Bürger

Tabak und Alkohol: Wie viel davon darf ich aus dem Urlaub mitbringen?

Durch das Freizügigkeitsprinzip wurden die Steuer- und Zollformalitäten beim Übertreten von Grenzen innerhalb der EU abgeschafft. Artikel des persönlichen Bedarfs können ohne Mengen- oder Wertbegrenzung und ohne Formalitäten an der Binnengrenze in anderen EU-Mitgliedstaaten eingekauft werden.

Für bestimmte Waren wurden allerdings Mengenbegrenzungen festgelegt. Dies trifft vor allem dann zu, wenn Sie alkoholische Getränke oder Tabak aus anderen EU-Mitgliedstaaten nach Luxemburg mitbringen. Es gelten folgende Obergrenzen:

  • 800 Zigaretten;
  • 200 Zigarren;
  • 10 Liter Spirituosen;
  • 90 Liter Wein (davon höchstens 60 Liter Schaumwein).

Bei Reisen außerhalb der EU, in ein französisches Übersee-Département oder auf die Kanarischen Inseln gelten erheblich reduzierte Freimengen.

Nähere Informationen können Sie unserer neuen Broschüre Unbesorgt ins Ausland reisen entnehmen.

Zum letzten Mal aktualisiert am