Unternehmen

Elektronische Rechnung: Welche Vorteile für Ihr Unternehmen?

Die Rechnung ist in den Bereichen Rechnungswesen und Steuerwesen von wesentlicher Bedeutung. Einerseits dient sie als Beleg für die Buchungsvorgänge und andererseits ermöglicht eine Rechnung, den abzugsfähigen oder zahlbaren MwSt.-Betrag auszuweisen. Rechnungen können auf Papier ausgestellt werden oder, was immer öfters der Fall ist, elektronisch.

Die Verwendung von elektronischen Rechnungen (E-Rechnungen) wird von der Europäischen Union und ihren Mitgliedsstaaten unterstützt. Sie ermöglicht den Unternehmen und deren Kunden:

  • ihren Papierverbrauch zu reduzieren;
  • ihre internen Prozesse zu beschleunigen;
  • an Effizienz zu gewinnen.

Die Handwerkskammer organisiert demnächst ein Webinar zu diesem Thema mit dem Titel „Les factures électroniques – un vrai gain en efficacité“ (Elektronische Rechnungen – ein wahrer Gewinn an Effizienz). Diese Veranstaltung findet am 18. Mai 2021 um 16.00 Uhr auf Französisch statt und wird folgende Fragen behandeln:

  • Was genau wird unter der Bezeichnung „E-Rechnung“ verstanden?
  • Was sind die rechtlichen Voraussetzungen für das Erstellen, Versenden und Empfangen von E-Rechnungen?
  • Welche Vorteile können die Unternehmen daraus ziehen?

Die Anmeldung ist den Mitgliedern der Handwerkskammer vorbehalten und erfolgt direkt über die Website der Handwerkskammer.

Weitere Informationen zu Rechnungen im Allgemeinen (Theorie und Praxis) finden Sie in unserem Informationstext.

Zum letzten Mal aktualisiert am 

Weitere Neuigkeiten