Unternehmen Bürger MyGuichet.lu

Greifen Sie von einem anderen europäischen Land aus auf die luxemburgischen Online-Behördendienste zu

Auf Betreiben der Europäischen Union schreitet die Interoperabilität zwischen den verschiedenen elektronischen Identifizierungsmitteln, die in den 27 Mitgliedstaaten sowie in Island, Norwegen und Liechtenstein (Europäischer Wirtschaftsraum) verwendet werden, mit großen Schritten voran.

Langfristig soll dieses Ökosystem (mit dem Namen eIDAS) es Bürgern und Unternehmen ermöglichen, in allen europäischen Ländern Online-Behördengänge mithilfe des in ihrem eigenen Land anerkannten Authentifizierungssystems durchzuführen.

Schon jetzt kann man sich mit den Identifizierungsmitteln von 14 Mitgliedstaaten (Belgien, Tschechische Republik, Deutschland, Dänemark, Estland, Spanien, Kroatien, Italien, Lettland, Malta, Niederlande, Portugal, Schweden, Slowakei) bei folgenden luxemburgischen Online-Behördendiensten anmelden:

Auf MyGuichet.lu können die Nutzer folgende Dienste in Anspruch nehmen:
  • die Abfrage ihrer Daten mittels authentischer Quellen;
  • die Aktivierung der Funktion eDelivery, um bestimmte elektronische Mitteilungen direkt in ihrem persönlichen Bereich zu empfangen;
  • die Durchführung von Online-Vorgängen, die keine elektronische Signatur erfordern.

Nach dem gleichen Prinzip können luxemburgische Bürger mit ihrem elektronischen Personalausweis (eID) auf die Online-Behördendienste von 22 anderen Mitgliedstaaten und darüber hinaus auf die Dienste der Europäischen Kommission und Liechtensteins zugreifen.

Zum letzten Mal aktualisiert am 

Weitere Neuigkeiten