Unternehmen Bürger

An alle Angehörigen der Gesundheitsberufe: Verpflichtung zur Registrierung auf GovJobs

Coronavirus / Covid-19

Um die Verwaltung der verfügbaren Gesundheitsfachkräfte zu optimieren, wird ab heute auf der Plattform govjobs.lu eine Erfassung der Gesundheitsfachkräfte organisiert.

Die Registrierung ist für reglementierte Gesundheitsberufe obligatorisch und muss vor Mitternacht des 24. März 2020 erfolgen. Der Aufruf richtet sich auch an Ärzte in der Facharztausbildung, Studenten, Rentner und Personen, die unbezahlten Urlaub haben.

Diese Plattform dient auch dazu, den Aufruf für Freiwillige zu koordinieren, indem die Bedürfnisse im Gesundheits- und Pflegesektor gezielt veröffentlicht werden.

Auf govjobs.lu sind 2 Rubriken verfügbar:

  • eine Rubrik für die Angehörigen der Gesundheitsberufe (Ärzte, Krankenpfleger, Pflegehelfer usw.), die:
    • berufstätig sind;
    • in Rente sind;
    • noch studieren (älter als 18 Jahre).
    Obligatorische Registrierung über das Online-Formular bis zum 24. März 2020 um Mitternacht.
  • eine Rubrik für Freiwillige zur Unterstützung im Gesundheits- und Pflegesektor: Freiwillige können prüfen, welche veröffentlichten Anfragen ihren Fähigkeiten und Erfahrungen entsprechen, und ihre Kontaktdaten und Verfügbarkeit über das Online-Formular mitteilen.

Sie werden dann je nach der Entwicklung der Situation und den Bedürfnissen der Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen telefonisch oder per E-Mail kontaktiert.

Zum letzten Mal aktualisiert am 

Weitere Neuigkeiten