Bürger MyGuichet.lu

Termin für eine orthoptische Untersuchung (Vision Test 10 und Vision Test 40)

Das von der Gesundheitsbehörde eingeführte System zur Früherkennung von Sehschwächen bei Kindern hat seit dem 8. November 2021 einen neuen Namen: Vision Test 10 und Vision Test 40.

Die vorsorglichen Sehtests (Vision Tests) dienen dazu die Entwicklung Ihres Kindes zu beobachten, und zwar:

  • ab dem 10. Monat für den Vision Test 10; oder
  • ab dem 40. Monat für den Vision Test 40.

Die Untersuchung wird von einem qualifizierten Orthoptisten durchgeführt, der:

  • den Parallelstand der Augen kontrolliert;
  • die Ausprägung des Binokularsehens kontrolliert;
  • die Sehschärfe misst und die Refraktion bewertet.

Die Untersuchungen sind kostenlos und die Teilnahme freiwillig.

Das Verfahren zur Vereinbarung eines Termins wurde vereinfacht und kann nun online über MyGuichet.lu oder über die App MyGuichet.lu erfolgen.

Der Vorgang kann mit oder ohne LuxTrust-Produkt beziehungsweise elektronischen Personalausweis (eID) erfolgen.

Ein Einladungsschreiben für diese Untersuchung wird automatisch an in Luxemburg ansässige Eltern oder Erziehungsberechtigte eines oder mehrerer Kinder im Alter von 10 oder 40 Monaten verschickt.

Dem Schreiben liegt ein personalisierter Zugangscode bei, mit dem Sie sich anmelden können und das Datum sowie den Ort des Termins auswählen können. Dieser Code ist 4 Monate lang gültig.

Am Tag der Untersuchung des Kindes muss sein Gesundheitspass mitgebracht werden.

Die Ergebnisse werden Ihnen direkt nach der Untersuchung mitgeteilt.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Informationstext.

Zum letzten Mal aktualisiert am 

Weitere Neuigkeiten