Unternehmen

Neue Beihilfe für Kulturcafés und Aufführungsstätten

Um die Wiederaufnahme der künstlerischen Tätigkeit in Zeiten der COVID-19-Krise zu fördern, fordert das Ministerium für Kultur zur Einreichung von Projekten im Zusammenhang mit Kulturcafés und Aufführungsstätten auf, die das ganze Jahr über kulturelle Programme anbieten.

Anhand dieses Projektaufrufs kann eine finanzielle Beihilfe bezogen werden, die die Kosten für die regelmäßige Organisation und Aufführung des künstlerischen und kulturellen Programms deckt.

In Frage kommen:

  • Kulturcafés;
  • Aufführungsstätten.

Ausgeschlossen sind:

  • Diskotheken;
  • Betriebe des Hotel- und Gastronomiegewerbes ohne Ort für kulturelle Veranstaltungen und Aufführungen;
  • Hotels und Herbergen;
  • Pianobars;
  • Kasinos.

Projektvorschläge müssen spätestens am Sonntag, 21. November 2021 um Mitternacht beim Ministerium für Kultur per E-Mail (subsides@mc.etat.lu) eingereicht werden.

Alle für die Teilnahme am Projektaufruf relevanten Informationen finden Sie in unserem Informationstext.

Zum letzten Mal aktualisiert am 

Weitere Neuigkeiten

  1. Unternehmen Bürger MyGuichet.lu

    Greifen Sie von einem anderen europäischen Land aus auf die luxemburgischen Online-Behördendienste zu

    Bürger und Unternehmen aus 14 Mitgliedstaaten der Europäischen Union können sich mit ihrem nationalen elektronischen Identifizierungsmittel online bei verschiedenen luxemburgischen Verwaltungsdienstleistungen anmelden.