Bürger

Wie viel kostet eine Pilotenlizenz für Ultraleichtflugzeuge?

Die Pilotenlizenz für Ultraleichtflugzeuge berechtigt Sie zum Fliegen eines sehr leichten Flugzeugs (maximales Abfluggewicht von 450 kg für einen Doppelsitzer und 300 kg für einen Einsitzer) und wird nach bestandener theoretischer Prüfung und praktischer Flugprüfung erteilt.

Um an den theoretischen Prüfungen teilzunehmen, müssen Sie eine Gebühr von 26 Euro und eine zusätzliche Gebühr von 96 Euro für eine Sitzung zahlen.

Während der Ausbildung wird Ihnen eine Trainingslizenz erteilt. Diese erhalten Sie gegen eine Gebühr von 26 Euro und eine zusätzliche Gebühr von 96 Euro.

Nach Bestehen der Prüfungen erhalten Sie Ihre Pilotenlizenz für Ultraleichtflugzeuge gegen eine Gebühr von 26 Euro und eine zusätzliche Gebühr von 178 Euro.

Zum letzten Mal aktualisiert am 

Weitere Neuigkeiten