Bürger

Mietpreisstopp bis zum 30. Juni 2021

Die Gesundheits- und Wirtschaftskrise im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie könnte dazu führen, dass sich viele Mieter in finanziellen Schwierigkeiten befinden werden.

Am 20. Mai 2020 hatte die Regierung beschlossen, alle Mieterhöhungen für alle Wohnraummietverträge bis Ende 2020 vorübergehend einzufrieren.

Aufgrund des deutlich gestiegenen Infektionsrisikos wurde dieser vorübergehende Mietpreisstopp jedoch um 6 Monate, d.h. bis zum 30. Juni 2021, verlängert.

Dies geschah in Übereinstimmung mit den Beschlüssen, die im Hinblick auf die Verlängerung der Kurzarbeit gefasst wurden.

Zum letzten Mal aktualisiert am 

Weitere Neuigkeiten

  1. Unternehmen

    Online-Konferenz „Auswirkungen des selektiven vs. konventionellen Rückbaus auf die Umwelt – Der Fall des Gebäudes Jean Monnet 1“

    Das Luxembourg Institute of Science and Technology (LIST) lädt Sie zu einer Online-Informationsveranstaltung mit dem Titel „Auswirkungen des selektiven vs. konventionellen Rückbaus auf die Umwelt – Der Fall des Gebäudes Jean Monnet 1“ ein, die am 26. November 2020 stattfindet.