Unternehmen

Verkauf: regulierte Geschäftspraktiken

Im Bereich der Geschäftspraktiken gibt es Regelungen, um:

  • den Verbraucher zu schützen;
  • den Wettbewerb zwischen den Unternehmen zu fördern.

Als Gewerbetreibender müssen Sie diese Regelungen einhalten. Unter anderem folgende Bereiche sind reguliert:

  • Haustürgeschäfte;
  • Fernverkäufe;
  • Schlussverkäufe.

Wenn Sie diese Regelungen nicht einhalten, riskieren Sie:

  • Geldstrafen und Zwangsgelder;
  • Strafverfahren;
  • Zivilklagen auf Schadenersatz;
  • Unterlassungsklagen;
  • einen Verwaltungsentzug der Niederlassungsgenehmigung.
Zum letzten Mal aktualisiert am 

Weitere Neuigkeiten