Unternehmen

Luxemburgischer Tag des geistigen Eigentums jährt sich zum 12. Mal

Das Luxemburger Institut für geistiges Eigentum (IPIL) organisiert die 12. Ausgabe des Luxemburgischen Tags des geistigen Eigentums.

Die Veranstaltung findet am 25. April 2019 von 13.30 bis 18.30 Uhr in der Handelskammer statt.

Im Rahmen dieser Ausgabe geht es um folgende Themen:

  • die jüngsten Entwicklungen in Sachen Urheberrechte in Europa;
  • die Weiterentwicklung von Technologien für das autonome Fahren auf der Grundlage entsprechender Veröffentlichungen/Patente;
  • die neuen Tools für den Betrieb von Geschmacksmusterregistern;
  • die Verfahren für die Beilegung von Streitigkeiten in Bezug auf Domain- und Markennamen.

Ein Großteil der Beiträge erfolgt in englischer Sprache.

Die Hauptakteure des geistigen Eigentums und die Akteure aus den Bereichen Forschung, Innovation und Förderung des Unternehmertums in Luxemburg werden an verschiedenen Ständen vertreten sein, um sich mit dem Publikum auszutauschen.

Die verbindliche Anmeldung ist zwar kostenlos, muss aber vor dem 23. April getätigt werden.

 

Zum letzten Mal aktualisiert am 

Weitere Neuigkeiten