Unternehmen MyGuichet.lu

Zusammenarbeit der Gewerbetreibenden bei der Bekämpfung von Geldwäsche

Gewerbetreibende können mit unüblichen Geschäften konfrontiert sein, die von ihren Kunden oder potenziellen Kunden zum Zwecke der Geldwäsche oder der Terrorismusfinanzierung ausgeführt werden.

In diesem Zusammenhang ist es Aufgabe der Einregistrierungs-, Domänen- und Mehrwertsteuerverwaltung (Administration de l’enregistrement, des domaines et de la TVA - AED), bestimmte Gewerbetreibende zu beaufsichtigen, zu überwachen und zu kontrollieren.

Diese Gewerbetreibenden unterliegen verschiedenen Pflichten:

  • ständige Sorgfaltspflicht gegenüber den Kunden:
  • Einrichtung einer angemessenen internen Organisation, einschließlich einer Beurteilung der Risiken;
  • Zusammenarbeit mit den Aufsichts- und Justizbehörden.

Im Zusammenhang mit ihrer Aufgabe zur Kontrolle und Beaufsichtigung der Gewerbetreibenden schreibt die AED diesen vor, einen obligatorischen Fragebogen zu ihren Verpflichtungen und den eingeführten internen Verfahren auszufüllen.

Dieser Fragebogen kann von nun an mithilfe eines LuxTrust-Zertifikats über einen speziellen Assistenten auf MyGuichet.lu ausgefüllt und übermittelt werden.

Um herauszufinden, ob Sie von dieser Verpflichtung betroffen sind, konsultieren Sie die Informationen auf Guichet.lu!
 

Zum letzten Mal aktualisiert am 

Weitere Neuigkeiten