrikuliert sein oder
  • im Rahmen eines Austauschprogramms (Erasmus o. ä.) oder als Free-Mover (individuelles Projekt außerhalb des Erasmus-Rahmens) an der Universität Luxemburg immatrikuliert sein.

Kosten

Von der Universität Luxemburg angebotene Unterkunftsmöglichkeiten

Die Kosten hängen von der Größe der Mietunterkunft ab:

  • ein möbliertes Einzelzimmer (durchschnittliche Fläche von 15 m2) mit gemeinsamer Küche und gemeinsamem Bad kostet durchschnittlich 365 Euro im Monat;
  • ein möbliertes Einzelzimmer (durchschnittliche Fläche von 19 m2) mit eigenem Bad und gemeinsamer Küche kostet durchschnittlich 455 Euro im Monat;
  • eine möblierte Einzimmerwohnung (durchschnittliche Fläche von 24 m2) für Einzelpersonen kostet durchschnittlich 695 Euro im Monat;
  • eine möblierte Einzimmerwohnung (durchschnittliche Fläche von 35 m2) für Paare kostet durchschnittlich 1.050 Euro im Monat.

Die Nebenkosten (Wasser, Gas, Strom, Heizung und Internet) sind in diesen Preisen enthalten.

Kaution und Garantiehinterlegung

Um eine Unterkunft zu beziehen, muss der Mieter eine Kaution in Höhe einer Monatsmiete überweisen.

Vor dem Einzug muss der Mieter ebenfalls eine Garantie in Höhe eines von der Art der gewünschten Unterkunft abhängigen Betrags hinterlegen:

  • möbliertes Einzelzimmer, gemeinsame Küche und gemeinsames Bad: 350 Euro;
  • möbliertes Einzelzimmer, eigenes Bad, gemeinsame Küche: 350 Euro;
  • möblierte Einzimmerwohnung: 500 Euro.

Vorgehensweise und Details

Beantragung einer Unterkunft

Studierende, die an der Universität Luxemburg immatrikuliert sind und eine Studentenwohnung zugeteilt bekommen möchten, müssen einen Online-Antrag auf der Internetseite der Universität Luxemburg ausfüllen.

Die Studierenden können sich ihre künftige Wohnung nicht aussuchen. Bei der Beantragung einer Studentenwohnung können sie jedoch einen Wunsch äußern.

Das Studierendensekretariat (Service des études et la vie étudiante - SEVE) teilt die Unterkünfte auf der Grundlage der Anträge (unter Berücksichtigung des Studiengangs und des Studienorts) zu und die Zuteilung ist erst dann endgültig, wenn die erforderliche Kaution gezahlt wurde.

Der Studierende erhält eine E-Mail zur Bestätigung des Erhalts der Kaution.

Ausstattung der Unterkunft

Das SEVE Wohnen garantiert eine Standardausstattung der Unterkünfte.

Versicherung

Der Mieter, d. h. der Studierende, muss eine Wohnungsversicherung abschließen, die folgende Versicherungsrisiken abdeckt:

  • Private und Miethaftpflichtversicherung;
  • Möbel: für mindestens 5.000 Euro;
  • Immobilien und Inhalt: durch Wasser, Brand, Explosion verursachte Schäden.

Die Universität Luxemburg bietet eine Versicherung für Hausrat und Wohnung an, der Studierende kann aber auch einen Versicherungsvertrag bei einer in Luxemburg zugelassenen Versicherungsgesellschaft abschließen.

Zahlung der Miete

Der Studierende muss die Miete entsprechend der zugeteilten Zimmerart bezahlen.

Die Miete ist im Voraus per Banküberweisung oder Bankkarte im Studierendensekretariat (SEVE) zu zahlen, dies an jedem 5. des Monats, wenn der Vertrag am 1. des Monats abgeschlossen wurde, und an jedem 20. des Monats, wenn der Vertrag am 16. des Monats abgeschlossen wurde.

Dauer des Mietverhältnisses

Die Dienststelle für Studentenwohnungen schließt Mietverträge für folgende Dauern ab:

  • 5 Monate für das Wintersemester;
  • 7 Monate für das Sommersemester.

Die Mietverträge mit Doktoranden werden für 6 Monate abgeschlossen.

Alle Aufenthaltsbedingungen sind in dem vom Mieter und von der Universität Luxemburg unterzeichneten Mietvertrag festgelegt.

Eine Vertragsverlängerung ist möglich, wenn folgende Bedingungen erfüllt sind:

  • Die Mietzahlungen wurden vollständig entrichtet;
  • Der Studierende ist für das nächste Semester rückgemeldet;
  • Der Studierende kann einen Versicherungsnachweis für die Wohnungsversicherung vorlegen;
  • Der Studierende hat nicht gegen die Hausordnung des Wohnheims verstoßen;
  • Der Fortschritt im Studium wird als ausreichend eingestuft.

Die Wohndauer darf die Dauer des Studiums nicht überschreiten. Endet das Mietverhältnis in einer Prüfungszeit, kann es auf schriftlichen Antrag des Mieters verlängert werden.

Kündigung des Mietverhältnisses

Der Mietvertrag kann in folgenden Fällen gekündigt werden:

  • Kündigung des Hauptmietvertrags durch den Eigentümer;
  • Nichtleistung der Mietzahlungen;
  • unannehmbares Verhalten des Mieters oder eines Untermieters;
  • unzulässige Untervermietung des Zimmers an Dritte;
  • Nichteinhaltung der Hausordnung;
  • Änderung des bei Unterzeichnung des Mietvertrags angegebenen akademischen Status des Mieters.

Der Mietvertrag kann erst nach 2 Monaten gekündigt werden, wobei eine einmonatige Kündigungsfrist einzuhalten ist. Die Kündigungsfrist läuft je nach Datum, an dem der Vertrag begonnen hat, ab dem 1. oder 16. Tag des Monats nach Erhalt des Kündigungsschreibens.

Formulare/Online-Dienste

Demande en ligne de logement universitaire

Les informations qui vous concernent recueillies sur ce formulaire font l’objet d’un traitement par l’administration concernée afin de mener à bien votre demande.

Ces informations sont conservées pour la durée nécessaire par l’administration à la réalisation de la finalité du traitement

Les destinataires de vos données sont les administrations compétentes dans le cadre du traitement de votre demande. Veuillez-vous adresser à l’administration concernée par votre demande pour connaître les destinataires des données figurant sur ce formulaire. Conformément au règlement (UE) 2016/679 relatif à la protection des personnes physiques à l'égard du traitement des données à caractère personnel et à la libre circulation de ces données, vous bénéficiez d’un droit d’accès, de rectification et le cas échéant d’effacement des informations vous concernant. Vous disposez également du droit de retirer votre consentement à tout moment.

En outre et excepté le cas où le traitement de vos données présente un caractère obligatoire, vous pouvez, pour des motifs légitimes, vous y opposer.

Si vous souhaitez exercer ces droits et/ou obtenir communication de vos informations, veuillez-vous adresser à l’administration concernée suivant les coordonnées indiquées dans le formulaire. Vous avez également la possibilité d’introduire une réclamation auprès de la Commission nationale pour la protection des données ayant son siège à 1 Avenue du Rock'n'Roll, L-4361 Esch-sur-Alzette.

En poursuivant votre démarche, vous acceptez que vos données personnelles soient traitées dans le cadre de votre demande.

Démarche en ligne

Accéder à la Démarche

Zuständige Kontaktstellen

Doppelklick, um die Karte zu aktivieren
Zum letzten Mal aktualisiert am