Bürger Unternehmen

Verlängerung der Aussetzung bestimmter Fristen in Rechtsangelegenheiten

Coronavirus / COVID-19

Im Rahmen der COVID-19-Krise wurde die Aussetzung der einmonatigen Frist für die Insolvenzanmeldung bis einschließlich 30. Juni 2022 verlängert.

Bis einschließlich 30. Juni 2022 beträgt die Frist für die Anzeige der Geburt eines neugeborenen Kindes einen Monat, anstatt der üblichen 10 Tage. Der Tag der Entbindung wird nicht mitgerechnet.

Anmerkung: Seit dem 1. Januar 2022 beträgt die Frist für die Anzeige der Geburt eines Kindes nicht mehr 5, sondern 10 Tage.

Zum letzten Mal aktualisiert am 

Weitere Neuigkeiten