Unternehmen MyGuichet.lu

Betriebsratswahlen: die Liste der Kandidaten

Nachdem die Wahlankündigung veröffentlicht und die alphabetische Liste der Arbeitnehmer, die die Bedingungen für das passive Wahlrecht und das aktive Wahlrecht erfüllen, den Arbeitnehmern zur Überprüfung unterbreitet wurde, können Letztere ihre Kandidatur für die Betriebsratswahlen stellen.

Die Arbeitnehmer müssen ihre Kandidatur spätestens am 15. Tag (Wochenenden und Feiertage eingeschlossen) vor Wahlbeginn um 18.00 Uhr einreichen. Nach Ablauf dieser Frist werden keine Kandidaturen mehr angenommen, es sei denn, es liegt eine besondere Situation vor.

Um gültig zu sein, müssen die Kandidaturen eine Reihe von Formalitäten einhalten.

Als Unternehmensleiter müssen Sie dem Gewerbe- und Grubenaufsichtsamt (ITM) die Namen der Kandidaten für die Betriebsratswahlen in Ihrem Unternehmen mitteilen, und zwar spätestens 4 Werktage vor dem Wahltermin. Benutzen Sie hierfür den interaktiven elektronischen Assistenten auf MyGuichet.lu.

Bitte beachten Sie, dass die Übermittlung der Liste der Kandidaten für die Betriebsratswahlen an das ITM erst ab dem 11. Februar 2019 möglich ist.

Zum letzten Mal aktualisiert am 

Weitere Neuigkeiten