Unternehmen Bürger MyGuichet.lu

Politischer Urlaub: Melden Sie die 2020 genommenen Stunden online

Sie sind Bürgermeister, Schöffe oder Gemeinderatsmitglied und üben Ihr Mandat parallel zu Ihrer beruflichen Tätigkeit aus?

Ab sofort können Sie Ihren Antrag auf Entschädigung oder Erstattung der Stunden politischen Urlaubs für das Jahr 2020 über MyGuichet.lu einreichen. Hierfür benötigen Sie ein LuxTrust-Zertifikat oder einen elektronischen Personalausweis (eID).

Wenn Sie einen kommunalen Mandatsträgers beschäftigen, müssen Sie Ihren Antrag auf Erstattung beim Ministerium des Innern einreichen. Auf diese Weise können Sie für die an den Arbeitnehmer während seiner Abwesenheit gezahlte Vergütung entschädigt werden.

Wenn Sie Mandatsträger sind und einer freiberuflichen Tätigkeit nachgehen, müssen Sie den Antrag auf Entschädigung für politischen Urlaub selbst stellen. Sie können diesen Antrag einreichen, sofern Sie:

  • jünger als 65 Jahre sind; und
  • nicht in den Genuss einer bestimmten gesetzlichen Regelung gelangen, das heißt keine Alters- oder Erwerbsunfähigkeitsrente beziehen oder im Vorruhestand sind.

Der Antrag auf Erstattung oder Entschädigung der 2020 für politischen Urlaub in Anspruch genommenen Stunden muss vor dem 30. September 2021 gestellt werden.

Zum letzten Mal aktualisiert am 

Weitere Neuigkeiten