Bürger

Beantragen Sie Ihren Reispass und Ihr Visum beim Amt für Reisepässe oder einer Botschaft

Falls Sie die luxemburgische Staatsangehörigkeit besitzen und vorhaben ins Ausland zu reisen, dann brauchen Sie einen Reisepass und womöglich auch ein Visum je nach Reiseziel.

Der biometrische Reisepass, erhältlich beim Einwohnermeldeamt Ihrer Gemeindeverwaltung or beim Amt für Reisepässe, enthält einen Chip, auf dem das Passfoto des Inhabers, zwei Bilder von Fingerabdrücken und ein Bild der Unterschrift gespeichert sind.

Die Gebühr ist spätestens bei der Antragstellung zu zahlen und ist wie folgt festgelegt:

  • 50 Euro für einen Reisepass mit einer Gültigkeit von 5 Jahren;
  • 30 Euro für einen Reisepass mit einer Gültigkeit von 2 Jahren;
  • Expressverfahren: 150 Euro für Pässe mit einer Gültigkeit von 5 Jahren und 90 Euro für Pässe mit einer Gültigkeit von 2 Jahren. 

Der Antragsteller muss zum Zeitpunkt der Antragstellung einen Zahlungsnachweis und die entsprechenden Belege vorlegen. Die Frist für die Ausstellung beträgt mindestens 7 Werktage und beim Expressverfahren 3 Werktage.

Das Einreise- und Aufenthaltsvisum wird vom Einreiseland ausgestellt und erlaubt dem Halter in das jeweilige Land einzureisen. Das Visum wird in Form eines Stempels oder Aufklebers in den Reisepass eingetragen.  

Ein Visum ist kostenpflichtig und falls die zuständigen Behörden des Reiseziels, außerhalb der Europäischen Union, ein Visum verlangen, dann sollte die Anfrage an folgende Behörden gerichtet werden:

  • bei den diplomatischen Auslandsvertretungen in Luxemburg, oder
  • bei den Konsularstellen der in Luxemburg akkreditierten diplomatischen Auslandsvertretungen.

Sie Ausstellungsfrist für ein Visum hängt vom jeweiligen Reiseland ab.

Zum letzten Mal aktualisiert am 

Weitere Neuigkeiten