Bürger

Was tun bei Verlust oder Diebstahl meiner Papiere im Ausland?

Grundsätzlich sollten Sie eine beidseitige Kopie Ihrer Ausweisdokumente getrennt von den Originalen aufbewahren, um Probleme bei Verlust oder Diebstahl zu vermeiden. Noch besser ist es, einen Scan der Dokumente an Ihre eigene E-Mail-Adresse zu schicken.

Wenn Ihr Pass oder Ausweis tatsächlich abhandenkommt, können Sie im Internet auf den Scan zugreifen und so die Beschaffung von Ersatzdokumenten vereinfachen.

Bei Verlust oder Diebstahl des Reisepasses oder des Personalausweises im Ausland muss unbedingt eine Diebstahl- oder Verlustanzeige bei der Polizeibehörde vor Ort erfolgen.

Mit dieser Anzeige und 2 Passfotos wenden sich luxemburgische Staatsangehörige an die zuständige diplomatische oder konsularische Vertretung, damit diese ein provisorisches Reisedokument („Passierschein“) ausstellen kann. Mit diesem Dokument können sie nach Luxemburg zurückkehren, allerdings ohne einen oder mehrere Zwischenstopps einlegen zu dürfen (ausgenommen Flughafentransit).

Nähere Informationen können Sie unserer neuen Broschüre Unbesorgt ins Ausland reisen entnehmen.

Zum letzten Mal aktualisiert am