Bürger

Verlängerung der Teuerungszulage im Jahr 2021

Haushalte mit bescheidenem Einkommen können unter bestimmten Bedingungen eine Teuerungszulage beim Nationalen Solidaritätsfonds (FNS) beantragen.

Damit diese Zulage gewährt wird, darf das Haushaltseinkommen eine bestimmte Obergrenze nicht überschreiten.

Die Höhe der Teuerungszulage wird anhand der Zusammensetzung der Haushaltsgemeinschaft des Antragstellers ermittelt und beläuft sich auf:

  • 1.452 Euro für eine alleinstehende Person;
  • 1.815 Euro für einen Haushalt von 2 Personen;
  • 2.178 Euro für einen Haushalt von 3 Personen;
  • 2.541 Euro für einen Haushalt von 4 Personen;
  • 2.904 Euro für einen Haushalt von 5 und mehr Personen.

Sie können die Teuerungszulage für das Jahr 2021 vom 1. Januar 2021 bis zum 30. September 2021 beantragen.

Weitere Informationen über die Bewilligungskriterien und die Antragstellung finden Sie in unserem Informationstext (der auch in Leichter Sprache verfügbar ist).

Zum letzten Mal aktualisiert am 

Weitere Neuigkeiten