Freizeit

Pflichtexemplare: audiovisuelle Dokumente beim CNA abgeben

Letzte Änderung dieser Seite am 08-05-2018

Das Ziel der Abgabe von Pflichtexemplaren beim Nationalen audiovisuellen Zentrum (CNA) besteht in der Aufbewahrung und Archivierung von audiovisuellen Dokumenten, Tondokumenten und Multimediawerken:

  • die entweder in Luxemburg produziert wurden oder;
  • die im Ausland produziert wurden und einen Bezug zu Luxemburg haben.

Dies gilt insbesondere für alle audiovisuellen Dokumente und Tondokumente, die veröffentlicht wurden, auch wenn sie sich nur an ein eingeschränktes Zielpublikum richten.

Die Abgabe von Pflichtexemplaren ist gesetzlich vorgeschrieben, kostenfrei und hat ohne Aufforderung durch das CNA zu erfolgen.

Bei der Abgabe von Pflichtexemplaren beim CNA müssen bestimmte Formalitäten eingehalten werden.